Firefox startet nicht mehr

Das Problem tritt plötzlich gestern abend auf..
Ohne Absturz des PC's oder des Firefox

Sobald ich firefox starte erscheint der Absturz-Melder da steht fox neu starten was aber garnix bringt.
Im I-net meinten neues Profil anlegen altes löschen.

Das Löschen habe ich unter Anwendungsdaten\Mozilla.. übernommen Backups gemacht.

ABER wenn ich beim Ausführen firefox.exe -p oder eine andere Kombination , die mir grade nicht einfällt eingeben , kommt die Fehlermeldung erneut.

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hast du den Browser mal deinstalliert und anschnließend neu installiert?

Die Einstellungen, Lesezeichen etc. kannst du hiermit sichern und später wieder einspielen:

http://www.chip.de/downloads/MozBackup_13010847.html

Ich habe gelesen (bestimmt 10x) , dass das neu installieren nix bringt .

Also spare ich mir dies

ja, jetzt hab ich endlich nen threat gefunden, der genau mein problem behandelt, aber niemand antwortet mehr...

Hallo !?!? echoechoecho...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Lies hier:

http://support.mozilla.com/de/kb/Firefox+deinstallieren

Vorher solltest du deine Einstellungen, Favoriten etc. mit diesem kleinen Helferlein sichern:

http://www.chip.de/downloads/MozBackup_13010847.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Mit Mozbackup in Neutralen Ordner sichern , falls beim Deinstall auch die Persönlichen Daten gelöscht werden (1.Link) ....
Denn dabei geht m.E. da auch das Backup-Verzeichnis mit flöten in Mozilla ....,


« Windows XP: Microsoft Outlook PosteingangOE: Emails weg - DBXtract hilft - wie weiter? »