Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

probleme durch zweite externe festplatte

hallo zusammen,

ich habe eine externe 60gb festplatte (IBM in Icy Box) an meinen Windows XP SP2 Rechner über USB 2.0 angeschlossen. Das lief bis vor ein paar Tagen auch alles ganz wunderbar. Seit jedoch eine Freundin ihre externe (iomega) Festplatte bei mir angeschlossen hatte, gibt es Probleme. Erst konnte meine Platte nicht gestartet werden (code 10), was sich jedoch durch eine Neuinstallation der Treiber beheben ließ. Nur wird meine Platte zwar wieder erkannt, läuft allerdings wesentlich langsamer als früher. Hab schon versucht, sämtliche USB Treiber etc. zu deinstallieren, und hab auch Windows XP bereits neu drüber gespielt. Nützt aber alles nichts. Sie ist immernoch sehr lahm und braucht auch ungewöhnlich lange, um von windows erkannt zu werde. Wie gesagt, all diese Probleme treten erst auf, seitdem eine andere Externe Platte angeschlossen war.
Kann mir vieleicht jemand helfen? Weiß echt nicht mehr weiter. Kann es vieleicht sein, dass die Platte nur noch über USB 1 läuft?  ???

Beste grüße,
mistawille


Antworten zu probleme durch zweite externe festplatte:

Entschuldigung! Das sollte eigentlich in den Hardware Bereich. sorry! Vieleicht kann es ja noch jemand verschieben....

Was heisst "drüber installiert"? War das ne Reparaturinstallation? Dann musst du das SP2 neu aufspielen mit allen Updates.


« "Happy Slapping": England als Urlaubsziel noch uninteressanterDatei verweigert zugriff !?! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!