Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Der Fall des Sony-Rootkit

Eine wahre Geschichte aus dem Microsoft Windows Leben.
Der Fall des Sony-Rootkit,bei dem CDs als Teil ihres Kopierschutzes heimlich und ohne Rückfrage Software auf den PCs der Kunden installiert, hat gezeigt worauf sich Windows User einzustellen haben.Diese Software hat sich nicht nur vor dem Benutzer verborgen und die Sicherheit des Systems beeinträchtigt, sie meldete auch jedes Abspielen samt Internetadresse an Sony.

Dies ist eine Tatsache und sollte mal als kleiner Denkanstoß dienen.



Antworten zu Win XP: Der Fall des Sony-Rootkit:

KEINE Frage , sollte ggf in den Diskussionsbereich verschoben werden !!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja, aber das Thema ist ja seinerzeit als dies bekannt wurde besprochen worden. Muss ja nicht jetzt noch mal sein.

« Win XP: autoexec.ntWin XP: Datein wieder erstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...