Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Frage zu Alice Fun Tarif

Hi,
ich möchte demnächst auf Alice Fun 16000 DSL Flat + Telefon Flat umsteigen.
Doch nun habe ich noch ein paar Fragen dazu, die mir AOL und das Inet nicht 100%ig beantwortet haben.
1. Kann ich dann ins gesamte deutsche Festnetz auch zu Leuten, die T-Online besitzen usw. kostenlos telefonieren?
Bei T-Online gehts z.B. nur ins T-Online Netz. Alles andere kostet.
2. Wie ist die DL Rate? Ist sie konstant?
Habe von Alice gelesen, dass sie permanent die volle Bandbreite zu Verfügung stellen. Davon abgesehen gibts bei uns sowieso nur 3000er DSL.
3. Kann man die 6,37€ noch aus denen rausleiern bzw. bekommt ihr die volle Tel.-grundgebühr erlassen?
Alice hat bei uns kein eigenes Netz, d.h. Tel.-grundgeb. weiterhin an Telekom (16,37€) und von Alice ne Gutschrift von 10€ (wurde mir am Telefon gesagt). Damit bleiben weitere 6,37€ pro Monat für mich zu bezahlen. Habe jedoch wiederum im Inet gelesen, dass die volle Grundgeb. bezahlt wird? Was stimmt nun wirklich?


Antworten zu Frage zu Alice Fun Tarif:

Den tarif hat meine Schwester auch und ich (als ich noch hier war) auch:
Zu 1.) ja!
Zu 2.) ja!
Zu 3.) keine Ahnung,da Alice hier ein Netzt hat,wurde nur umgeklemmt-Telekom ade!
Die Doppelflat kostet somit: 29,90 Eur.

Hi,
erstmal danke für die Info. War schon sehr aufschlussreich. Jetzt fehlt nur noch jmd., der sich mit der dritten Frage auskennt.

Frage doch vor Ort nach,wenn nicht die wer dann weiß es:
https://www.alice-dsl.de/kundencenter/forgot_password_040_1.do

Genau da liegt das Problem. Auf der Alice Seite hab ich gelesen, dass sie nur 10€ gutschreiben und auch auf nen Anruf hin, haben sie mir das gesagt, andererseits hab ich auf irgend ner Seite mit diversen DSL Anbietern gelesen, dass sie die Grundgebühr von 16,37€ gutschreiben. Wenn nicht, wäre das ja auch ne Ver..,.ung. Da gäbe es dann genügend Verträge bei anderen Providern, die billiger wären.

Ich habe jetzt noch erfahren, dass man einen neuen Router, irgend ein Siemens Teil nehmen muss. Der kostet nochmal 10 oder 16€ Nachnahme. WLAN soll wieder extra Aufschlag kosten. Ich hab z.Z. ne Fritz!Box SL hier stehen, die dann aber wahrscheinlich nicht mehr gebraucht wird.
Wie ist der Siemens Router (Geschw., Handhabung usw.)? Kostet WLAN wirklich Aufschlag? Gibts es da vllt. noch einen anderen Haken, von dem ich nichts weiß?

ich hatte damals das Siemensding gleich eingepackt gelassen,muß man ja LEIDER bei Vertragskündigung wieder an Alice abgeben!
hatte dafür damals eine Fritzbox von AOL geschenkt!! bekommen!
Und die habe ich dann mit Alice weitergenutzt, da es im Gegensatz zum Siemensmodem ein ROUTER ist.
So what?  ;)

Na das ist ja blöd :(
Das wusste ich auch noch nicht. Bezahlt man erst Nachnahme für und dann muss man ihn zurückgeben.
Und dass das nur ein Modem ist, ist ja noch viel doofer. Vllt. geht ja auch noch meine Fritz Box für das DSL. Naja, hat eben alles sein Für und Wider.
Danke der schnellen Antwort. Mal schauen, was ich jetzt mache.
Um die 6,37€ kommt man aber wahrscheinlich nicht drum rum. Hab das von anderen Leuten gehört, bei denen Alice auch nicht mit eigenem Netz vertreten ist.
Da muss man dann doch schon mal den Taschenrechner hernehmen und 1 und 1 zusammensählen. Möglicherweise kommt dann die zusätzliche Telefonflat teuerer, als man sonst fürs Tel. bezahlen würde.

Wenn Du ein WLAN-Modem oder Router von Alice willst(weiß garnicht,ob es Router überhaupt dort gibt), so mußt Du dafür EXTRA BEZAHLEN!
Da ich das damals nicht wollte: schickte man mir ein SIEMENS-MODEM(LAN)-wie gut, daß ich noch die Fritzbox(Router) hatte....  ;)
Nur andere Zugangsdaten eingetragen,gut wars! ;D;D

 

Zitat
Vllt. geht ja auch noch meine Fritz Box für das DSL

Mit 100%iger Sicherheit. ;)

« Winamp 5.5.3 Update!Urheberrecht: Bitte kein Copy & Paste! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!