Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Antivirusprogramme

Hallo, hätte eine Frage, habe den Tipp bekommen diese Antivirusprogramme downloaden:

Sophos, Avira, Dr. Web Light....

Habe jetzt alle 3 gedownloaded doch macht dies sinn???

Danke euch


Antworten zu Antivirusprogramme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt viele Antivirenprogramme, jedoch mehrere gleichzeitig zu nutzen mache keinen Sinn, da es auch zu Komplikationen kommen kann und mehr Sicherheit bringen mehrere auf einmal auch nicht.

Bei Freeware Antivirenprogramme tut sich nicht viel, deswegen teste ggf. einige Virenprogramme bzw recherchiere ein bisschen und such dir für "dich" bestes Programm und nutze dies.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da es immer mehr Schadsoftware ( u.a.Trojaner ) für den MAC gibt,
sind hier einige Erfahrungen anderer MAC-User mit AntiVirProgs
aufgelistet:

http://www.macgadget.de/Forum/Welches-Anti-Schadsoftware-Tool-nehmen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab Sophos laufen, bin damit sehr zufrieden. eigentlich ist der nur für windows ( bootcamp, Parallels)isntalliert, hab ich auch schon ne menge viren entfernt die per mail gekommen sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Unbekannte Email nie öffnen, denn so fängst Du Dir den einen oder anderen Virús ein.
Hast Du diese Email denn geöffnet ?
Das wäre fatal, denn Du weisst nie, ob nach dem angeblichen Entfernen des Virus von Deinem AntiVirProg, ob auch wirklich alles sauber ist.

Dann hilft eigentlich nur das gesamte System neu aufsetzen, ein backup auf einer anderen Partition einrichten und Du hast Im Falle eines erneuten Befall eine schnellen Zugriff auf Dein Backup-System. So ersparst Du Dir viel Zeit.

« Letzte Änderung: 13.11.12, 10:55:41 von A K »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich nutze "ClamX-AV" und lasse mit "ClamX-AV Sentry" den Download-Ordner, den Mail-Ordner und die globale und User-bezogene Library überwachen. Infizierte Daten werden in einen Quarantäne-Ordner verschoben. Kam bisher einmal vor mit einem aus dem Internet heruntergeladenen "Excel"-AddIn.

Außerdem habe ich "Little Snitch" installiert und nutze den Firefox-Browser mit deaktiviertem Java und AddOns zur seitenspezifischen Freigabe/Sperrung von Scripten und Cookies.

Die größte Gefahr für einen Rechner sitzt aber meist davor ..  ;)

Gruß
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Unbekannte Email nie öffnen, denn so fängst Du Dir den einen oder anderen Virús ein.
Hast Du diese Email denn geöffnet ?
Das wäre fatal, denn Du weisst nie, ob nach dem angeblichen Entfernen des Virus von Deinem AntiVirProg, ob auch wirklich alles sauber ist.
Meistens hat sich tief im System/Registry etwas eingenistet  ;)


Systemregistrie gibt es bei mir unter dem mac ja nicht und die datei hab ich gelöscht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Systemregistrie gibt es bei mir unter dem mac ja nicht und die datei hab ich gelöscht.
das war auch nur allgemein zum Öffnen von unbekannten Emails gemeint, nicht direkt auf MAC bezogen ( dass es hier keine Registry gibt, ist schon klar ).

« Mac OS X: neues mail programm lässt sich nicht öffnenMac OS X: iMac 2012, OSX Mountain, MS Office für Mac 2011 (Outlook) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!