Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

kein Anwalt

Ein frommes, gutes Paar war auf dem Weg zum Standesamt, als ein tragischer Verkehrsunfall ihre Leben beendete. Als sie nun in den Himmel kamen, fragten sie Petrus, ob er ihre Vermählung arrangieren könne. Sie hätten sich so auf ihre Hochzeit gefreut, so dass sie sich nichts sehnlicher wünschten, als ein Ehepaar zu werden. Petrus dachte einen Moment nach, willigte dann ein, und sagte dem Paar, sie müssten noch ein bisschen warten. Es vergingen danach fast ein hundert Jahre, bis Petrus sie wieder rufen ließ. Die beiden wurden in einer einfachen Zeremonie getraut. Zuerst waren die beiden glücklich, aber mit der Zeit erlosch die Liebe. Etwa dreißig Jahre später waren sie sich einig, dass sie nicht die Ewigkeit miteinander verbringen wollten. Sie suchten Petrus auf und sagten: "Wir dachten, wir würden für immer glücklich sein, aber nun glauben wir, wir haben unüberbrückbare Differenzen. Gibt es eine Möglichkeit, uns scheiden zu lassen?" - "Nehmt ihr mich auf den Arm?" sagte Petrus. "Ich brauchte hundert Jahre, um einen Priester nach hier oben zu bringen, damit ihr heiraten könnt. Es wird mir aber nie gelingen, einen Anwalt zu bekommen!"


Antworten zu kein Anwalt:

*lol*

 ;D;D;D

dennoch, Sie hören von meinem Anwalt (wg. Herabwürdigung des Berufsstandes)

 ;D;D;D Anwälte landen wohl immer einen Stock tiefer   ;D;D

*schon notiert* - mein zweiter Fall also!!! :P:o;D;)

Den Prozeß verlierst du. ;)
Kein guter Anfang. ::)

Der Teufel ist doch erst entstanden , als DER HERR den Anwalt von Adam & Eva (klagte gegen die Vertreibung aus dem Paradies) zur HÖLLE geschickt hat !!!  :o;D

Der Teufel ist doch erst entstanden , als DER HERR den Anwalt von Adam & Eva (klagte gegen die Vertreibung aus dem Paradies) zur HÖLLE geschickt hat !!!  :o;D

Das war Adam, der nach dem verlorenen Prozeß sagte: Zur Hölle mit dem Anwalt.
Der Teufel ist doch erst entstanden , als DER HERR den Anwalt von Adam & Eva (klagte gegen die Vertreibung aus dem Paradies) zur HÖLLE geschickt hat !!!  :o;D

Soll das heissen, die Hölle war schon vor dem Teufel da ?

Ich hab mir gedacht, die hat er sich selber geschaffen, mit Mitteln aus der Wohnbauförderung  ???

Ist da was dran "Der Herr schuf Himmel & Hölle" ?

(in 7 Tagen auf die Schnölle) ?

DAU
(nicht bibelfest!)

...viele Leben in der Hölle ganz angenehm und bequem - mach mir nix, wenn ich da runter sause!!! :P

Ich hatte bisher mit 8 Anwälten zu tun:
- 4 waren so unfähig, daß ich ihnen erst ihren Beruf erklären mußte
- 4 haben mich bzw. Angehörige so schamlos geldlich ausgesaugt, daß ich ihnen 1000 Jahre Höllenfeuer wünsche

Insofern, wenn Peter die Hölle ganz nett findet, ist Anwalt sicher der richtige Beruf für ihn  :)

« Letzte Änderung: 13.03.06, 23:09:40 von bernd-x »

Es gibt auch Anwälte, die schaffen es den unschuldigsten Kerl in Deutschland die Todesstrafe aufzuerlegen! :o;D

Widerspruch - das würde ja bedeuten, daß sie nach außen hin was zustande bringen.

In Wirklichkeit schaffen sie es meist nur, sich selbst die Tasche zu füllen. Denn so ein Sch&%???$$$!!-Anwalt ist wie ne Bank: "die Bank gewinnt immer, egal, ob die Geschäfte Erfolg haben oder nicht!

« Letzte Änderung: 13.03.06, 17:28:42 von bernd-x »

Sich selbst die Taschen zu füllen??? Ich fasse es nicht. :o Ihr habt ja Vorstellungen von meinem Beruf der Zukunft!!!???!!! Hoffentlich treffen wir uns nicht mal vor Gericht! :P;D;)

der User über mir...

...läßt wohl schon den "Advocatus Diabolus" raushängen, gelle  ;)

Ihr habt ja Vorstellungen von meinem Beruf der Zukunft

Vorstellungen? Nein: Leidvolle Erfahrungen.
Vorstellungen? Nein: Leidvolle Erfahrungen.

Genau!! Stöhn, megaseufz, Träne rinn, Faust ball...

Anwalt:
"Haben Sie denn Ihrem säumigen Schuldner die Rechnung vorgelegt?"
Mandant:
"Ja, natürlich".
"Und was hat er gesagt?"
"Ich soll mich zum Teufel scheren".
"Und was taten Sie?"
Mandant:
"Ich kam sofort zu Ihnen!"


Der Richter zum Angeklagten:
"Sie sollten langsam versuchen, ein anderer Mensch zu werden!"

"Aber das habe ich doch versucht. Es hat mir sechs Monate wegen Urkundenfälschung und Amtsanmaßung gebracht!"



Die Anwältin hält ein brillantes Plädoyer für den schönen Gentleman-Einbrecher. Ein Freispruch liegt in der Luft, da läßt sich die Dame zu dem Satz hinreißen:
"Ich bin so sehr von der Unschuld meines Mandanten überzeugt, daß ich ihn auf der Stelle heiraten würde."

"In diesem Fall möchte ich die Tat lieber gestehen", erklärt der Angeklagte erschrocken.

@Peter : >>> Hoffentlich treffen wir uns nicht mal vor Gericht!  <<<
Vorm Gericht gerne , aber mit erhobenen Fäusten !!!  ;D:o::):-*

Euch Junx kriege ich selbst bei Mordanklage frei - so cool finde ich euch! :-*:-*:-*:-*


« TestIch habe Turgay erwischt !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!