Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Anleitung zum Löschen von Schädlingen !! Vor Thread Eröffnung lesen!!

Hallo und Willkommen im Forum von Computerhilfen.de!

Bei Verdacht auf Schädlingsbefall bitte folgende Schritte abarbeiten!! Und die Logfiles hier posten.

Systemwiederherstellung bitte ausschalten, sobald Schädlinge gefunden wurden!!


1.
CCleaner

Installiere es und lösche Cookies etc.

2.Hijackthis

Downloaden,installieren und so wie in der Anleitung benutzen,poste anschließend Das Logfile hier.

Anleitung

3.Malwarebytes mit Anleitung!! Genauso machen wie in der Anleitung steht!!
__________________________________________________________
Combofix (Nur Anwenden wenn du darum gebeten wirst)

SDFix (Auch nur Anwenden wenn du drum gebeten wirst)



Eine Reinigung bei Schädlingsbefall ist oft kompliziert und nicht immer möglich. Jedoch kann man in vielen fällen die Schädlinge entfernen.


Bei einer Reinigung bleibt immer ein Restrisiko!! Mal größer und mal kleiner!!


Formatieren ist bei jeglicher Art von Schädlingsbefall der sicherste weg!


Gruß Ersguterjunge    

« Letzte Änderung: 08.01.09, 16:58:26 von ersguterjunge »


Antworten zu Anleitung zum Löschen von Schädlingen !! Vor Thread Eröffnung lesen!!:

Ein Voodoo priester verteilt eine anleitung für zaubersprüche.
cccleaner ist nicht sonderlich schlau,schadt mehr als nutzt.das system wird keine furz schneller,aber hauptsache,man hat den störenden "müll" beseitigt.

Es wäre deulich besser,den anfänger wie fortgeschrittenen eine anleitung zum erstellen einem images zu geben.
Verseuchte systeme kann man nicht reinigen,aber das wollen gewisse leute einfach nicht einsehen,da eine Neuinstalation als ketzerei oder schimmers behandelt wird.Dazu wird das reinigen mit obskuren argumenten gerechtfertigt wie: ist ein privatrechner,kein firmenrecher... sowie vergleichbaren.
Wer versäumt,ein image seiner neuinstalation aus welchem grunde auch immer anzufertigen,der ist bei besuch von schadpogrammen aller art selber schuld.
Aktuel sind festplatten nicht mehr allzu teuer.
Selbst wenn man die eigene arbeitszeit zum neuinstalieren mit nur 5/h euro rechnet,dan  ist es deulich günstiger,ein image zu fertigen und seine daten zu sichern als eine reinigung zu versuchen.
 

ICh finde die anleitung ok,und man versteht sie super,ob anfänger oder profie

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ w du hällst dich eh da raus!!

Was du nähmlich sags stimmt einfach nicht!!

Du sagst, dass man verseuchte rechner garnicht reinigen könne !!!!falsch!!!!

Auch eine Trojan.Vundo Infektion kann man ziemlich einfach reinigen!!

Nur da bist du zu Faul zu!

Du postest lieber den Standardsatz, das formatiert werden muss!!

Nein,ich halte mich nicht raus.Reinige du lieber,mal schauen,wann die rechnung dafür kommt.sobald Dich jemand in regress dafür nimmt,wirst du mit dem reinigen aufhören.Bis dahin scheinst Du noch lernressistent zu sein.Ich freue mich jetzt schon auf den tag,wo du die rechnung für Dein "reinigen" bekommst.Du hast jeden schädling genau untersucht bzw jedes schadpogramm zerlegt,kennst demnach die genauen eigenschaften und kannst aus der entfernung anhand des dateinamens vorhersagen,ob man reinigen kann oder nicht.Sehr beachtlich,wo lernt man sowas?
Etwa in der schule im informatikunterricht?
Ob es Dir genehm ist oder nicht,ich rate immer zu neuinstalation oder image zurückspielen.Meine zeit ist mir zuschade,mich mit voodoo zauber aufzuhalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Natürlich kenn ich nicht alle Schädlichen Dateien Auswendig.

Aber was du sagst ist grundsätzlich falsch. Ich bekomme Hilfe bei Fragen von jmd. der vor kurzem noch bei Avira Antivire gearbeitet hat!! So gut wie jedes System kann man reinigen. Auch an anderen Methoden bin ich noch dran wie zb. das löschen von Schädlingen durch erstellen von bat Dateien. Ein Image zurückspielen ist immer das einfachste, aber du weißt das fast niemand ein Image macht und nicht jeder einfach seinen rechner formatieren kann!!

Und das hat auch nix mit Voodoozauber zu tun!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ohne Image ein System mit ca100 Programmen ,Tabellen , Datenbanken usw neu hinzubekommen ist aufwendig .
Daher scheuen viele den Aufwand.
Rechner, die nicht für echte Arbeit genutzt werden sind ja seltener das Problem .
Hab es grade bei nem "verreckten" Laptop erlebt ,da nützte
 auch ein Image NIX auf dem neuen Netbook .


« lofileDie Saturn-Seite spinnt offenbar - seltsame Erscheinung im Firefox »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!