Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

chemie frage/räzel ^^ (threat kann nach 3 tagen gelöscht werden)

SOO  hab ma ne richtige offtopic frage.
hab von meinen chemie lehrer n rätzel aufbekommen:
und ich kriegs net genau raus vllt ja ihr ^^

Also
ein kleiner chemiker student hatte im keller seiner eltern rumgespielt.Er war weg und und in dem keller der eltern lagen tote ratten in der luft war eine hohe luftfeuchtigkeit.Es standen salz,normaler zucker,wasser,einige reagensgläser ,ein bunsenbrenner und ein gleichstromagregat.

Wie sind die ratten gestorben??


meine vermutung:
er hat es i wie geschafft das chlor aus dem salz zu gewinnen und dadurch sind die ratten gestorben.Ich weiß aber nciht wie er das salz reduziert haben soll vllt mir dem kohlenstoff aus dem zucker aber das muss noch genauer.



THX ^^


(@ martin kannst den threat in 3 tagen löschen)


wär super wenn ihr mir helfen könntet.eigentlcih noch bis morgen ^^

 8)8)8);D;D;D8)8)8) 8


Antworten zu chemie frage/räzel ^^ (threat kann nach 3 tagen gelöscht werden):

Mausefalle stand nicht zufällig unterm schrank?  ;D;)

^^ löl glaub net ^^

formeln ^^

zucker : C12H22O11
salz:NaCl
wasser: h2o

Also ich denke mal, der Bunsenbrenner war nicht dicht und da ist Gas ausgetreten.Propan- oder ButanGas-  oder Erdgas-  Bunsenbrenner. :o;)

hm ich glaub damit kann ich meinen chemie lehrer nicht abspeisen... ^^  ;)
ich glaub der will lieber ne reaktin zwischen h² ond zucker oder so das dann i was giftiges entsteht.Aber toller vorschlag ^^

Aus den gennnten Mitteln kann kein Gas entstehen, welches schwerer ist als Luft, also auch nach unten sinken muss. Naja, bin trotzdem mal gespannt, was am Ende wirklich gemeint ist, denn evtl. muss ich mein ABI noch mal machen *grins*. ;D;)

Also wenn schon Luftfeuchtigkeit in dem Rätsel dabei ist hat es mit Sicherheit auf jeden Fall etwas damit zu tun.

Ich bin nicht wirklich so der Chemie-Freak. (4) :P

ich eigentlcihs chon (1-) ohne prahlen zu wollen is halt das einzige fach was cih neben physik und informatik kann  ;D;D
und ich glaub ich hab vllt eine lösung gefunden : ^^

http://www.biologie.de/biowiki/Chlor-Alkali-Elektrolyse


dadurch entsteht chlor und das is nun ma giftig ^^  :P8)

also ich hätte auch auf die luftfeuchtigkeit und das stromaggregat getippt. wie der fön in der badewanne... liegt aber daran, dass ich chemie noch nie mochte...


ach so... zum zucker... ich dachte immer, das ist c6 h12 o6, weil das bei der Glukose in den blümchen entsteht?

6 CO2 + 12 H2O --> C6H12O6 + 6 O2 + 6 H2O

Heute Nacht habe ich die Lösung geträumt:
Jemand hat die Mäuse umgebracht!!! :o;)

lol, rofl, aber wie? bitte erst die lösung geben, bevor der threat gelöscht wird. DANKE

Sorry, das war nur ein Test, denn es waren ja Ratten und keine Mäuse !!!
Ja, bin auch dafür, dass erst nach der Lösung gelöscht wird. Warum soll er denn überhaupt gelöscht werden? Ist doch auch für andere interessant oder??? 8):)

ich hät ja ohne chemie kenntnisse (so schnell wie möglich abgegen) auf luftfeuchtigkeit und strom getippt.

soO ^^
ich hab die lösung.
der typ hat eine salzlösung mit dem gleichstromgenerator getrennt.Das nent man elektrolyse.dardurch ist wasserstoff und chlor entstanden.das clor hat eine höhere dichte als loft is daher auf den boden gesunken und hat die ratten vergiftet. ^^
Formel :


2 h2o [l] + 2 NaCl -->2 Na(OH) [aq] + h2 [g] +Cl2 [g]


soo fertich  ;D8);D

Auch wenn das jetzt doof und entschuldigend klingt,
ich habe das rumgespielt übersehen. Ich dachte die Sachen waren nur da und es hat keiner was gemacht!!! :o
Erkenntnis für mich: Sorgfältiger lesen !!!! ;):)


« Umgekehrte 3D-Brille für Videospieleisdn telefon »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!