Firefox startet nicht mehr

Das Problem tritt plötzlich gestern abend auf..
Ohne Absturz des PC's oder des Firefox

Sobald ich firefox starte erscheint der Absturz-Melder da steht fox neu starten was aber garnix bringt.
Im I-net meinten neues Profil anlegen altes löschen.

Das Löschen habe ich unter Anwendungsdaten\Mozilla.. übernommen Backups gemacht.

ABER wenn ich beim Ausführen firefox.exe -p oder eine andere Kombination , die mir grade nicht einfällt eingeben , kommt die Fehlermeldung erneut.

Antworten zu dieser Frage:

Hast du den Browser mal deinstalliert und anschnließend neu installiert?

Die Einstellungen, Lesezeichen etc. kannst du hiermit sichern und später wieder einspielen:

http://www.chip.de/downloads/MozBackup_13010847.html

Ich habe gelesen (bestimmt 10x) , dass das neu installieren nix bringt .

Also spare ich mir dies

ja, jetzt hab ich endlich nen threat gefunden, der genau mein problem behandelt, aber niemand antwortet mehr...

Hallo !?!? echoechoecho...

Lies hier:

http://support.mozilla.com/de/kb/Firefox+deinstallieren

Vorher solltest du deine Einstellungen, Favoriten etc. mit diesem kleinen Helferlein sichern:

http://www.chip.de/downloads/MozBackup_13010847.html

Mit Mozbackup in Neutralen Ordner sichern , falls beim Deinstall auch die Persönlichen Daten gelöscht werden (1.Link) ....
Denn dabei geht m.E. da auch das Backup-Verzeichnis mit flöten in Mozilla ....,


« Windows XP: Microsoft Outlook PosteingangOE: Emails weg - DBXtract hilft - wie weiter? »