Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Anschläge in Oslo


Antworten zu Anschläge in Oslo:

   
Ja, läuft im TV rauf und runter Tagesschau usw. Grauenhaft. Noch hat sich keiner dazu bekant.
   
Auf der Insel war es ein "Nationalist und Muslimenhasser" wird würden hier Nazi sagen. Soll zugänglich nett und aussagebereit sein und sich als Polizist ausgegeben haben. Nur hat er dort über 90 Menschen niedergemetzelt...

Nazi ist unklar ...

von Bibelfundamentalist war eben die Rede... das Gegenteil von unserem Muslim-Vogel...

Schlimm sowas. :( Was mag wohl in dessen Hirn vorgegangen sein ???

« Letzte Änderung: 23.07.11, 15:21:28 von Daniel_Düsentrieb »
   
Der Typ war wohl dergleiche der hat zuerst den Anschlag und dann das Massaker gemacht. Ein Rechtsextremer mit islamfeindlichen Ansichten. Na ja im Prinzip wie ein Nazi obwohl er kein Mitglied bei solchen ist.  22 Leute schweben noch in Lebensgefahr. Angeblich soll es noch einen Komplizen geben.

Was die Bestie "Mensch" angeht, wundert mich mittlerweile überhaupt nichts mehr. Solche Leute sollte man direkt an die Wand stellen und erschießen. Die haben es nämlich nicht besser verdient. Mein Mitgefühl gilt sämtlichen Angehörigen und Nahestehenden.

Solche Leute sollte man direkt an die Wand stellen und erschießen. Die haben es nämlich nicht besser verdient.

Bist du Gott / Allah / Buda oder was.

Du darfst entscheiden wen du Töten darfst. Wei er es nicht besser verdient hat.

Die gleiche Meinung hat der Attentäter auch " die haben es nicht besser verdient "

zu lange am Stamtisch gessesen gestern ??

Du stellst dich auf eine Stufe mit dem " Täter"

Was bist denn du für einer? Wer grundlos und mit Absicht andere Menschen tötet, der gehört selbst getötet. Da hilft auch keine Therapie mehr. Aus diesem Grund habe ich damals auch den Dienst bei der Bundeswehr verweigert. Noch Fragen?

« Letzte Änderung: 23.07.11, 18:27:22 von Daniel_Düsentrieb »

Und wenn dir jemand ins Gesicht schlägt, darst du ihm im Gegenzug auch ins Geischt schlagen?

Und wenn dir jemand ins Gesicht schlägt, darfst du ihm im Gegenzug auch ins Gesicht schlagen?

Nur , wenn er nochmal ausholt... ansonsten ist die Notwehrsituation vorbei.

Dann stehst auch Du vor dem Kadi  :o:-[

Das war eher rethorisch gemeint. Töten ist meiner Meinung nach immer gleich schlecht, egal mit welcher Begründung.

Notwehr ist eine andere Geschichte ...

Wer grundlos und mit Absicht andere Menschen tötet, der gehört selbst getötet.

Wer tötet wen und warum.  ???

Das ist eine grundsätzliche Frage ,die man schon oft versucht hat zu klären.
Siehe z.B. die Todesstrafe.
Wir oder Andere können es trotzdem nicht klären.
Moralisch ist Töten verwerflich und die Beweggründe dazu vielfältig.
Ich persönlich neige auch aus Rachegelüsten zum Töten solcher Bestien.
Aber ob es gesetzlich vertretbar ist, bleibt nach wie vor fraglich.
Ich möchte es nicht entscheiden.

Burgeule

ich bin auch voller Hass auf solche Mordgesellen ...

Edit...

da kommt man auf seltsame Ideen ... in Bezug auf die Todesstrafe ....

« Letzte Änderung: 24.07.11, 10:46:56 von Ava-Tar »

« Computerhilfen: Weezy hat heute GeburtstagSonstiges: Ohrhörer zum joggen...Sennheiser CX 300 ?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Type 1 Schriften
Type 1 ist ein Schriftformat, das die Schrift-Beschreibung in Form von PostScript-Befehlen speichert. PostScript-Schriften werden mithilfe von PostScript-Operationen besc...

Generations-Prinzip
Das Generations-Prinzip wird auch als das "Opa-Vater-Sohn-Prinzip" bezeichnet. Dieses Rotationsschema zur Speicherung von Daten ist eine überschreibende Datensicheru...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...