Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

 

Zitat
Ab und zu muss mal ein Schalter ausgewechselt werden, wenn er angebruzelt ist
Dafür gibt es prellfreie Schalter, oder aber ein Taster mit Relais verbauen.
Geht er ja :-)

aber nicht durch die "alten kippschalter aus den flugzeugen"  ;D

Wie sieht das eigentlich mit dem Verbrauch aus? Mein Vater ist oft ziemlich Böse auf mich weil der Rechner den ganzen Tag durchläuft. Kommt da mehr raus als wenn der Fernseher den ganzen Tag läuft oder ist der PC sparsamer?

Gestern im TV hat einer gemessen ....
fast  18 Watt , wenn AUS !!
Leih dir mal ein Strom-Messgerät , ggf vom E-Werk ...

...Kommt da mehr raus als wenn der Fernseher den ganzen Tag läuft oder ist der PC sparsamer...
Was für ein Monitor ? Wenn Röhre, dann vergleichbar mit deinem Fernseher Plus des Verbrauches vom Rechner.
Laptop generell sparsamer mit Gesamtverbrauch von geschätzt 30 Watt (inkl. Monitor) und beim PC ab 75 Watt (ohne Monitor).
Beim Standby und Ruhezustand gibt es je nach Rechner ebenfalls große Unterschiede.

Wenn absehbar nicht benötigt oder verlassen des Hauses, dann ist der Rechner bei uns generell aus.

bei mir kommts au drauf an wie lang ich weg bin.. länger als 2-3 std. schalt ich ganz aus, sonscht sperr ich ihn oder versetz in in ruhezustand

Was für ein Monitor ? Wenn Röhre, dann vergleichbar mit deinem Fernseher Plus des Verbrauches vom Rechner.

LCD.

acer AL1916W
& Rechner hatn 500 Watt Netzteil.

BeQuiet Straight Power

« Blocker gegen Auto-Update auf IE8Paragon Festplatten Manager 8.5 (PC-Magazin) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!