Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista absichern - Security-Anleitung für Vista

Machen wir uns nichts vor: Obwohl Microsoft mehr Wert auf Security per Design gelegt hat, ist auch Windows Vista nicht perfekt geschützt. PC Professionell hat deshalb eine Security-Anleitung für das neue Betriebssystem zusammengestellt, mit der Sie Ihren PC Schritt für Schritt absichern.

Sicher installieren

Wer glaubt, Sicherheit fange erst im laufenden Betrieb an, der irrt. Schon während der Installation werden die Weichen für einen sicheren Vista-PC gestellt: Die Größe der Systempartition, auf der das neue Windows laufen soll, ist der erste Schritt. PC Professionell empfiehlt eine Windows-Partition mit 15 GByte. Diese Einstellung erreichen Sie beim Setup durch Klick auf Benutzerdefiniert . Unter Laufwerksoptionen können Sie Partitionen anlegen. Zwar passt Vista auch auf 10 GByte, eine kleine Reserve schadet in der Praxis aber nicht. Gegen riesige Systempartitionen spricht, dass Sie viel Zeit und Speicherplatz für Backups verschwenden. Außerdem ist es ratsam, System und Programme auf getrennten Partitionen zu installieren. Neben der 15-GByte-Partition sollten Sie also auch eine deutlich größere Programm-Partition einrichten. Für Vista ist es zudem empfehlenswert, eine externe Festplatte als Backup-Medium anzuschaffen.


Zum weiterlesen


Antworten zu Windows Vista absichern - Security-Anleitung für Vista:

Gratulation, Sie haben es fast geschafft. Ihr Windows ist jetzt auf dem aktuellen Stand und optimal eingestellt...

Kann ich jetzt endlich ne Runde Aero spielen!?!1  ;D



Finde den Artikel erhrlichgesagt schrecklich und hab ihn mir deshalb nicht ganz durchgelesen. Schon allein die Aussage Programme von System zu trennen halte ich für völlig falsch. Viele Programme benötigen die "C" Partition als Installation. Desweiteren sehe ich hierbei KEINEN EINZIGEN Vorteil. Daten vom System zu trennen klar, aber Programme?? Nicht wirklich sinnvoll.

Bei ner Neuinstallation muss man die Programme doch eh neu installieren, also was soll das?
Und bei Backups einspielen ist das das gleiche, dann muss man zwei Images auf zwei Partitionen spielen.

Auch bei Vista sehe ich keinen Grund dazu, die beiden Teile zu trennen. Schon allein die Installation kostet mehr Zeit, weil die Standardeinstellung für die Installation nunmal "C:/Programme/" ist (auch wenn der Mehraufwand sich noch in Grenzen hält)

 

Zitat
dann muss man zwei Images auf zwei Partitionen spielen.
 
Jep...ebenfalls Quatsch!

« Toner gefährdet die GesundheitMullmanu hat 2000 Postings !!!!!!!!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Klickrate
Das Wort Klickrate gibt das Verhältnis vom Anklicken der Werbebanner zum Anklicken der Internetseite an auf der sich die Werbung befindet. An dieser Rate werden beis...