Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bootmgr fehlt

 Hallo,

habe leider o.g. Problem mit meinem Laptop.

Habe schon fleißig hier die Beiträge durchforstet. Leider bekomme ich das Problem nicht in den Griff.

Zuletzt habe ich die Windows Recovery-CD für Win7 über meinen Rechner gedownloaded und per Nero gebrannt. Leider startet mein Laptop nicht über die CD. Ist es ein Problem, dass die Recovery-Datei eine ISO-Datei ist?

Bei mir erscheint immer dieser Schwarze Bildschirm mit Bootmgr fehlt. Mit F2 komme ich dann in ein Menü. Habe schon eingestellt, dass mein Lapi zuerst auf mein CD-Laufwerk zugreifen soll. Nur da passiert leider nichts. Leider habe ich auch keine Win7-CD wo das Betriebssystem drauf ist - war beim Kauf leider nicht dabei.

Hat mir bitte jemand einen Tipp? Ich habe leider überhaupt keine Ahnung mit solchen Computer-Problemen.

LG

Jenni



Antworten zu Bootmgr fehlt:

Wahrscheinlich ist die CD falsch gebrannt worden.

Die Iso muss als Image gebrannt werden.

Bei Nero dürfte das unter Recorder -> Image brennen zu finden sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für Deine Antwort.

Oh Gott. Jetzt bin ich schon zu blöde zum Brennen.

Ist es schlimm, wenn ich nur DVD-Rohlinge habe?

Verwende Nero 12 - bzw. ist das mein einzigstes Brennprogramm - brenne nie...

Mit Image Brennen gibt es nicht. Weder bei Nero Burning noch bei Nero Express.

Habe jetzt 5 verschiedene Disc's erstellt. Funktioniert leider bei keiner Variante...

Sorry, habe bei solchen Dingen keinerlei Erfahrung.

Hast Du mir bitte noch einen Tipp?

Vielen Dank schon mal.

LG Jenni

Nimm dir Zeit und lade mal nicht nur solche ISO-Datei für eine Notlösung herunter - sondern ein vollständiges ISO-Image zu deiner installierten Windows-7-Version passend.
Das hat MS ganz offiziell und legal eingeräumt und es erfolgt alles über den Software-Server, den MS auch für Kaufsoftware betreiben läßt.

http://www.windows7-downloads.de/index.php
Brenne dieses ISO-Image auf eine DVD und du bist für spätere Notfälle bestens gerüstet.
(Dauert zwar ein paar Minuten länger - weil das Image umfangreicher ist - dafür ist es universeller einsetzbar, wenn "Als Image auf DVD gebrannt"...)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke.

Bin jetzt weitergekommen.

Nun kommt: Windows is loading files...

- Systemwiederherstellung ist nicht möglich, da nichts mehr hinterlegt ist.

- Systemstartreparatur kommt folgende Fehlermeldung: Die Starthilfe kann diesen Computer nicht reparieren.

-> Information zu diesem Problem senden (empfohlen)
-> Nicht senden

Jetzt ist erstmal meine kleine Vorfreude gedämpft...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für BMGR ist bei der Rep die erste Option zuständig. Systemstartreparatur, versuche es nochmals.
Kann bis zu 3 Durchläufe benötigen, also nicht die Geduld verlieren
Hier eine Rep-Anleitung
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/14372-systemstartreparatur-fuer-vista-und-windows-7-a.html
 

« Letzte Änderung: 10.09.13, 12:26:36 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuche mal folgendes mit der eingabeaufforderung,

schreibe folgendes in die eingabeaufforderung


bootrec / fixmbr (enter drücken
bootrec / fixhot (enter drücken
bootrec / rebuildbcd (enter drücken

und dann versuchen norml zu starten

bei mir war auch eine startdatei zerschossen, und habe es mit der eingabe wieder al laufen bekomen

lg manfred

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Hilfestellung, Manfred.

Leider hat es nicht geklappt.

Kann es sein, dass meine Festplatte gar nicht erkannt wird?

Wenn ich auf Eingabehilfe gehe, dann erscheint in der Eingabezeile:

x:\windows\system32

In einer Systemreparaturanleitung steht:

x:\Sources

Sorry, weiß nicht, ob das relevant ist?

LG Jenni

Den verlinkten Beitrag in Antwort #5 hast du evrl. übersehen? - wenn du schon mit händischer Reparatur nach Manfreds Tipps nichts anfangen kannst?

Möglicherweise hast du die Befehle für die Eingabeaufforderung abkopiert und dabei die Schreibfehler mit übertragen. Auch Leerzeichen an der falschen Stelle wirken sich aus!

Der eine Befehl heißt auch nicht:
bootrec / fixhot
Hier die Befehle - kopiert bei MS-Technet:
BOOTREC /FIXMBR
BOOTREC /FIXBOOT
BOOTREC /REBUILDBCD
BOOTREC /SCANOS

(normalerweise können alle Befehle mit Kleinbuchstaben geschrieben werden)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Spitzweg,

gelesen habe ich alles. Da ich keine Ahnung habe, tippe ich alles 1 zu 1 ab.

BOOTREC /FIXMBR = Der Vorgang wurde abgeschlossen.

BOOTREC /FIXBOOT = Der Vorgang wurde abgeschlossen.

BOOTREC /REBUILDBCD = Die Suche nach Windows-Installationen war erfolgreich. Gesamtanzahl der identifizierten Windows-Installationen: 0
Der Vorgang wurde abgeschlossen.

BOOTREC /SCANOS = Gesamtzahl der identifizierten Windows-Installationen:0

-> Leider auch wieder ohne Erfolg. Bleibt alles unverändert...

Schaue mir mal die Links an

Die bisherigen Ergebnisse lassen fast vermuten, daß die Festplatte nicht mehr korrekt erkannt wird.

Wenn es "hart auf hart" kommt...

Traust du dich, am Notebook "herum zu schrauben"?
Festplattenschacht öffnen, Platte lösen und herausnehmen - feststellen welcher Adapter nötig wäre, um die Platte an anderen PC / anderes Notebook zu koppeln -> dort untersuchen

Möglicher (oder ähnlicher) Adapter zum Koppeln an anderen Rechner:

oder mit Adapterkabel in den Rechner selbst zeitweilig einbauen und testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wow...

Ehrlichgesagt traue ich mir das nicht wirklich zu. Da muss ich ja noch Stecker kaufen gehen. Und dann habe ich wieder keine Ahnung wie es weitergeht...

Da gehe ich lieber zu einem Computer-Speziallisten.

Danke für Deine Bemühungen.

LG Jenni

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo @spitzweg!
Wäre es nicht einfacher, wenn sie versucht mit einer Linuxdistribution zu starten und die Platte zu untersuchen?
Ich würde hier PartetMagic vorschlagen.
Hallo jennifer" Hast du es nochmals mit einer Reparatur versucht?
Wenn du laut Anleitung mit der CD/DVD gebootet hast und den ersten Punkt "Systemstart" wählst, wird dir ein gefundenes System angeboten?
Ausserdem wäre es von Vorteil, wenn du auch den Hersteller und die Typenbezeichnung deines Gerätes posten würdest.

« Letzte Änderung: 10.09.13, 16:58:19 von Hannibal624 »

Acer Aspire 7551
AMD Phenom (tm) II N830 Triple-Core Processor
2.10 GHz
Hitachi HTS545050b9A300-(S1)


« farbige Dateien in S/W druckenDNS-Server steht nicht zur Verfügung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...