Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kostenloses gutes Partitionstool?

Hey Leute,

ich habe mir so ein externes Festplatten Case für 2.5" HDDs geholt. Alte HDD aus dem Notebook rein - alles funktioniert. Nur die Festplatte ist in zwei Partitionen aufgeteilt und das möchte ich nicht und ich weiß auch nicht, wie ich die jetzt wieder zusammenfügen kann - mit diesem Thema habe ich mich nie beschäftigt, kenne nur die Funktion unter der Windows XP -Installaton..

Also - womit kann ich die zwei Partitionen meiner externen USB Festplatte wieder zusammenfügen?

(Gegooglet und lade GPartet Live CD.. gibt es aber ein Programm, das direkt unter Vista partitioniert/arbeitet?)


Danke im Vorraus! ;)

Daniel



Antworten zu Kostenloses gutes Partitionstool?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Gparted ist OK. Vista selbst hat auch eins dabei normal wie unter XP in der Datenträgerverwaltung (nur XP hat die Paritionierungsfunktion nicht) Systemsteuerung / Verwaltung / Computerverwaltung / Datenträgerverwaltung

Oh - das wird sicher reichen, nur wie gehe ich da vor??

Hier mal ein Screenshot - die rot umrandeten Partitionen sollen zu einer gemacht werden.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich hab das Vista jetzt nicht zur hand aber die Dateien der letzten Parition irgendwo hin sichern (externe Platte). Dann diese Partition löschen. Anschließend die davor rechte Maustaste vergrößern müsste da auswählbar sein.

Habe die kleinere von beiden gelöscht - da steht jetzt "3.91 GB - nicht zugeordnet". Dann Rechtsklick auf die andere und "Volume erweitern", alles OK und dann kommt diese Fehlermeldung.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja mit dynamischen Datentärgern kann es nicht umgehen. Kanns nur mit normalen üblichen. Dann versuch es doch mit GPared

Ach ich seh, du hast ja die falsche gelöscht, die hintere hättest du nehmen sollen. So wirds wohl nix. Wenn du die dortigen Eigenen Dateien noch auf die anderen oder woanders auslagern kannst, also beide Partitionen weg sind, kann Vista wieder eine neue große anlegen.
   
« Letzte Änderung: 10.04.08, 21:11:34 von Dr.Nope »

Also, auf den Partitionen ist nichts drauf und war auch nichts... die habe ich davor schon formatiert!

Soll ich also jetzt noch die zweite löschen und dann eine neue erstellen?

Danke, Dr.Nope! ;)

EDIT:

Habe es eben mit GPartet probiert - ziemlich komplitiert, ich bekomme es nicht hin... :(

« Letzte Änderung: 10.04.08, 21:31:05 von Daaaniel »

dynamische Datenträger werden in den Home-Versionen von M$ nicht unterstützt, kannst ja jeder Zeit deine Vista-Version mit anytime upgraden! M$ wird dankend die Hand aufhalten ;D

dynamische Datenträger ist eine recht nette Sache

OK - also kann ich das über Vista vergessen..  :-\ :'(

Man, wieso ist GPartet so kompliziert?? ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat von: Daaaniel
Soll ich also jetzt noch die zweite löschen und dann eine neue erstellen?
Ja. Wenn da eh keine Daten drauf sind, dann los. 

OK - ich dachte, es wird jetzt nichts mit Vistas eigener Funktion.. ich probiers! ;)

Danke an alle!

Gparted ist ja nur wirklich easy!

Aber wenn du eh keine daten drauf hast kannst du mit der Datenträgerverwaltung von Vista beide löschen und eine neue erstellen!

Wo ist das Problem?

Aber wenn du eh keine daten drauf hast kannst du mit der Datenträgerverwaltung von Vista beide löschen und eine neue erstellen!

Das habe ich ja auch jetzt getan und er ist gerade dabei zu formatieren.. also, es hat geklappt.

Nur davor habe ich es so verstanden, dass es unter Vista nicht geht, wegen diesen dynamischen Datenträger - ich weiß nicht, was das sein soll.. ist auch egal, hauptsache es geht jetzt.

Und ich fand GPartet nicht einfach - muss nochmal schauen, in Ruhe! ;)

Danke an euch alle! ;);D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Anlegen, löschen, formatieren kann auch, nur nicht vergrößern/verkleinern von Paritionen bei den dynamischen Festplatten wenn sie so eingerichtet wurden.

OK - Danke nochmal! ;D8)


« Tunerhardware fehlt!?Zeitlich steuerbare TV Software »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HDD
Siehe auch Festplatte ...

Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...