Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

kosten

hab jetzt schon öffter mitbekommen, das ich nicht der einzige bin der mit pc geld verdient.
mich würd mal interessieren was ihr so verlangt.
ich sag immer20€ die std nur mehr als 50€ hab ich nie genommen.
wenn ich die preise vom händler sehe, bin ich günstig. ;D
was meint ihr?


Antworten zu kosten:

Hallo,

schau einfach mal hier:

http://www.gulp.de/kb/tools/money.html

Have Fun

boah, soviel kann man verdienen. das sind std löhne
ich mach was falsch.
bin doch mehr wert :o
mehrwert oder ust, 7% naja 19% mag ich nicht versuch immer 100% zu geben

« Letzte Änderung: 08.03.07, 02:01:41 von zzz »
Ich machs nur im Bekanntenkreis und da umsonst.

ich machs auch nur auf freiwilligen basis da man sich da später nix anhören muss wens probleme gab ...aber ich nehm spenden gerne an.UNd so bekomm ich meistens obwohl ich nix will acuh 10-30 euro

ich helfe mit meinem bescheidenen Wissen auch umsonst, Spenden hab ich noch nie bekommen... :(

Aber ich finde die Atelco Preise seht fair:
http://www2.atelco.de/7Anp5tCKB_bQsy/1/storeservice.jsp

Und die machen den PC auch heil oder checken ihn durch. Das kostet dann ein paar EUR für die Zeit, aber die haben einen Maximal-Betrag, falls es zu lange dauert.

Im Bekanntenkreis gibt man 10€ Std + 10€ Fahrtkosten.
Ist ja mehr ein Hobby ... Taschengeld für den Rentner ...
Genau so viel bekommt meine Parkettkosmetikerin :-)

für freunde ist es auch bei mir kostenlos. meist werd ich dann zum essen eingeladen oder bekomme ne kleinigkeit, zb päckchen zigaretten.

Leute,Leute,
Bei e-Bay schnüffelt das Finanzamt.

Warum nicht auch hier  ???

Mehudine

Leute,Leute,
Bei e-Bay schnüffelt das Finanzamt.

Warum nicht auch hier  ???
Weil es hier erst einmal draufkommen muss ... ;D;D;D

Ja, im Bekanntenkreis darf man das schonmal kostenlos machen. Hier im Forum bekommt ja auch keiner etwas (in finanzieller Form; mal von einer geilen Community und der Hilfe bei eigenen Problemen abgesehen), und die meisten von uns verbringen hier wesentlich mehr Zeit ;)

Das Problem ist nur allzu oft (hab ich jedenfalls festgestellt), dass man im Bekanntenkreis irgendwann zu DEM Computerfachmann avanciert und dann nur noch irgendwelche sinnlosen Probleme lösen darf, weil die Leute bequem werden ("ach, ich kenne doch so'n PC-Assi, für den is das 'ne Arbeit von 5 Minuten, warum soll ich mich da hinsetzen..."). Ich helfe gern, aber man wird auch sehr schnell ausgenutzt, wenn es nichts kostet.

greez 8)
JoSsiF

Ich helfe gern, aber man wird auch sehr schnell ausgenutzt, wenn es nichts kostet.
Da gebe ich dir vollkommen recht. Das ist wohl die Bequemlichkeit der Leute, lieber schnell jemanden anzurufen anstatt sich mal selber zu bemühen und zu versuchen, sein Problem alleine in den Griff zu bekommen. 8) Ich bin auch schon hingefahren, weil der Drucker nicht funktioniert hat. Und dabei war nur die Patrone leer - ärgerlich sowas ... *grummel*

Wem sagst du das. Ich war schon bei Leuten und hab den Rechner wieder in Gang gebracht, und hinterher hab ich mich gefragt, was ich eigentlich grad weltbewegendes gemacht hab  :o

Leute, Windows ist zu kompliziert! Das Finden der Datenträgerbereinigung grenzt praktisch an Spezialwissen ;D

Ein Fachwissen kann man nun wirklich nicht von jedem erwarten, der einen PC bei sich zu Hause stehen hat. Aber die Grundbegriffe sowie ein paar einfache Dinge (z.B. selber einmal nachschauen, ob auch alle Stecker richtig drin sind oder prüfen, ob eine Patrone leer ist etc.) sollte man schon erwarten.

Ist wie hier :
Habe mal gefragt , was der Poster bisher gemacht hat , um den Fehler zu finden.
Und ihn auf Google verwiesen.
Antwort :
 Garnichts , wozu hab ich denn euch !!!


« Compi-Family-Chef ___ 10.000 !!!____ BeiträgeGerade entdeckt : Ganz nah dran mit Google Maps »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

| Mehr Themen zu "kosten"