Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Spam/Spy? bei ICQ ?

Hallo,

also ich habe schon immer viele verschiedene Kurznachrichten von "Leuten" bekommen die ich noch nie in meinem Leben kennengelernt habe...Das ist in den letzten 2 Monaten immer häufiger geworden....Da schreiben mich Personen an wie zum Beispiel folgendem:

Erlaubnisanfrage: Eingehende Nachricht

"Click mich in deine Kontanktliste und DU erfaehrst wie ich das mache" von einer sog. Liana  :o

Oder manchmal sind es Nachrichten auch ohne Absendernamen wo nur die ICQ-Nummer zu sehen ist.Es sind nicht nur Deutsche sondern auch Englische Nachrichten...Aber bis jetzt habe ich diese Nachrichten immer in meine Ignorier-Liste gepackt! Das komische ist wenn diese PErsonen fragen ob ich sie in ihre Kontaktlist einfügen kann, ist auch ein seriöser "Ton" vom ICQ-Programm zu hören.  :-\

Was ist das ?



Antworten zu Spam/Spy? bei ICQ ?:

LOL!
Genau zu dem Zeitpunkt wo ich dein Posting gelesen hab, kam bei meinem ICQ folgendes:

Incoming Authorization

Click mich in Deine Kontaktliste und Du erfaehrst wie ich das mache !

Also genau das selbe wie du. Nur bei mir hieß die Person Katya.

Würd mich auch mal interessieren was das soll...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um jemanden anzusprechen ohne Erlaubnis braucht man nicht viel. Dazu ist ICQ offen wie ein Scheunentor. Hat aber jetzt nix mit Spam pder Spy zu tun. Das System ist löcherig - das Programm auch. Das nutztn solche "Dienste" aus. Ich hab mich früher auch drüber geärgert, bin dann zu http://www.trillan-messenger.de gewechselt und seitdem ist Ruhe, auch beim ICQ-Dienst. Wer reden will, muss sich vorher bei mir anmelden. Werbung ist auch keine drin in dem Programm und nebenbei läuft gleichzeitig MSN, Yahoo, AIM und ein 2. ICQ-Acoount mit anderer Nummer. IRC hab ich nicht so würde auch noch gehn. Die Nummern ham sie entweder gewürfelt *g* oder aus irgendwelchen ICQ-listen rausbekommen, aber die haben dich jetzt nicht speziell ausgesucht nur die Nr.

Ja Dr. Nope, genau um diese Authentication geht es hier. Die Kontakte die sich hinter diesen ominösen Anfragen verbergen sind nichts weiter als (äußerst) billige ICQ-Spambots, die meist nur ein oder zwei Antworten beherrschen.
Mein Tipp:
Um von einem Kontakt nicht mehr belästigt zu werden, nimm die Anforderung zunächst an, setze den Kontakt dann aber auf die Ignore-Liste. Dann erhältst du zumindest von diesem Kontakt keine nervigen Fragen.

Noch was: Viele ICQ-Benutzer speichern ihre eMail Adresse für andere sichtbar im Profil ab. Sobald der Bot auf Deiner Kontaktliste ist, "sieht" er deine Adresse und kann Dich mit e-Mails zuspammen.

Ein weiterer Trick könnte sein, in den ICQ-Einstellungen die Anzeige des Online-Status zu verbieten - in der englischen Version meines Wissens "don't show my online status on the web" oder ähnliches. Das führt dazu, dass bei einer Benutzersuche im ICQ Netzwerk dein Status überhaupt nicht angezeigt wird (graue Blume) - die Leute auf deiner Kontaktliste können Dich natürlich sehen.

Ich denk das ICQ Team wird sich in der nächsten Version bemühen, das System für Spambots unzugänglicher zu machen - leider auf Kosten von third-party-messengern wie Trillian(www.trillian.cc).

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig helfen, ganz gestoppt habe ich die Flut von ICQ Spam auch noch nicht - wenn ich nachmittags aus der Schule komme habe ich aber nur noch 5 Fenster auf dem Schirm, die um Autorisierung bitten.

Gruß Leo


« Hilfe! EntschlüsselungWin XP: Kann bei IE6 keine Startseite mehr festlegen! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!