Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

@Martin/Nico: Nochmal Thema "Verschoben"

Ist doch bestimmt ein Klacks für euch Programmierer:

Kann man die "Verschoben" nicht ausblenden und nur bei den "Verursachern" einblenden?

Bei Gästen können ja dann alle "Verschoben" von allen Gästen eingeblendet bleiben. Weil die Gäste sich ja nicht immer gleich schreiben.

« Letzte Änderung: 15.07.06, 11:37:23 von cottonwood »

Antworten zu @Martin/Nico: Nochmal Thema "Verschoben":

Nochmal nach oben.

Mich stören die vielen "Verschoben" schon. Und interessant sind die doch wirklich nur für den "Verursacher", also den, der sein eigenes Post wiederfinden will.

Könnt ihr da nicht mal was machen (siehe Vorschläge oben)? Vom Aufwand scheint es mir eher gering zu sein.

bzgl. User-Basierten Beiträgen haben wir bisher nichts vorbereitet... Ist stell mir das auch ziemlich schwierig vor.
Die Alternative wäre eher, dass man die Hinweise ganz weglässt. Eigentlich haben wir ja genug Warnungen im Diskussionsforum!?

Gruß
Martin

Die Alternative wäre eher, dass man die Hinweise ganz weglässt.

Mir soll's recht sein.
Dann besteht aber die Gefahr, dass jemand mehrmals postet. Hatten wir selbst jetzt schon oft (Ich weiß dass ich schonmal geschrieben hab aber ich finde meinen Beitrag nicht mehr...).

Ist die Realisierung denn schwieriger, als für die Inhaltsverzeichnisliste nur den Select um die Abfrage
and not ("verschoben" and User is not Gast and User is not Verfasser)
zu erweitern, um die "Verschoben-Einträge" auszublenden?

Bitte mir die falsche Syntax zu entschuldigen. Aber ich denke, es ist verständlich, was ich meine.

Ist doch bestimmt ein Klacks für euch Programmierer:

Kann man die "Verschoben" nicht ausblenden und nur bei den "Verursachern" einblenden?

Bei Gästen können ja dann alle "Verschoben" von allen Gästen eingeblendet bleiben. Weil die Gäste sich ja nicht immer gleich schreiben.

Die Idee finde ich gut ;)
Vielleicht ist es auch einfacher beim Verschieben an das Mitglied eine PM zu senden mit dem Verschiebetext - der erfährt es dann, der Rest bemerkt es nicht. Gäste sehe dann alle.

Aber soviel wird ja auch nicht verschoben und nach 1 Tag ist der Text auch wieder "automatisch" gelöscht. Wer es bis dahin nicht gelesen hat hat Pech. Die Variante mit der PM wäre da noch besser.

Bei Gästen könnte man natürlich auch eine eMail erzeugen, wenn sie eine richtige Mail hinterlegt haben (ist nicht sichtbar aber dem System bekannt).
« Letzte Änderung: 15.07.06, 16:32:53 von Dr.Nope »
Bei Gästen könnte man natürlich auch eine eMail erzeugen, wenn sie eine richtige Mail hinterlegt haben (ist nicht sichtbar aber dem System bekannt).

Ich habe gedacht, dass moderatoren die e-mail angezeigt wird.
Steht zumindest hinter dem Feld wenn man einen beitrag als gast schreibt. ::)
Das stimmt, ja. Aber ich wollte das ja nicht immer händisch machen. Das System kennt sie, Nichtmoderatoren können sie nicht sehen.
Das stimmt, ja. Aber ich wollte das ja nicht immer händisch machen. Das System kennt sie, Nichtmoderatoren können sie nicht sehen.

Das ist wahr ;D

....trotzdem kann ich einfach nicht nachvollziehen, warum diese 3-4 "verschoben" Beiträge  so sehr stören sollen, das Handlung gefordert wird. Am einfachsten ist doch, das einfach NICHT zur Kenntnis zu nehmen.  ???
Wenn ich durch die Foren schliddere, komm ich doch automatisch auf diese Beiträge?!

Das kann ich dir erklären. Ich gehe uerst immer durch die Listen und suche nach Beiträgen mit 0 Antworten. Und dann schau ich nach links. Da sind es dann manchmal bis zu 100%


« genial oder nicht?Vllt in 4 Jahren wieder? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!