Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Leidige Frage nach dem Administrator-Passwort

Seit Jahren kommt fast täglich die Frage nach dem fehlenden Admin-PW und ein dünnes Geschichtchen dazu, warum es weg ist.
Neuerdings wird sogar behauptet, XP würde "von allein" PWs verlangen, früher wäre man ohne PW reingekommen.

Jedesmal führt diese Frage zu vielen Wortmeldungen und Streit:
Einerseits vor allem Gäste und Newbees, die stolz und dreist ihr ganzes Knack-Sammelsurium ausbreiten, auch mit Links. Vermutlich dient das auch dazu, sich "zu heben", als "Hacker" zu präsentieren.
Andererseits eher Stammhelfer, die es nicht gut finden, wenn man jedem Unbekannten, nur weil er hier eine Fragezeile reinpostet, umfassend Knackhilfe leistet. Denn die Mißbrauchgefahr ist hoch. Man sieht´s auch dran, daß viele Fragesteller das PW nicht nur ZURÜCKSETZEN wollen sondern wissen wollen, wie es lautet.
Ich habe selbst erlebt, daß Schüler den Lehrern stolz eine Liste mit all deren Passwörtern präsentiert haben.

Und gar oft gehts wohl darum, den PC der Eltern, des Bruders, der Schwester auszuforschen, während die auf das Passwort vertrauen.

Außerdem sollen ja alle Knacktools in Deutschland ab März verboten werden, sodaß man sich mit Links und Anleitungen strafbar machen könnte.

Daß man ANDERWEITIG Knackhilfe sehr leicht findet, weiß ich. Aber das sollte kein Grund sein, daß das "gesetzestreue Computerhilfen.de" auch voll Knackhilfen publiziert. Sollte es darum gehen, wertvolle Daten zu retten, dann geht das ja auch ohne Knacken.

Mein Vorschlag wäre daher, einen Link zur Standardantwort einzufügen, z.B.
Standardantwort Admin-PW
und dann diese threads schnell zu schließen.

« Letzte Änderung: 29.01.07, 15:22:09 von bernd-x »

Antworten zu Leidige Frage nach dem Administrator-Passwort:

Da kann und muss ich Dir nur noch zustimmen und den Link find ich gut!

Ewiges Diskutieren um dieses Problem...
Es werden sich immer wieder welche finden, die mit ihrem -meist nur nachgeplapperten- Wissen da antworten und sich klug fühlen.
Frage an die Administration:
Es sollte doch möglich sein, Start- Postings, in denen relevante Worte "Passwort" oder ähnlich vorkommt, zu erfassen und zu blockieren? So, wie das mit "schlechten" Worten geschieht. Den Antwortbutton ausblenden oder ähnliches.
Jürgen

Automatisches Zensieren fände ich einen Schritt zuweit.
Aber mich nervt echt, wenn ich eine Kurzantwort auf eine Passwortfrage mache, daß ich mich jedesmal mit 5 anderen Usern rumstreiten muß, die meinen, alles Insiderwissen an alle ausbreiten zu müssen. Für mich wäre eine schnelle Schließung des threads ausreichend.

Wird leider nicht akzeptiert seitens der Administration. Genau das -löschen oder schließen- habe ich heute vorgeschlagen im heutigen Passwort- Thread. Noch bevor Du dort geantwortet hast.
Jürgen

na warte mal ab Jüki, die Jungs stukatieren doch noch so nebenbei - die werden sich schon dazu äußern.

 ;D;D Immer diese jungen Hupfer, hamm überhaupts keine Zeit gar nie nicht mehr  ;D;D;D

Erstmal sollte überhaupt auf die FAQ verwiesen werden wie oben gesagt, das ist ja schon vorhanden wird aber oft übersehen. Immer sperren wird auch als zu rigoros angesehen. Zumal ein großer Teil der gegebenen Tipps ohnehin völlig nutzlos sind (Beispiele: auf cmd-Ebene das Admin-Passwort ändern = geht nicht, nur wenn man sowieso Admin ist. Dann hat man aber das Passwort-Problem gar nicht). Oder es wird auf Tools verwiesen die nur Shareware sind und nur 3 Buchstaben rausrechnen. Die "Lösung" mit dem Linux-Tools ist nur was für Leute die ne gute Sicherung gemacht haben - ansonsten zu riskant. Datenverlust droht, usw.
Wer wirklich sein Pw vergessen hat, ist arm dran, aber die Neuinstallation ist wirklich das Beste. Und nächstes mal aufschreiben hilft (Tipp von Bill Gates persönlich).

Wenn man überzeugt ist, daß ein "berechtiges Anliegen" vorliegt, gäbe es ja noch die persönliche mail - es muß nicht alles öffentlich sein.
Andererseits: Es gibt ja auch zahllose Computerhändler und die meisten werden wohl gegen ein paar Euro helfen.

« Letzte Änderung: 29.01.07, 19:13:27 von bernd-x »
Stimmt, wenn der User angemeldet ist...sonst ist ja die Mail-Adresse nicht zu sehen. Aber die offiziellen Tipps sind ja schon hilfreich. Beim Apple gehts z.B. einfacher mit der CD.

Ich finde benrds Link gut. Alles erklärt eigentlich. Automatisch blockieren / schliessen geht nicht, denn dann würden auch Beiträge wie "Wie setze ich ein Word / PDF Passwort" mit wegfallen...   

naja...wenn sowas zu sehr ausartet kann mans doch an die Admins melden, dann kann dieser spezielle thread gelöscht werden...


« Geschäftsbriefe per E-Mail: Vorsicht, AbmahnfalleFit für Windows Vista ? Ein Test ...... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!