Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

spam

tach!
im anderen thread hatte ich das schon mal angeschrieben, aber keine antwort bekommen, naja.
war mit alice unterwegs, keine probs wegen spams.
nu hab ich t-online und seitdem schütten die mich hier zu mit spams, hatte vorher softwaremässig kein spamschutz, mittlerweile muss ich den nutzen(spamihilator). funkt auch recht gut.
wir(meine bessere hälfte und ich) nutzen den zugang auch für bankbewegungen.
wenn sie unsicher ist wegen mails, fragt sie mich immer, weil, wegen trainingsbereich spamihilator.
wo mir nun wirklich bald der kragen platzt ist, dass wir emails "angeblich" von unserer bank bekommen.
desweiteren emails mit unserem absender, oder emails die "so ähnlich" geschrieben werden.
zu testzwecken schicke ich mir auch manchmal selbst eine mail, toll, die steht dann im spammi.
wie erwähnt, alles erst seit t-online.
antivir,spybot,hijackthis und housecall is alles durch und fit wien turnschuh.
speedport-firewall an,windows-firewall an und sogar noch zonealarm(ich denke mal das die sich nicht beissen).
mir geht es aber hauptsächlich um die mails von der "angeblichen" bank und um meine.
würde wenns geht am liebsten die leute anzeigen.
naja, wer würde das nicht gern?
jemand eine idee was ich noch tun könnte?
 



Antworten zu spam:

hallo,bei t-online pass gut auf und nutze nur das was du wirklich brauchst sonst hast du zusatzkosten an der backe ohne das du was weißt. bin auch t-online kunde also mein freund und ich. sparkassen oder banken schicken niemals mails an kunden BITTE NIE ÖFFNEN das sind pishings also VORSICHT. und die spams bekomme ich auch täglich so an die 10 bis 20. das einzig gute bei t-online du kannst die mails manuell auch filtern - ich meine wenn du von t-online das mailprogi nutzt dann kannst du selbst entscheiden was du an mails runterlädst. mein motto: lade nur mails die du auch kennst den rest nicht runterladen sondern löschen. durch die spams wenn du einen runterlädst und dann öffnest hast du ungewollten besuch auf deinem rechner und wenn es ganz dumm läuft erkennt dein virenscannner trotz aktualisierung den nicht. sowas hatte ich auch schon mal gehabt. zum schluss nochmal Hände weg von mail die die bank oder sparkasse zuschickt das sind pishingmails zum ausspionieren deiner kontodaten.

danke sweety für deine antwort, aber das weiss ich alles.
ist aber interessant zu wissen, das ich nicht der einzige bin der bei t-online ist und nurnoch spams kriegt.
hab diesen spamschutz bei t-online aktiviert(is im preis mit drin), aber der bringt weniger als garnix.
wie schon erwähnt, bei alice hatte ich keine, aber da bin ich lieber bei t-online und hab welche.

 

du bist nicht der einzige mit spam, ich mach die dinger nicht erst auf und hab gelernt mit zu leben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

bin auch bei T-Online und kenne das Problem mit SPAM ?
Kommt alles mögliche durch, habe auch den Spam-Filter bei T-Online auch nicht aktiviert, lasse alles runterladen und Thunderbird filter den Junk aus.
Klappt auch ganz gut. Ein, zwei Spam's die täglich noch durchkommen sind auch gleich als Junk markiert und automatisch verschoben.

Bank und eigener Absender ist auch ab und zu mal dabei.
Bank (meist ist es sowieso nicht die eigene) landet im Junk, eigener Absender wird händisch gelöscht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
https://kommunikation.t-online.de/index.php?ctl=index
Hatte  auch das Problem , habe dort (links unten) den Standard-Spamfilter mehrfach erneut angeschaltet.
Und alle Fächer saubergemacht .
Danach ist (fast) wieder Ruhe im T-Bird-Fach  ;D 
« Letzte Änderung: 12.02.08, 19:00:00 von HCK »

sorry hck, der link funkt nich. hätte gern geschaut.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
sorry hck, der link funkt nich. hätte gern geschaut.
Versuch es nochmal bitte ....   ::):-[

tag täglich diese spam, nervt zwar aber solange man die nicht öffnet kann nix passieren, hab täglich so an die 15 bis 20 davon 5 mails die ich kenne der rest wird manuell ins nirwana geschickt, und der spamservice von t-online kannst du knicken die ziehn einem auch nur mit zusatzkosten das geld aus der tasche.  :'( ohne unser wissen haben die mal uns so ein "tollen" service aufs auge gedrückt. bis ich dann unsere aufgeschlüsselte rechnung sah und da hab ich online das wieder deaktiviert. es gibt mittlerweile viele methoden den leuten unwissend das geld aus der tasche zu ziehn. es hat ja auch schon sendungen gegeben die diese methoden mal gesagt haben aber wenn ein sender mal nachfragt sind ja die bosse meist zu feige vor der kamera was zuzugeben. nun ja ich lass mich von den spams nicht unterkriegen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ICH habe den Standard - Spamschutz der TCOM an , kostenlos ,
und da bleiben  täglich ca 2-5 Spams über , die ich ggf  meinem  T-Bird melde .
 

naja, hab ja mein spamihilator, der macht das schon.
den spamschutz von t-online hab ich aktiviert, kommt trotzdem alles durch.
finde es nur kurios, als ich meine e-mail eingerichtet hab, wurd ich komplett beschossen, nu hab ich vorgestern ne e-mail für meine frau eingerichtet....und da kommt nix.
muss ich aber nicht verstehen, oder?
oder ist es so, wie ich schon erwähnte, die "ähnlichen" addis werden dem kampf angesagt?


« Cookies .... HILFE!!!!!Explorer verabschiedet sich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SPAM
Als SPAM bezeichnet man unerwünschte Werbe-eMails, die man bekommt sobald man seine eMail-Adresse in bestimmten Formularen angeben hat. SPAM ist eigentlich die Bezei...

Junk Mail
Siehe Spam. ...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...