Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

: Schulaufgaben -.-

Hallo

Bestimme die quadratische Ergänzung und schreibe dann als Binom.

49x² + 70xy

Wie zum Teufel soll das gehen? Ich könnte hier anfangen zu heulen weil ich davon nichts verstehe >:(>:(>:(:-[

Ich weiß nur:

49x² + 70xy
(7x)² + 2 * ..... weiter weiß ich nichts mehr..


Antworten zu : Schulaufgaben -.-:

 

Zitat
Ich könnte hier anfangen zu heulen weil ich davon nichts verstehe

Nicht immer im Unterricht mit den Mädels oder Gameboy spielen, sondern mal aufpassen, was der Onkel Lehrer erzählt.... ;D;D;D

Nicht immer im Unterricht mit den Mädels oder Gameboy spielen, sondern mal aufpassen, was der Onkel Lehrer erzählt.... ;D;D;D

DIE DUMME LEHRERIN!
Ich sag immer ich kapiers nicht und die fängt irgend einen Ranz zu labern den ich immernoch nicht verstehe. Das ist der größte schei**. Wozu brauch ich das ej? >:( 

 

Zitat
Wozu brauch ich das ej?

damit Du mal Arbeit bekommst, wer nicht rechnen kann, der kann auch nicht Pilot werden. Und das willst Du doch bestimmt,oder? :-*

Ja auf jeden Fall >:(

Oder sowas: Faktorisiere folgende Binome!

1/4x² - 1 ?!!?!???!??!?! ??? ??? ??? ???

Ich muß passen, bin 1972 mit der Schule fertig geworden,aber aus mir ist auch was geworden, CH-Gast! ;D;D

Hallo

Bestimme die quadratische Ergänzung und schreibe dann als Binom.

49x² + 70xy

Wie zum Teufel soll das gehen? Ich könnte hier anfangen zu heulen weil ich davon nichts verstehe >:(>:(>:(:-[

Ich weiß nur:

49x² + 70xy
(7x)² + 2 * ..... weiter weiß ich nichts mehr..

teil mal durch X...dann kommste auch auf die ergebnisse für die unbekannten...oder so:

x(49x+70y)... = 7x(7x+10y) (glaub ich zumindest)

is schon lange her...aber wozu man das braucht hat sich mir auch nie so ganz erschlossen...naja, üben üben üben...sonst hilft da gar nix

das andere war 1/4x²-1 musste halt in ne binominal Form bringen... also sowas wie a²+2ab+b²=(a+b)² wobei das was du hast hier rechts steht und das was gesucht ist links steht...auf gut deutsch: zieh die Quadratwurzel aus den was du hast und gut is...(imho!!)

 

Zitat
und gut is

Die 1 bekommt er dann,wenn er den Sinn nicht begreift, hilft Vorsagen auch nix. Bin ich froh, daß ich sowas bisher nie gebraucht habe,wo auch? mal meine Rewe-Kassiererin fragen, ob die das kann..... ;D;D

Irgentwie lernt man in der Schule SEHR viel MIST. Ich musste das ersten Schuljahr Druckschrift schreiben und im zweiten Schuljahr Schreibschrift bis zum vierten Schuhljahr. Weil es aber niemand sehen konnte(selbst Ich net) durfte Ich dann Im 5 anfangen wieder Druckschrift zu schreiben. 

Wieso ist Schreiben lernen Mist? Also, ich war damals froh,daß ich in der Schule das Schreiben und Rechnen gelernt habe,gibt leider in D genug(Millionen) Analphabeten!

Irgentwie lernt man in der Schule SEHR viel MIST.
Björn, z.T. hast Du Recht…

Zur Schule:(nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir…)

Wenn man MIST lernt, ist es manchmal gut, das einfach mal hinzunehmen (eine kleine Prise Opportunismus), später erst entscheidet sich, was Du gebrauchen wirst und was nicht.
Nach dem Hinnehmen und "Können" kann man auch hinterfragen, falls Du von vornerein abblockst, kriegste vielleicht eine gute mündliche Note (kritische Mitarbeit), aber nach der Schulzeit kommen dann die Probleme, daß Du "nichts mal akzeptieren kannst". Das gehört zum Miteinander auch dazu. (Was Mist zu lernen -allgemeiner Konsens-Kultusministerialräte u.s.w)

Ich profitiere noch heute vom Grundschulwissen der 70er Jahre.
Und selbst 20 Jahre altes Wissen, was auf meiner "Festplatte" (gute Pflege- viel Denksport/wenig Alk…) unbenutzt rumschwirrt (beim Geld verdienen brauchte ich mein Schulwissen noch nie wirklich--höchstens die Fähigkeit, abstrakt zu denken) aufgeschlagen ist, kommt beim  CH-Quiz dann doch noch zur Geltung -ohne Googeln. ;D

@pittiplatsch: finde Dich für den Fall, daß Björn echt 14 ist, und zuhause scheinbar keinen hat, der sich mit ihm vor die Hausaufgaben setzt - nicht sehr konstruktiv… ::)- selbst demotivierend ! (Habe den Ausbilderschein, ich darf das so in den Raum stellen. ;) )

Lob @ Hunne, der mimt wenigstens den Nachhilfelehrer - ich kann Björn das Ganze höchstens auf'n Zettel schreiben, den einscannen und dann krieg ich's nicht in die PN gepackt… darum kein mathematischer Support von meiner Seite mit Äquivalenzgleichungen.

@Björn: Hast Du es geschafft, die Formel umzustellen ? Und auf die Lösung zu kommen ?     
« Letzte Änderung: 21.08.07, 22:33:35 von zeepaard »

Nein. Ich kann die Formel natürlich nicht lösen.

@pittiplatsch
Ich finde es nicht Scheiße schreiben zu lernen aber Ich finde es Dumm so schreiben zu MÜSSEN das Ich es net lesen kann. Wenn man doch in der ersten Klasse Druckschrift lernt kann man das doch auch eigentlich weiter schreiben. Wenn man z.b eine Überweisung oder so was ausfüllen soll steht doch auch fast immer unten drunter:  ,,Bitte In Blockbustaben schreiben´´

      2                                    2 
49x   + 70 xy    <= >   ( 7 x   + 10 xy ) mal 7  (habe beide Produkte durch 7 geteilt)


-> jetzt durch x teilen, weil es bei beiden Produkten eine Rolle spielt ->

(7x + 10y) mal 7x  <=>  jetzt definierst Du, ja genau, DU
                                 x und y, das bedeutet, Du nennst für Dich privat x einfach a und y einfach b.

Merkst Du jetzt die Verbindung zu der binomischen Formel  ?=>

   2       2        2
a    +  b     = c

                                                           2   2   2                  2     2
es könnte genauso gut heißen x + y = c   <=> (x+y)  = c   = Binom



Bevor ich jetzt weitermachen soll, brauche ich von Dir, Björn,eine Rückmeldung, ansonsten müssen mal andere ran, vielleicht bin ich für Björn zu umständlich …

_____________________________________________________________________ ________________

Ne eigentlich hätte ich eine Rückmeldung von Enter gebraucht…




   

« Letzte Änderung: 24.08.07, 22:13:56 von zeepaard »

Ich bin in der neunten klasse. Das kommt doch erst noch aber trotzdem danke

@ Enter:

Hast Du Hunne's Ansatz in etwa kapiert ? Der sagt dasselbe wie ich in seinen Worten-> und besser ! 

« Letzte Änderung: 24.08.07, 22:14:35 von zeepaard »

Nein Für mich sind das Zeichen mit denen Ich aber auch garnichts anfangen kann ;D 

Freunde, die es kapieren ?
Hast du Eltern, die in der Schule aufgepaßt haben und die Du Dich traust zu fragen ?
Nachbohren bei der Lehrerin ?

Onkels, Tanten, Omas ? Große Schwestern/Brüder ?
Oder einen schlauen Nachbarn / oder Nachbarin ?

Frag um Hilfe - laß es in Deinem Interesse nicht vorbeirauschen.

Nach den Zeugnissen ist vor den Zeugnissen.  :D  Denk an DICH ! ;)

=> ein Fall für professionelle Nachhilfe ? Mal dran gedacht ?
Englisch-Probleme, Mathe-Probleme, wo hakt's sonst noch ?
(rhetorische Frage). :) 

« Letzte Änderung: 22.08.07, 16:09:32 von zeepaard »

Nachhilfe in englisch hab Ich schon und Mathe brauch Ich nicht. Ich bin fast immer zwichen 1 und 2. Nachbarn gibt es nicht. Ich werde am besten in der Schule gut aufpassen wenn das drankommt

Ich werde am besten in der Schule gut aufpassen wenn das drankommt

Ich nehme Dich beim Wort. :D

Und das sind Schulaufgaben?
Bin ich fro nicht in Deutschland in der Schule zu sein.
Wie nennt man das schon mal...emmm...Expression auf Französisch, doch verstanden habe ich sie nie. ::)

@ joe18 :

...und ich dachte bei Euch wird alles auf "wechselburgisch" abgehandelt - es hoert sich bestimmt fuer meine Ohren komisch an - aber wenn so viel zu verstehen ist wie in "Lea Linster's Kochsendung" sind sicher auch die Hausaufgaben zu meistern ...
 

wechselburgisch???
Nee wenn dann Luxemburgisch da ich ja auch Luxemburg komme.
Bin momentan auf einer "Energie Klasse" für euch vielleicht nur eine Elektroklasse und da habe wir viel von Mahté doch so schwere haben wir noch nie.
Glaube aber nicht dass ich verpennt habe 8)


« Film: Kinostart BRD: Beim ersten Mal (Knocked up 2006)Sonstiges: Herzlichern Glückwunsch, webmaster Martin !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!