Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

MP3 Stücke anpassen

Habe morgen eine Geb.-Party mit Musik zu beschallen. Nun habe ich auch aus meinem Sammelwerk ca 100.000 Titel (digitalisiert) etwa 400 herausgesucht.

Da mein Musikcenter von Steinberg nicht mehr unter Win 7 funktioniert bin ich auf WinAmp ausgewichen. Nun sind dort jedoch auf Grund des Alters und der entsprechenden Aufnahmen(Quali) die Lautstärken unterschiedlich.

Ist es möglich MP3 alle in eine Lautstärke zu bekommen (ohne großen Aufwand)

Habe mir mp3Gain heruntergeladen - aber ich weiß nicht ob es in der heutigen Zeit das richtige ist



Antworten zu MP3 Stücke anpassen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo AvaTar

in Deinem Artikel geht es mehr ums Rippen - die Musikstücke liegen alle in digitaler Form vor.

Ich habe mp3Gain ma versucht in der Beta Version - Ergebnis ist recht ordentlich. ABer halt nicht perfect. Ich denke dass hört man in vorgerückter Std. eh nicht mehr ;D:D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK gib einfach am Anfang ne Runde Korn aus ...

hatte DAS gemeint ...hier übersetztmit Binh ...

Zitat:
Lautstärkeregelung im Windows MediaPlayer
Um Lautstärke-Unterschiede zwischen alle Songs in Ihrer Musiksammlung zu minimieren, hat Windows Media Player 12 eine Volume-Level-Option. Dies ist ein anderer Begriff für die Normalisierung und ähnelt sehr der Sound Check Funktion in iTunes.
Anstatt direkt (und dauerhaft) audio Daten in Ihrem Song-Dateien ändern, die Lautstärkeregelung auf WMP 12 misst die Unterschiede zwischen den einzelnen Songs und berechnet eine Lautstärke. Dies ist ein nicht-destruktive Prozess, der sicherstellt, dass jeder Song, den Sie spielen in Bezug auf alle anderen normalisiert wird.
Diese Informationen werden in den Song Metadaten--sehr viel gespeichert, wie wie ReplayGain tut.
Um Lautstärkeausgleich in WMP 12 verwenden, haben Audiodateien in WMA oder MP3-audio-Format sein.
Zitat-Ende

« Letzte Änderung: 15.02.13, 16:32:15 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

MP3Gain ist doch ok. Man sollte bei der Anpassung der Lautstärke aber nicht über 95 oder 96 db gehen.

MediaMonkey macht das.
Musikplayer als Freeware im Netz erhältlich.

Rudi Ratlos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geht auch mit Audacity auch ne Freeware  ;)

LG,
Anton


« Modems verbindenWin7- Spiele auf Win8 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Schmutztitel
Als Schmutztitel - auch Schutztitel, Vortitel oder Vorsatztitel genannt - bezeichnet man die erste  gedruckte Seite eines Buches, auf der nur Autorenname und Titel s...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

MP3
MP3 - das besonders durch die Internettauschbörse Napster, entwickelt von Sean Parker, bekannt gewordene Musikformat wurde vom deutschen Frauenhofer Institut als MPE...