Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Erster Rechnerkauf

Hallo,

ich will mir jetzt zum erstenmal einen neuen Rechner (ohne Monitor) kaufen und habe absolut keine Ahnung. Jeder hat mal angefangen ;)


Der neue Rechner sollte für moderne Spiele geeignet sein, nicht allzu laut sein und CD-Brenner sowie DVD-Spieler samt der nötigen Treiber enthalten.

Die Anschaffungskosten sollten möglichst nicht 800 Euro übersteigen.
Weniger ist nartürlich besser!

Gibt es da irgendeinen Rechner auf dem Markt, der zu empfehlen wäre?



Antworten zu Erster Rechnerkauf:

EInen Komplettrechner findest du nur in Discountern oder bei Fachhändlern wie MEdia Markt. Die Discounter PCs sind zum Teil zu empfehlen,allerdings nur die 1000Euro Range. Ansonsten würde ich mir selber einen zusammenstellen auf Seiten wie
www.xada.de
www.snogard.de
www.camdo.de
www.alternate.de

Von der Hardware deinen Preisvorstellungen entsprechend darf es ein 250 GB Platte sein, mindestens ein Pentium 650,eine Radeonm 850 oder Geforce 6800 GS, 1024 MB Ram und ein NForce 4 Mainboard. So würde ichs machen.Eventuell den Pentium gegen einen Athlon 64 X2 3800+ eintauschen. Wäre vielleicht noch besser.

Ersteinmal Danke für die schnelle Antwort! Ich hab mich inzwischen im mächsten Media Markt mal umgeschaut! Als Laie geiel mir folgender Rechner ganz gut!


Pentium IV
1024 MB Arbeitsspeicher
2,66 GHz
Geforce 6200 LS
200 GB Festplatte

inklusive Maus, Tastatur, DVD-Spieler und Brenner

Preis: 599 Euro

Was ist von dem Rechner zu halten?

Hmmm....an sich ok,aber die Grafikkarte kannst eigentlich kaum für aktuelle Spiele benutzen, geschweige denn von kommenden. Glaube mir, du kommst besser davon, wenn du dir selber einen zusammenstellst.Auf einigen Seiten,auch die die ich gepostet habe, gibt es Konfigurationsmanager, bei denen du dann nichts falsch machen kannst.

XP sollte auch mindestens dabei sein.

Ich hab mich jetzt auf den von dir angegebenen Seiten mal genauer umgeschaut! Was ist von dem Rechner zu halten? 


http://www.camdoshop.de/shop/product_info.php?cPath=128_179&products_id=1262


 - Intel® Pentium® 4 Prozessor 630 (3.0Ghz)
- 1024MB Speicher Samsung/Infineon DDR2
- 250GB Festplatte Samsung/Maxtor SATA
- 16x DVD Double Layer Brenner
- 256MB NVIDIA® GeForce™ 7300GS PCI-E
- ASRock 775 Dual 880 Pro Mainboard



Prozessor:    Intel® Pentium® 4 Prozessor 630 (3.0 Ghz)
Prozessorkühler:    Intel zertifizierter Kühler
Mainboard:   ASRock 775 Dual - 880 Pro
  VIA PT 880 Pro+8237R, ATA 133, 4x USB 2.0, 4x PCI, 1x PCI-Extreme, 1x AGP, 2x DDR1 333/400, 2x DDR2 667/533/400, 8 Kanal Sound, FSB 1066/800/533, 2-Serial ATA Anschlüsse
Arbeitsspeicher:    1024MB DDR-2 Ram Samsung/Infineon Speicher
Grafikkarte:    256 MB NVIDIA® GeForce™ 7300GS TVOut + DVI PCI-E
Festplatte:    250GB 7200upm SATA Samsung/Maxtor 8MB Cache
Laufwerke:   16x DVD-Multiformat Double Layer Brenner
Gehäuse:   300 Watt Netzteil + Compucase Super Miditower+Front USB/Audio
  (Die Farben des abgebildeten Gehäuses können abweichen!)
Gewährleistung:    2 Jahre Gewährleistung mit Bring In Service
  optional bieten wir Ihnen auch 3x verschiedene Service-Plus Pakete an.
Software:    Ashampoo Office 2005, Ashampoo WinOptimizer Platinum Suite 2, Ashampoo Magic Defrag, Ashampoo PowerUp XP Platinum, Ashampoo Magic Security, Ashampoo UnInstaller Platinum Suite, Ashampoo Photo Commander 3, Ashampoo Burning Studio 5, Ashampoo Audio Rip & Burn, Ashampoo Media Player+ 2.0, Ashampoo SnapYa!, Aquarium 2.0 Deluxe (Ashampoo-Edition), Treiber-CD und Heft zum Mainboard
 


 

Diese Grafikkarte ist zwar besser, aber auch nicht das Idealste zum Spielen. Es kommt drauf an,wieviel und was du spielen willst. An sich reicht diese Konfig,aber du hattest doch eh vor maximal 800 auszugeben,dann leg doch einen 100 drauf und hast eine wirklich gute KArte mit der X800 und bist trotzedem noch unter 800 geblieben.


« FotosUpload zu CH um Software usw zu übergeben ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!