externe Festplatte ENTGÜLTIG löschen

Ha ha, da bin ich man schon wieder...hi hi.
Ich möchte gerne meine externe Festplatte verkaufen, soll in der Familie bleiben, hat einer von euch ne Idee wie ich die Daten auf der Platte ENTGÜLTIG gelöscht bekomme?

Lieben Gruss Sveni ;)

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo Sveni,

Mit dem Festplattendienstprogramm im Ordner Programme > Dienstprogramme die ext. Festplatte anwählen und "löschen" mit nullen überschreiben auswählen.

Falls die Platte wieder mit OS X laufen soll, kannst Du dann gleich das OS X wieder installieren.

Gruss Markus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ok Markus, dass kenne ich... aber wie sieht es mit dem wiederherstellen der Dateien aus? ... reicht es denn wenn ich es mit dem Festplattendienstprogramm mache, oder muss ich mir ein extra Programm besorgen, welches die Festplatte unwiederruflich löscht? Habe nämlich gestern im TV gesehen, dass es Programme gibt, die die Daten einer Festplatte wieder herstellen können. Und das es nicht reichen würde, eine Festplatte nur zu FORMARTIEREN. Ach so, nein auf die Platte wird leider kein OS X installiert, sie geht an einen Windows - User.

Lieben Gruss Sveni ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Sveni,
Wenn die Platte nur normal gelöscht wird, dann ist nur das Inhaltsverzeichnis gelöscht und die Daten können wieder hergestellt werden. Alles mit Nullen überschreiben ist aber eine Totallöschung. Das geht nur eine halbe Ewigkeit, also Geduld ist gefragt!
Markus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Alles klar mein BESTER ;) nun bin ich beruhigt und kann dir auch sagen warum. Dieses Familienmitglied, welches meine Festplatte bekommen soll, ist recht pfiffig und ich könnte mir nur zu gut vorstellen, dass seine NEUGIER, was ich wohl auf meiner Festplatte hatte doch SEHR gross sein würde. Ich bin mir sicher das er versuchen würde meine Daten wieder herzustellen. Es ist nicht so, dass ich etwas UNRECHTES!!! auf der Platte habe, aber eben DINGE, die NUR!!! meine Frau und mich etwas angehen... du verstehst...reusper... grins 8)
Bin mir bei dem nicht einmal sicher, ob der nicht schon versucht hat bei mir auf den Rechner zu kommen, aber so etwas merke ich glaube ich auch gar nicht. Von daher habe ich die externe Platte auch nie an, wenn ich im Internet bin.

Lieben Gruss Sveni :)

Mein Tip ist noch zusätzlich die festplatte mit einem hardware-prüf-programm zu testen (z.b. scandisk) damit der nächste nutzer auch eine einwandfreie festplatte bekommt und nicht irgendwann feststellen muss, dass festplattenbereiche kaputt sind. redelmäßiges warten der hardware schütz enorm und kann schlimmes verhindern :-) grüße flymaddi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hi flymaddi,
danke für den Tip, hast du denn auch noch einen Link für mich wo ich so ein Scan-Programm herbekomme?
Vielen Dank und nen lieben Gruss Sveni ;)

ähm nen link hätt ich jetzt nicht parat....einfach mal bei google nach "hardwaretest- oder scanner" suchen... aber normalerweise sind solche programme immer bei betriebssystem dabei --> einfach mal die cd von windows durchstöbern (ich weiß zumindest das Scandisk auf der Windows 98 startdiskete und cd drauf ist)

grüße flymaddi

Hat dir diese Antwort geholfen?

oki flymaddi , ich schau mich mal um, wenn ich was passendes gefunden habe, lasse ich es dich wissen... gehe aber gleich in die heia, wirst also wohl erst morgen was von mir hören ;)
gn8 du Hamburger ;D

Gruss Sveni

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo Sveni,
Ein Hardware-Test ist natürlich auch bei OS X dabei, entweder auf einer separaten CD oder auf der Installations-DVD. Falls Du keine CD hast für den Hardware-Test, dann stsarte den Mac mit der Installations-DVD mit gedrückter alt-Taste. Dann bekommst Du den Hardware-Test zur Auswahl. Ich weiss aber nicht, ob der auch auf externe Festplatten zugreift.
Gruss
Markus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo Markus,
habe den Hardware-Test auf meiner System-DVD gefunden, jedoch wurde dort geschrieben, dass ich alle externen Geräte, bis auf Mouse, Tastatur und Lautsprecher abziehen solle. Ich habe dies getan, um aus NEUGIERDE einen Test durchzuführen...ist alles OK bei meinem Rechner. Nur, kann ich es riskieren die externe Firewire Platte dran zu lassen, um den Test nocheinmal durchzuführen oder soll ich es lieber lassen?

Gruss Sveni :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Sveni,
Ich glaube nicht, dass Du da etwas riskieren würdest. Es wird vermutlich einfach nicht gehen, solange diese Geräte noch angeschlossen sind. Es ist ja nur ein Test und kein Programm das irgendwo etwas verändert.
Markus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Na dann... ich geh ma eben mit Frauchen ein wenig Bummeln und wenn ich wieder da bin teste ich es nocheinmal an... gebe dir dann bescheid... bis später.

Gruss sveni :D

sonst würde ich die ext. festplatte testen, wenn sie am windowsrechner is...da muss man nichts ausstöpseln um den test durchführen zu können und es wird jedes speichermedium getestet, was am und im PC ist (auch MP3-player und sowas)

einfach mal machen ^^

grüße flymaddi

Hat dir diese Antwort geholfen?

So, ich habe es nun noch einmal ausprobiert und die ex.. dran gelassen, der Apple hat den Anschluss zwar erkannt, aber am Ende des Tests konnte ich nicht feststellen, ob er die ex auch mit getestet hat, ich denke ich werde es dann wohl so machen wie du es vorgeschlagen hast flymaddi. Ach so noch etwas flymaddi, in den chat kommst du mit den Firefox rein.
Ich lad ihn mir mal gleich runter, bin neugierig was da im chat so los ist...hihi :D

Gruss Sveni


« Chat hier bei computerhifen.de / G4 PowerBook "Panther"OS X-Programme langsam wenn classic im Hintergrund läuft »