Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

ZETA Rubrik

Hallo!

Ich hätte gerne links eine Rubrik ZETA Hilfe für das Betriebssystem ZETA (www.yellowtab.de), da die anderen verbreiteten Betriebssysteme auch dort gelistet sind. Ist dies möglicht? Bitte, das Forum/die Seite gefällt mir nämlich sehr gut, ich will nicht unter einer anderen Rubrik was üver ZETA posten.

Danke,
Florian


Antworten zu ZETA Rubrik:

ob das was brngt? das benutzt dich kaum einer  :)

was ist Zeta? :-)

Also, ich kann mich ja irren, aber für mich sieht das aus wie ein Linux-Abklatsch mit neuer Oberfläche, mit der jemand GEld machen will. Und wenn Linux, dann nehm ich lieber das gute alte SuSE :)

« Letzte Änderung: 08.02.06, 12:20:55 von nico »

Ein Betriebssystem  ;)

http://www.yellowtab.de/products/

ja das hat irgendwie was von Linux, aber ich glaub zeta is eigentlich für kinder....soweit ih informiert bin.

« Letzte Änderung: 08.02.06, 12:23:11 von Flayer »

Ziemlich schlecht informiert, seid ihr.
ZETA hat rein gar nichts mit LINUX zu tun, sonst würde ich es nicht verwenden.
ZETA ist die Weiterentwicklung von BeOS. In der heutigen Zeit mit Google und Wikis, solltet ihr vllt. mal kurz nachlesen, bevor Ihr überhaupt etwas schreibt. >:(
Kaum jemand mehr benutzt? Aber Amiga schon hinschreiben?   :-\

Gruß,
Florian

Ok dann bin ich halt falsch informiert. :)

Kenn ZETA auch, hatte ´ne Zeitlang mal überlegt,
ob ich mir das bestelle, wurde bei RTL Home Shopping
angeboten,
und eigentlich sah´s bei den Vorstellungen
auch immer ziemlich gut aus. *g*

Aber gibt´s das überhaupt noch zu kaufen ?
Hatte bei RTL die letzte Vorstellung auch noch gesehen,
die haben es dann jedenfalls raus genommen.

ja gibt es noch zu kaufen, aber ob es lohnenswert ist ist ne andere sache.

@orchidee
In Internetshops gibts ZETA zum Teil auch günstiger: (http://yellowtab.de/shop/shop_online.php ). Poste mal deine Hardware, ich sage dir, ob ZETA läuft.
@Flayer - sollte es treibermäßig laufen, lohnt es sich auf jeden Fall. Außer zum Spielen (Windows) verwende ich nur ZETA.

Florian

Zeta war schon ofter Thme in unseren Foren z.B.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-31808-0.html

Suchfunktion sag ich nur. Von daher kennen wir das schon. Die User die es probiert haben waren allerdings zutiefst enttäuscht. Gut BeOS hat sich nie durchgesetzt. Es ist nicht wie Linux auf Unix-Basis, sieht allerdings so aus und war auch mal als MacOS Nachfolger vorgesehen. Also sowas dazwischen.So irsinnig viele nutzen es allerdings wohl nicht. Die Fragen dazu sind hier nicht grad masenhaft. Man könnte es doch vielleicht doch im Linuxforum unterbringen ("Linux ...und andere OS).

Ich wolltes auch mal ausprobieren, aber es hängt gnadenlos und erkennt nicht mal die Maus (Life-CD).

Es erkennt auch keine Standard-Netzwerkkarte.
Ist übrigens nicht sooo weit weg von Linux /Unix.
Man folge dem Posix-Link im Artikel
http://de.wikipedia.org/wiki/Zeta_(Betriebssystem)

Fujitsu Siemens Amilo M 7424

Aber bin mittlerweile von ZETA ab.
Fand halt die Präsentation sehr ansprechend,
sah alles vernünftig aus.

Hab allerdings keine eigenen Erfahrungen damit sammeln können.
Was ja immer sehr wichtig ist, einer kommt damit besser klar,
der andere damit. Reine Geschmacks- und Handhabungssache.

@Dr. Nope + ned_devine
Entschuldigung, aber kann es sein, dass Ihr keinen Plan habt, was Linux ist?
Linux ist nur der kernel - basta. ZETA hat einen komplett eigenen, neu entwickelten Kernel, hat somit rein gar nichts mit Linux zu tun. 90% aller Netzwerkkarten werden nach der Installation erkannt, ein Netzwerkprofil kann angelegt werden.
Wieso also ZETA zu Linux stecken?
Und wieso dann Amiga? Wer bitte verwendet das?
Wenn man die Suchfunktion nutzen soll, dann kann man die Navigation links ja ganz weglassen.
Also, wollt ihr die Rubrik nicht oder könnt ihr sie nicht anlegen?
"Zeta war schon ofter Thme in unseren Foren z.B." (von Dr. Nope)
Das rechtfertigt doch die Rubrik, oder?

Florian

Wollte Dich nicht kränken, sondern nur auf gemeinsame Wurzeln hinweisen.

Es gibt KEINE gemeinsamen Wurzeln von ZETA und Linux. Keine EINZIGE.
Das kann doch nicht schwer sein zu verstehen ...

Florian


« Denkt nach Leute, denkt nach ....!Neuer Homebereich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!