Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Achtung! an alle GMX-User--> W32.Beagle.J@mm

Hallo,

also ich habe eine Mail erhalten die mir vorerst nicht so aufgefallen ist.Der Absender dieser Mail sei administration@gmx.de mit dem Betreff Notify about using the e-mail account.
Ich habe sie dann mal geöffnet und drin stand in Englisch:


Dear  user,  
the management of  Gmx.de mailing system  wants to let you know that,

Our main mailing server will be temporary  unavaible for next  two days,
to  continue receiving mail in  these  days  you  have to configure our  free
auto-forwarding service.

Please, read the attach for further details.

For  security purposes the attached file is password  protected. Password  is "11568".

Cheers,

The  Gmx.de team                               http://www.gmx.de


Hab mich auch schon gewundert, wieso denn der Dienst 2 Tage nicht erreichbar wäre.Komischerweise habe ich mir auch den Anhang angesehen mit dem Namen TextFile.zip ,die auch nur per Passwort zugänglich war.Aber zum Glück hatte ich mein Virus Programm an und er hat den VIRUS!! sofort gelöscht! Der Name vom Virus ist
"W32.Beagle.J@mm"  .Also meine Warnung an euch alle ,lasst euch nicht ,wie mich von der vertrauten Email täuschen!
Wie können die nur diese Email Adresse benutzten?
-administration@gmx.de-  ??? :-\>:(

Gruß Turgay


Antworten zu Achtung! an alle GMX-User--> W32.Beagle.J@mm:

Das ist nicht weiter schwer, den Absender zu fälschen bedarf es noch nicht mal tiefergehende Kenntnisse, es gibt auch Programme, die das machen. Und das SMTP-Protokoll prüft halt nur ob der Empfänger der Mail vorhanden ist, und nicht, ob der Absender gültig ist oder die eMail-Text enthält.

Die Frage die sich eigentlich jeder stellen muss: Wieso verschickt ein deutscher eMail-Anbieter (den gibts ja nicht englischsprachig wie z.B. Hotmail) Mails mit englischen Text? Und das vom deutschen Domain (@gmx.de)... :o:o;)

Und Attachements von Unbekannten soll man ja sowieso nicht öffnen, und wenn doch brauch man sich net wundern.

Aber wie Du ja bemerkt hast, ein aktuelles Pattern deines Virenscanners hilft, denn der Beagle ist ja schon seit einiger Zeit bekannt.

Mario 8)

Ja bekannter Trick, wir mussten in der Firma bei uns auch unsere Kunden warnen, dass wir nicht solche Mails verschicken. Stand unser Absender drin. Die Adresssen holt sich der Wurm aus den Adresbüchern der befallenen.

Ja bekannter Trick, wir mussten in der Firma bei uns auch unsere Kunden warnen, dass wir nicht solche Mails verschicken. Stand unser Absender drin. Die Adresssen holt sich der Wurm aus den Adresbüchern der befallenen.

Also, mir kann sowas nicht passieren, weil alle Mails vorher schon auf dem Server gescannt werden und nicht durchgelassen werden und wenn doch, dann ist noch immer ein Virusprogramm in aktion. Ich empfehle daher den Virusschutz bei gmx.de zu abonieren. Dann klappts auch mit der Sicherheit.

Hoffentlich hat Turgay keinen Beagle auf seinem Rechner.

Gruss vom Kai ;D

Hoffentlich hat Turgay keinen Beagle auf seinem Rechner.


Hi,
also zum Glück war ja mein Virusprogramm(Norton) an und er hat den Beagle sofort entdeckt und gelöscht!Meiner Meinung nach sollte sich wirklich jeder ein Anti-Viren-Programm beschaffen, denn es wäre sehr sinnvoll.

Gruß Turgay

Yep Turgay, bei mir auch, heute sogar 3 mal mit demselben Virus!!! :o:)

GMX hat doch einen Virenschutz  ;) Meine Mails laufen da durch.
O.g.Mail hatte ich auch und nix ist passiert,weil ich sowas ungelesen direkt lösche  ;D Der Addministrator von GMX schickt mir doch keine Mail,da ist doch was faul  :o

« Letzte Änderung: 04.03.04, 23:02:47 von coolopa »
...GMX hat doch einen Virenschutz  ;) Meine Mails laufen da durch....


Ja, das hat GMX...aber der Virenschutz ist in dem kostenlosen E-mail Account nicht enthalten. Das gibt es erst ab dem GMX-ProMail Tarif (2,99€).

Wenn es aber doch Turgay in echt gar nicht gibt, gibt es dann den Virus???

(Zur Erinnerung: Bielefeld gibt es nicht)

 ;D

Wenn es aber doch Turgay in echt gar nicht gibt, gibt es dann den Virus???

(Zur Erinnerung: Bielefeld gibt es nicht)

 ;D

:o;D Och nico wir wollen das Thema doch nicht wieder eröffnen oder?  ;D Also über Bielefeld sage ich gar nichts mehr  :o,aber das es mich gibt, das beweist doch dieses Posting? :P;D;)

Gruß Turgay (der hofft, das alles gut geht)
« Letzte Änderung: 05.03.04, 15:20:32 von Turgay »

« nachrichtenWas ist Eath Station 5??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Junk Mail
Siehe Spam. ...

E-Mail
E-Mail ist eine Abkürzung für den englischen Begriff electronic mail, der sich mit elektrische Post ins Deutsch übersetzen lässt. Dieses bezeichnet ei...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...