Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

SSD

Servus,

ich hab meinen Rechner mit einer Intenso 256GB SSD verbessert. Aber das UEFI-Bios erkennt sie nicht. Es is noch kein Betriebssystem drauf, weder auf der SSD, noch der alten Festplatte. Windows10 und Programme sollen natürlich auf die SSD.

Danke für Eure Tips.



Antworten zu SSD:

Willst du Windows-10 in 64-Bit Version installieren?
SSD im Partitionierungsstil GPT einrichten und vom Bootmedium die Variante "EFI-Boot" aufrufen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Servus moma,

ja, Windows 10 64bit. Was heißt GPT einrichten? Wo mach ich des, im BIOS? Als Bootmedium hab ich bloß die Windows 10 DVD.

Gruß

Hallo!

Bitte das genaue Rechnermodell bekannt geben.

Des weiteren die genauen Einstellungen im Bootbereich des Set-Ups (UEFI/BIOS). UEFI / CSM-Legacy / Secureboot

GPT ist eine von 2 Varianten der Partitionstabelle. mbr für klassisches BIOS und gpt für den BIOS Nachfolger UEFI. Bootmodus und Partitionierung der Platte müssen bei Windows leider übereinstimmen, sonst geht das nicht. Also bei einem normalen Rechner UEFI und gpt sowie CSM/Legacy und mbr. Deshalb sind die obigen Infos wichtig.
Wie war der Rechner ursprünglich bei Kauf ausgestattet, also mit welchem Betriebssystem?

Gruß

Zur Info:
Partitionstabelle
GPT = GUID Partitionstabelle

« Letzte Änderung: 03.01.17, 17:51:17 von Klaus P »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ich hab den Rechner aus diesen Komponenten aufgebaut:
ASUS F2 A85-V Pro Mainboard
AMD A10 6700 APU
AMD Radeon 8650 Grafik
16GB Kingston RAM
alt: 2TB WDC2002 FAEX Festplatte
neu: Intenso 256GB SSD

alt: Windows 7 Home Premium 64bit
Auf beiden Platten is nun nix drauf.
ASUS UEFI-BIOS: SATA Konfiguration:
erkennt bloß die alte Festplatte, und des DVD-LW. AHCI oder IDE oder RAID stehen zur Auswahl.

Gruß

Hallo!

Die wichtigen Fragen nach den aktuellen Einstellungen im Bootbereich des Set-Ups hast du leider nicht beantwortet.

Gruß

Nachtrag:

Bei einem Asus UEFI/BIOS kann das mit Untermenüs so oder so ähnlich ausschauen:
http://wiki.ubuntu-forum.de/images/c/cf/AMI-EFI1.jpg

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

auch im Boot-Menu seh ich bloß das DVD-LW, und die alte Festplatte. In dieser Reihenfolge wird gebootet. Unter dem Reiter Erweitert seh ich SATA6G_1 bis ~G_7. Die SSD hab ich wohl an Buchse 6 angeschlossen. Für Port 5 bis 7 steht daneben, daß man sie auf IDE stellen soll, wenn noch kein Betriebssystem auf dem Rechner is.
Kann ich alternativ Windows10 erst mal auf die Festplatte installieren, und später auf die SSD verlegen?  [???]

Gruß

« Letzte Änderung: 03.01.17, 18:26:52 von Gunny »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Servus,

die nagelneue SSD, die ich beim Conrad bestellt hatte, hat sich als defekt herausgestellt. Der is wohl zu kalt geworden, im Versand.
Nun hab ich erfolgreich eine andere SSD installiert, dann Windows 10, und die Treiber für des Mainboard. Allerdings bleibt der PC nun stumm. Es is kein Ton zu hören. Der Audio-Treiber is von Realtek.
Danke für Tips.

Gruß

Wenn du ein Bild des Gerätemanager erstellen kannst - zeige bitte das Bild - danach kann ein Fremder vielleicht zutreffenden Rat formulieren.

Falls du die Chipsatztreiber zum Motherboard und alle Gerätetreiber installiert hast (keine gelben Markierungen im Gerätemanager), liegt die "Schweigsamkeit des PC" vielleicht daran, daß du in der Systemsteuerung / Sound das falsche Wiedergabegerät als Standard eingestellt hast?

Du findest das Menü "Sound" auch auf diese Weise:
- PC-Eonstellungen  <  klick linke Maustaste
- "Windows-Einstellungen" öffnet
- schreibe in die Suchzeile    Sound   -   <   klick <Enter>
- wähle "Audiogeräte verwalten"
  (und stelle die richtigen Wiedergabegeräte ein)
  "Übernehmen" + "ok"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Morgen Hanno,

ich hab mal ein Foto von meinem Gerätemanager gemacht, siehe Anhang. Mittlerweile glaub ich, daß die Lautsprecher hin sind. Bei allen Audio-Geräten wird angezeigt, "funktioniert einwandfrei". Zudem haben die Lautsprecher früher ein Knacksen etwa alle 15s erzeugt, wenn die Stromversorgung aus war. Grad hab ich einen Discman an die Lautsprecher angeschlossen: kein Ton.

Gruß


« Monitor schaltet nach Windows-Ladebalken abDisplay error: String Module Not found »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...