Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Preis-Leistungs-Hammer von NVIDIA

NVIDIA 8800GT

Seit ein paar Tagen gibt es nun die 8800GT, die sich als wahrer Leistungshammer entpuppt hat. Für 218 Euro gibts die 512MB Karte schon bei geizhals.at mit einer Leistung zwischen der 8800GTS 640MB und der 8800GTX.

In einigen Tests reicht die GT schon extrem nahe und ohne spürbaren Unterschied an die 450 Euro teure GTX heran.
Die GTS wird so gut wie überall locker stehen gelassen.

Wer in Auflösungen mit 1280x 1024 o.ä. spielt, findet mit der GT wirklich die Ideale Grafikkarte.
Erst in höheren Auflösungen macht sich der höhere V-RAM der GTX merkbar und sie kann kann die GT mit ein paar Prozent hinter sich lassen.


Ein paar technische Daten:

Fertigung = 65 nm
Transistoren = ca. 754 Mio.
Chiptakt = 600 MHz
Shadertakt = 750MHz (1500 Effektiv)
Shader-Einheiten (MADD) = 112 (5D
FLOPs (MADD/ADD) = 475 GFLOPs
ROPs = 16
TMUs = 56
TAUs = 56
Pixelshader = SM 4
Vertexshader = SM 4
Geometryshader = √
Stromaufnahme = 110 Watt TDP

Die Karte gibt es mit 265 bzw. 512 MB, wobei sich zurzeit alle Tests und Empehlungen auf die 512MB Variante beziehen.


Benchmarks in Bioshick DX 10:




Weitere Tests und Benchmarks:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8800_gt_sli/

http://www.hardtecs4u.de/reviews/2007/msi_nx8800gt/

http://www.pcwelt.de/start/computer/grafikkarte/tests/97487/

http://www.pcgameshardware.de/?article_id=619124

« Letzte Änderung: 05.11.07, 16:47:12 von +Flori+ »

Antworten zu Preis-Leistungs-Hammer von NVIDIA:

biste etwas spät dran!^^

aber: gute schnelle grafikkarte mit einem sch... kühler!

viel leistung und weniger strom! :)

mal kucken, was die neuen atis mit der 55nm fertigung bringen!?
test zu denen sind ja noch kaum bekannt ;(

edit:
das wichtigste ist aber der tolle preis zu der leistung! ;D

Ein Problem hat die 8800GT aber dennoch:

fehlende Directx 10.1 Unterstützung

sprich, bei solchen Games geht sie leider in die Knie und kommt bei "Call of Juarez" nicht mal annähernd and die GTS 640mb ran.

(irgendwoher muss der Preis ja kommen)

also, wartet lieber auf die neu angekündigte GTS. Die kanns dann besser.

Oder gleich auf die 9er Serie warten.




PS: bei der derzeitigen Crysis DEMO geht auch die hoch gelobte GT in die Knie.

Euer Bernd

Also ich bleibe bei meiner Nvidia GeForce FX 5500.Reicht mir zum Spielen locker ;D

 

Zitat
Ein Problem hat die 8800GT aber dennoch:

fehlende Directx 10.1 Unterstützung

sprich, bei solchen Games geht sie leider in die Knie und kommt bei "Call of Juarez" nicht mal annähernd and die GTS 640mb ran.

als hätte die GTS dx 10.1^^

 
Zitat
also, wartet lieber auf die neu angekündigte GTS. Die kanns dann besser.
auch nicht

die erste karte, die womöglich dx 10.1 kann, wird die neue ati sein! (womöglich)

bei der gts sollen ja auch mehrere modelle kommen, die mit der alten 90er fertigung und die neue 65er!
die 65er müsste der oberhammer sein! mit der standard dualslot kühlung wäre das eine richtig gute karte!
(65nm,128 unifieldshader, gt takt)
wenn der preis etwa 250 beträgt werde ich zuschlagen, aber die 10MEHR shader sind auch nicht so dolle! (jedenfalls schneller als gtx)
wichtiger wäre mir die kühlung von der gts/gtx reihe!

ABER: das thema hier interssiert eher weniger!? (dafür ich doppelt so viel^)

edit:
neuere übertaktet versionen von zotac unter 200 euro und für 208!
einfach nur geil!
zum teil stark übertaktete karten!
http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&sort=artikel&bpmax=&asuch=zotac+8800+gt+512&asd=on&filter=+Angebote+anzeigen+&pixonoff=off

schlagen angeblich sogar eine gtx!
wann zum teufel sind die endlich verfügbar! ich will eine! ^^ :D (oder die 8800gts g92)
« Letzte Änderung: 09.11.07, 21:02:48 von Yggdrasil »

« Computerhilfen schwarz?Neuer Firefox 2.0.0.9 zum Download bereit. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!