Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wechsel Adressbuch Microfoft Outlook 2000 zu 2003

Hallo in die Runde,

ich habe früher Outlook 2000 auf meinem alten Laptop benutzt, arbeite jetzt auf meinem neuen Laptop mit Outlook 2003. Leider hat es nicht geklappt, die Adressen im alten Adressbuch zu übernehmen. Die einzelnen Mail-Adressen sind unter Kontakte da, aber nicht im Adressbuch, so dass ich z.B. keine Adress-Gruppen bilden kann, um einen Newsletter an als Sammeladresse zu versenden.
Ich kann noch nicht mal neue Adressen im Adressbuch eingeben. Dann kommt die Meldung:
Adressbuch: Ein neuer Eintrag kann nicht hinzugefügt werden. Für das Erstellen eines Eintrages ist ein persönliches Adressbuch (PAB) erforderlich. Sie können Ihrem Profil unter E-Mail Konten im Menü Extras ein Adressbuch hinzufügen.

Dann kommt beim Verzeichnis E-Mail Konten:
Verzeichnis
0 ein neues Verzeichnis oder Adressbuch hinzufügen
0 vorhandene Verzeichnisse oder Adressbücher hinzufügen oder bearbeiten

Dann soll ich mich mit meinen Servernamen, Benutzernamen und Kennwort anmelden.

Kann ich dieses Problem nicht irgendwie auch anders lösen?
Warum muss ich mich denn mit den Serverdaten anmelden?? Was hat das mit dem Einfügen der Daten von 2000 zu 2003 zu tun?

Ich sitze hier schon ziemlich verzweifelt.

Wie finde ich in diesem Forum meine Antwort wieder? Muss ich mich dazu irgendwo anmelden??

Vielen, vielen Dank für Ihre Hilfe!!!!!!!!!!!!

Antonia

 


« Windows Vista: Freearc ebtpackt sehr langsamFoxit reader und Passwortabfrage beim öffnen von PDF »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

E-Mail
E-Mail ist eine Abkürzung für den englischen Begriff electronic mail, der sich mit elektrische Post ins Deutsch übersetzen lässt. Dieses bezeichnet ei...

Pulldown Menü
Der Begriff pull down stammt aus dem Englischen und bedeutet herunterziehen. In früheren Jahren befand sich in rein textlich ausgerichteten Benutzerobeflächen d...