Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Thema geschlossen (topic locked)

Was ist Pareto Logic (Microsoft Partner) ?

Ich bekomme öfters eine Meldung, ich soll ein Programm aktualisieren, was ich nicht kenne. Wie kann man diese Meldung löschen ?
            
Installiertes Betriebssystem: Win 7
64 bit



Antworten zu Was ist Pareto Logic (Microsoft Partner) ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
6 Leser haben sich bedankt

Ja und nun?
Was heißt-sieh hier?
Da findet sich kein einziger brauchbarer Hinweis wie man das los wird.
Ich habe das auch und bei allem was ich tue erscheint, dass es sich nicht löschen läßt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
5 Leser haben sich bedankt

Gibt doch unter Google im obigen Link genug Anweisungen wie das Ding zu entfernen ist. Musst hal mal "Klick" im Google auf einen Link tun.
Dann wird dir in etwa so was angeboten
http://www.paretologic.com/de/pchealthadvisor/help/195.htm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Vielen Dank für den Tip! Mir ist bekannt, wie man Programme entfernt. Auf meinem Rechner existiert kein Programm dieses Namens! Ich denke, dass ist auch der Grund der Frage von  Hannibal624 hier im Forum an Experten! Natürlich googelt man dann zuerst und findet diese Links. Wenn man alle Links die darauf folgen gelesen hat und nicht einmal den Ansatz einer Idee, sondern Werbung für ominöse Entfernungsprogramme bekommt wendet man sich an die "Experten". Vergeblich? Sind wir ernsthaft die beiden einzigen, die sich damit plagen? In der Registry finden sich immer mal Stücke von pareto. Gelöscht sind sie am nächsten Tag wieder da. Jetzt, nach dem 10. Versuch bekomme ich den Hinweis es ließe sich nicht löschen. Registry gereinigt, defragmentiert,erfolglos.
Nun bin ich aber für ernsthafte Hilfe wirklich sehr dankbar.
Vielleicht sollte man aber auch eine neue Frage stellen-wie man ParetoLogic PC Health Advisor  entfernt?
Gebe ich den Suchbegriff in der Registry ein bekomme ich 20 Einträge in persisted angezeigt. Kann ich die alle löschen. Kein Eintrag  trägt den Namen Pareto.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Werte @Dolores!
Es wurde kein einziger Hinweis in deinem Thread gegeben, dass du dieses Programm nicht hast. Bei Hilfe Ansuchen sollte man eben alles Maßnahmen welche schon getan wurden angeben bzw auch div. Fehlermeldungen.
Du bekommst aber auch das Bild mit dem Hinweis, wie vom Threadersteller eingefügt?
Dann ist das Programm auch auf dem PC oder war auf dem PC.
Bedenke Pareto Logic ist der Firmenname. Es werden diverse Anwendungen von dieser Firma hergestellt.Muss nicht der Advizor sein. Kann auch ein Defragmentierungsprogramm oder sonstiges sein.
Ausserdem in deinen Bildern kann ich keinen weiteren Hinweis auf diese Anwendung finden. Im ersten Bild OK ist die Firma eingetragen aber ohne Schlüssel. Wo bitte sind die anderen 20 Einträge? Im zweiten bild kein Hinweis, das dritte Bild ist zu klein und daher nicht lesbar.
In der Systemautostart schon mal nachgesehen welche unbekannte Anwendungen gestartet werden? Noch besser, alle bis auf den Virenscanner deaktivieren, dann starten. Kommt der Hinweis immer noch?

Weitere Möglichkeit, wenn es Malware ist, einen Durchlauf mit MalwareBytes
http://de.malwarebytes.org/
und einen Virenscann mit kaspersky Notfall-CD 10 durchführen. Dies ist eine selbst startende Anwendung von USB Stick oder CD und scannt die Festplatte ohne Windows start.
http://support.kaspersky.com/de/4162
Vielleicht hilft es. Viel Glück.
Edit:
Hier noch ein Hinweis zum Entfernen.
http://www.merelewis.com/so-entfernen-sie-paretologic/

« Letzte Änderung: 06.08.15, 08:50:22 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da hast du vollkommen recht! Ich hatte mich mit eingeklinks, weil es mir genauso geht. Meine Mitteilung ist etwas anders aber genauso nervend.
Alles, was du beschreibst habe ich schon durchgeführt-erfolglos.  Im Startprogramm keine neuen Einträge.
Malwarebyts meldet, dass alles sauber ist. Ich hab mir das genauer angesehen. Man kann das Programm auch nicht laden um es zu löschen, denn es kostet richtig Geld.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Dann beschreibe mal was dich beim Windows Start nervt. Welche Meldung wird dir denn gegeben?
Ist ja alles unklar. Auch im Bild ist nur ein Teil sichtbar.
Wenn eine Fehlermeldung im Bezug auf einee Anwendung ausgegeben wird dann ist oder war auch dieses Programm installiert.
Poste mal die Fehlermeldung.
In der Systemstart wie schon erwähnt bis auf Avira alles mal deaktivieren. Dann starten kommt die Meldung immer noch? Diese unbedingt im Wortlaut posten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Systemsatart:
Alle Haken raus, außer Avira,  mit gleichem Effekt wie vorher

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, also hab ich es mal versucht zu installieren. Frage? Wo steckt die halbe Software und wie bekomme ich es weg?
Dankeschön!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Was steht unterhalb der Meldung? wird da ein Hinweis auf den Speicherort abgegeben?
Wohin die Anwendung bei einer Neuinstallation installiert wird, kannst du doch sehen im Installmanager, bzw der Suche nach Neuinstallierten Anwendung mit Suche nach Datum. Kann nicht ersehen welches Betriebsystem du installiert hast.
da ich dieses Ding nicht installieren werde um dir zu helfen, kann ich dir in dieser Hinsicht auch nicht weiterhelfen, als auf die einschlägigen Anleitungen zu verweisen. Wenn es in der Autostartgruppe nicht vorhanden ist, liegt das Problem eben tiefer im System.
Seit wann hast du dieses Problem?
Schon mit einer Systemwiederherstellung auf Tag vor dem Problem versucht? Wenn du keine Anwendung von diesem Hersteller installiert hast, wurde es dir mit einer anderen Anwendung untergeschoben. Was wurde installiert bevor diese Meldung ausgegeben wurde.
Wie ist die Benennung der Anwendung? kannst du dies Feststellen? Ist es File Cure oder der Advisor?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Unterhalb sehe ich nichts, da der Hinweis auf meinem normalen Desktop nach dem Hochfahren erscheint.Wo ist der Installationsmanager? Das ich Windows7 und 64 bit habe hatte ich aber angegeben. Nein, ich würde dir auch nicht raten es zu installieren. Ich weiß nicht, seit wann ich es habe. trotzdem könnte die Suche nach einem Datum erfolgreich sein, denn es sind nur ein paar Tage.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
Das ich Windows7 und 64 bit habe hatte ich aber angegeben.
Dann habe ich es wohl übersehen. Entschuldige. Habe nur gesehen, dass der Threadersteller ein System angegeben hat.
Wenn du die Systemwiederherstellung öffnest, siehst du auch die zuletzt installierten Programme. Nochmals wenn du diese Anwendung nicht selber installiert hast, wurde dir diese mit einer anderen Anwendung untergejubelt. Daher sollte jede Anwendung nie "Express" sondern im "Usermode" oder wie immer sich dies nennt installiert werden. Hier werden dir solche zusätzlichen Anwendungen angezeigt und man kann diese dann wegklicken.
Aber zurück zu deinem Problem. Ein Suchlauf auf der Systempartition mit Pareto* hat keine Ergebnisse gebracht?
Oder nach *advisor* auch kein Ergebnis?
In der Registry kannst du alle Einträge welche beim Suchen auf Pareto verweisen löschen. Mache aber vorher einen Systemwiederherstellungs Sicherheitspunkt.
Mehr fällt mir derzeit auch nicht ein.
Mit Untehalb nachsehen, meinte ich, es werden zwei Bilder am Desktop angezeigt. Das kleinere mit der Meldung. In der Regel kann man solche Bilder verschieben, damit man den Hintergrund lesen kann.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ja, es handelt sich also um eine Schadsoftware. Alle Seiten gelesen, die Google hergab, dann allen Mut zusammengefasst und ein Entfernungsprogramm geladen-und-Pareto wurde sofort erkannt, zum Löschen angeboten und gelöscht. Nun kommt keine Aufforderung mehr. Avira und Malwarebytes haben sie allerdings nicht erkannt. Das erschüttert mein Vertrauen ein wenig.Denn sie ist nicht neu, sondern wird schon 2011 erwähnt.
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Ideen und versuchte Hilfe.
Dolores

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Gerne geschehen, wollte dir gerade einen diesbezüglichen Vorschlag machen. Hat sich ja nun erledigt. Nur noch eine Bitte im Namen aller anderen User welche unter Umständen selbiges Problem haben.
Kannst du die Anwendung mit welcher du dies bereingt hast posten?
Zu Avira und anderen Virenwächtern, diese erkennen nur Vieren welche auch solche sind, Nicht jedoch gesamte Anwendungen. Denke auf den "Bundestrojaner". Auch dieser wurde nicht als Virus erkannt, aber teilweise mit der Kaspersky Rescue Disk bereinigt. Wurde ja von mir auch vorgeschlagen.
Der beste Virenwächter ist immer noch der User selber, Immer erst lesen bevor eine angebotene "Freeware" runtergeladen wird. Im Netz gibt es nicht gratis. Irgend ein Hintetürchen wird damit geöffnet. Diese Freewareersteller müssen ja auch von was leben.

« Letzte Änderung: 06.08.15, 19:41:17 von Hannibal624 »

« Edge Browser wird täglich zur gleichen Uhrzeit mit Werbung geöffnetErpressungs-Trojaner-Neue-Locky-Welle-infiziert-Computer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!