Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Künstliche Intelligenz (KI)

Hallo zusammen,

habt ihr schonmal ausführlich über Künstliche Intelligenz (KI) nachgedacht, was wäre wenn Künstliche Intelligenz irgendwann selbst Maschinen baut! derzeit ist es noch unter Menschliches Kontrolle, aber das Künstliche Intelligenz wird später eigene Intelligenz haben, die auch selbstständig Entscheidungen trifft, z.B. Mercedes hat neulich Taxi ohne fahrer vorgestellt und ist bereits Realität in Los Vegas und funktioniert, dort ist Künstliche Intelligenz die selbst entscheidungen bei fahren trifft und auch bei Busen ect. wird es bald ohne Fahrer funktionieren und auch ganze Autos werden später Elektro mit Künstliche Intelligenz fahren.

Kraftstoff wie Benzin ect. verschmutzen sehr die Umwelt und die Luft und gehört zum Steinzeitalter und so etwas gehört nicht im Jahr 2019!

Künstliche Intelligenz ist sehr sehr sehr Mächtig und wird das Menschliche komplett Evolutionieren.

Alles wird effizienter und produktiver durch Künstliche Intelligenz.

In Japan ist Künstliche Intelligenz sehr fortgeschritten, die Japanern sind mit Technologien immer weit über 30 Jahre im voraus!

Viele leute hier machen sich absolut keine gedanken darüber, aber "Künstliche Intelligenz" spielt sehr große Rolle im Zukunft und ist breits in unseren Leben, z.B. in Smartphone und in Google Suche ect.

Was denkt ihr über "Künstliche Intelligenz" im Jahr 2019? was wird im Jahr 2025 sein?


Antworten zu Künstliche Intelligenz (KI):

Wenn wir einfach ein Glas Wasser in Hand nehmen, koordiniert unser Gehirn in bruch sekunden alle Muskelstruktur ect. damit wir es einwandfrei in Hand nehmen können. d.h. bei erten mal war es sehr sehr schwer und mit der Zeit haben wir es gelernt, was ich damit sagen möchte, das Gehirn speichert das ganze Lebenserfahrung und lernt sehr prompt, was richtig ist und was falsch ist.

Der Mensch hatt "Geist" und das hat "Künstliche Intelligenz" nicht, noch nicht! :-)

Wenn der "Künstliche Intelligenz" ein "Geist" bekommt und alle Lebenserfahrung von ein alten erfolgreichen Mensch die Daten die in sein Gehirn ist erhält, hatt später "Künstliche Intelligenz" auch gefühle wie Menschen und der Mensch 2.0 ist geboren! :-)

Wir haben Technologien, die unser Gehirnleistung nicht dienen kann und wir sind auf "Künstliche Intelligenz" angewisen, weil wir nur ca. %6 unser Gehirn nutzen und die rest ist nicht aktiv, warum auch immer! das weist nur der liebe "Gott".

Bei "Künstliche Intelligenz" gibt es diese beschränkungen nicht, daher wird es irgendwann sehr Mächtig sein und ist von optik her später wie ein Mensch aus als "Mensch 2.0" und das wird auch %100 irgendwann kommen.



« Studie über smarte AssistentenWeihnachts-Werbung: Das ist ja gar nicht Coca-Cola :-) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!