Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ver..,.e mit Zeta Deluxe

Hallo,
ich bin ein geprelltes Opfer vom Betriebssytem Zeta. Ja ich habe mich im TV davon belabern lassen wie gut und schnell Zeta ist. Also habe ich es mir wenige Tage später bei Ebay ersteigert.
70 € + Versandt und am Samstag war es bei mir. Ich habe es mir für meinen alten Zweit-PC gekauft, weil mir der zu langsam ist und unter Windows ständig Fehler auftreten. Im TV versprach man ja so schön, dass alles schneller und vor allem Virenfrei geht.
Natürlich kann man sich keine Viren einfangen, mit meinem T-Online komme ich ja noch nicht mal ins Internet. Auch andere Programme kann man nicht installieren, weil exe-Dateien dort überhaupt nicht zu öffnen gehen.
Dass das ganze so schnell läuft erklärt sich für mich auch von selbst. Man fühlt sich ständig, als wäre man in einem billigen DOS-Programm.
Wer wie ich Windows gewohnt ist fühlt sich irgendwie ins Mittelalter zurück versetzt. Sowas unübersichtliches geht gar nicht.

Bitte lasst die Finger davon!


Antworten zu Ver..,.e mit Zeta Deluxe:

Ist für dich als Windows-Anwender vilellicht schwer zu verstehen. Wir haben hier auch schon über das OS diskutiert. Es ist ein Unix-OS, was früher frei als BeOS downlaodbar war. Es ähnelt Linux und somit ist klar, dass keine WIndows-Programme damit laufen. Dennoch gibt es hunderte Programme dafür die drauf laufen, anders als Windows. Instaliler dir sonst LInux da gibt es noch wesentlich mehr Programme und guck dir das an. Es muss nicht immer WIndows sein, wenn du aber wieder mal hörst es ist ein neues Betriebssystem aufgetaucht denke dran, dass es nicht die PRogramme andere Betreibssysteme laufen lassen kann. Windows kanna auch nicht ohne weiteres Linux-Programme abspielen. So ist da nun mal.

Ist für dich als Windows-Anwender vilellicht schwer zu verstehen. Wir haben hier auch schon über das OS diskutiert. Es ist ein Unix-OS, was früher frei als BeOS downlaodbar war. Es ähnelt Linux und somit ist klar, dass keine WIndows-Programme damit laufen. Dennoch gibt es hunderte Programme dafür die drauf laufen, anders als Windows. Instaliler dir sonst LInux da gibt es noch wesentlich mehr Programme und guck dir das an. Es muss nicht immer WIndows sein, wenn du aber wieder mal hörst es ist ein neues Betriebssystem aufgetaucht denke dran, dass es nicht die PRogramme andere Betreibssysteme laufen lassen kann. Windows kanna auch nicht ohne weiteres Linux-Programme abspielen. So ist da nun mal.

Es geht mir ganz einfach um das was die im TV brabbeln. Die machen pausenlos Windows runter wo sie nur können, aber von den viel gravierenderen eigenen Schwächen sagt man natürlich nichts.
Man kann doch wenigstens offen zugeben dass 99% der Programme auf dem Markt nicht darauf laufen. Ich ging davon aus dass ich zumindest meinen T-Online Zugang wieder herstellen kann und einfache Programme auch darauf laufen.
Naja kommts wieder bei Ebay rein und fertig.

Ja das hätte man naütrlich erwähnen sollen. Deswegen laufen auch die Viren nicht da drauf, ein schwacher Trost. Dein T-Online Zugang hätte aber auch da funktioniert. Auch einfache Software wäre gegangen, aber eben nichts handelsübliches wie aktuelle Spiele usw.

Ich krieg noch nicht mal T-Online installiert. Die Start-Datei lässt sich ja nicht ausführen.  ???

Das ist klar, das geht dort ohne diese Software. Genau wie unter Windows kann man sich eine Verbindung ohne die Software einrichten, die T-Online-Software ist nur zu Werbezwecken gut - wird gar nicht benötigt.

Das ist klar, das geht dort ohne diese Software. Genau wie unter Windows kann man sich eine Verbindung ohne die Software einrichten, die T-Online-Software ist nur zu Werbezwecken gut - wird gar nicht benötigt.

Achja? Wie geht denn das? Habe seit AOL immer nur mit eben solcher Software gestartet.

für Windows und LInux findest du z.B. hier eine Anleitung. So ähnlich wirds auch in Beos (Zeta) gehen. Auch für AOL gibts seit einiger Zeit eine Lösung, die Software wird nur 1x zur Anmeldung benötigt, danach nicht mehr. Da weiß ich im Moemnt allerding keine Seite für.


« Musikforum?News diskutieren: Raubkopiererinnen sind Verbrecher: „Werbung“ zum Weltfrauentag »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!