Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Trackin Cookies

Hallo Leute, erstmal mdanke dass es euch gibt :-)

Wie bekomme ich TArcking cookies weg. Scanne mit adaware und habe ständit solche Dinger....wie cookies von falkalk oder doubleklick...kenne mich aber in nsachen PC nicht so gut aus..Könnte mir jemand helfen? Gruß

ach ja mit Interneteignschaften und cokkies habe ich schon gemacht...aber die dinger gehen nicht weg



Antworten zu Trackin Cookies:

Wenn Du mit Ad-Aware scannst, zeigt er Dir doch die Tracking Cookie´s an...dann setz ein Häkchen davor und geh auf "Next". Dann hast Du sie gleich automatisch in der Quarantäne.

Diese kannst Du öffnen (Open quarantine list), klickst einmal auf das was Dir da angezeigt wirst, auto-quarantine-2006 zum Beispiel, und gehst unten auf "Delete". Dann sind sie weg.

Danke

Aber das mache ich ja...Beim nächsten scannen habe ich sie aber wieder ???

Na dann sind das vielleicht wieder neue da.

Hast sie auch gleich wieder drauf, nachdem Du sie gelöscht hast, also auch nach einem zweiten Scann ?

« Letzte Änderung: 09.01.06, 01:54:29 von orchidee »

Ja und immer dieselben eben

Also wenn ich sie mit Ad-Aware lösche sind sie auch weg dann hmm.

Solche Cookies kann man aber wohl auch per Hand löschen...

Dazu musste Dir den Ordner suchen, wo Dein Browser diese Cookies speichert. Und den Inhalt löschen.

Vielleicht gehts so dann bei Dir.  ???

versuche alles---HAbe es auch so gelöscht..bekomme sie aber immer wieder..und imme rdie gleichen

Ja dann fängste Dir die wohl immer wieder neu ein...

Mit welchem Sicherheits-Prog schützt Du deinen Rechner denn ?
Du verwendest doch eines oder ?

Hier z. B. ein Programm welches vor schützen soll:

http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=31&id=1989

Bei Panda ist das gleich mit drin. Komplett-Schutz.  ::)





Hi!


@tscheka : nunmal keine (allzu große) Panik! Diese Werbeanbieter-Cookies sind zwar lästig, aber noch kein wirklicher Grund zur Sorge. Schaden anrichten können sie jedenfalls nicht.

Die einfachste Art und Weise, wie man die Dinger los wird, ist, einfach Cookies zu blocken. Dies kann aber auf Seiten, die eine Anmeldung erfordern, zu Problemen führen, da diverse Seiten den Anmeldestatus in einem Cookie speichern.
Die nächstbeste Möglichkeit : Sämtliche Cookies nach einer Internetsession löschen. Dann sind Mediaplex, Doubleclick und wie sie alle heißen weg. Allerdings sind dann meist auch persönliche Einstellungen (wie auch Anmeldeinformationen) futsch, die man auf div. Webseiten gemacht hat, weil diese in Cookies gespeichert werden.

Nach dem Löschen und neuerlichem Aufruf einer entsprechenden Webseite können diese Cookies wieder da sein. Wenn auf Deinem Rechner ein Cookie von einem bestimmten Anbieter vorhanden ist, wird dieser ausgelesen, ist er nicht vorhanden, wird er neu geschrieben.

Im Browder (IE / FF usw) kannst Du einstellen , OB und welche Cookies Du zulassen willst , und wie lange sie gelten bzw wann sie gelöscht werden.
Man muss sich mit seinem Werkzeug vertraut machen , nicht immer nur draufloshobeln .... ;)

Also ich hab Anti norton und adware....das mit deinem Link klappt nicht

Was klappt´n nich mit dem Link, kannste nich öffnen ?

Oder was meinst Du mit Link ?


« HAbe SPYbot S&D scannen lassem aber.....virus easytool »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Scanner
Der Scanner, vom englischen to scan "abtasten" ist ein Gerät, mit dem sich Bilder und Fotos digitalisieren und in den Computer einlesen lassen. Die Daten können...

Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

OpenGL
Die Abkürzung OpenGL steht für Open Graphics Language. Die Open Graphics Language wurde zuerst für Computeranimationen auf High-End Silicon Graphics Workst...