Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sonstiges: Kabel oder Digital-SAT-Empfang ?

Hallo Fernsehtechniker,

gebt mal Eure Tips und Ratschläge ab, ob man Kabelfernsehen oder Digitalen Sat-Empfang nutzen sollte ?
Beim SAT-Empfang würde man 16,90 € monatl. sparen, aber
wird nicht irgendwann umgestellt auf digitales Fernsehen.
Werden dann nicht extra Gebühren fällig ?
Muss es unbedingt eine 80-er-Kathrein-Schüssel sein ?
Habe heute im EBAY folgendes Angebot gesehen:
SAT Anlage mit 2 Digital M45 + Twin LNB 0,1 dB + 80-er- Schüssel, plus 2 Receiver, plus 25m Kabel und 6 F-Stecker neu für 109,90 € ??!!??

Gruss A K


Antworten zu Sonstiges: Kabel oder Digital-SAT-Empfang ?:

Ich finde die Digi-Schüssel prima.
Bei Deinem Angebot dürften aber keine HD-Receiver dabei sein. Also nicht mehr ganz zeitgemäß.
 :-[

Bezahlen würdest du nur bei Sky oder bei HD+ aber wer will das schon, man kann nicht aufgenommene Sendungen ohne Werbung sehen usw. (Kein Vorspulen). Normaler HD-fähiger Free-Sat-Receiver ist völlig genug und kostet sonst nichts.

Nö, die Receiver können es nicht. Eine HDMI-Verbindung wäre dabei schon von großem Vorteil gegenüber den Scart-Anschlüssen.

Zitat
ob man Kabelfernsehen oder Digitalen Sat-Empfang 
Ganz klar, Digi-Sat.
Kabel-TV liefert nicht diese Qualität und wenn Störungen sind, stehste nachher auf dem Schlauch und bezahlst noch.
Haben leider Kabel-TV und nur Ärger.
Vorher Digi-Sat, lief komplett problemlos.
Zitat
Muss es unbedingt eine 80-er-Kathrein-Schüssel sein ?
Nein, wäre aber vorteilhaft.
Das musst du dann entscheiden.
Wenn man Lunte gerochen hat, will man nachher sogar eine 90er oder noch grösser, je nach Ausrichtung auf die Satelliten.
Kannst ja Doppel-LNC`s montieren und somit auf andere Satelliten gehen.
Ausserdem würde ich da eher auf Qualität der Ware gehen und zum nächsten Fachhändler gehen (für Spiegel und LNC).
Gute Receiver kann man auch woanders bekommen.
Wichtig ist, wieviel Teilnehmer, auf welche Satelliten soll sie ausgerichtet werden, wie sieht es mit Leitungsverlegung aus, habe ich freie Sicht und stimmt die Himmelsrichtung?
Daraus resoltieren auch Spiegel und LNC.



Hallo,

danke für Eure Antworten.

Gruss A K

Ich habe kabel

Der Größte Vorteil ist. Ich kann soviele Fernsehgeräte anschliesen wie ich will.
Ich kann zb Pro sieben schauen und gleichzeitig  Sat1 aufnehmen.
Mit 4 Fernsehgeräten und zwei Recordern, Brauchst du schon fast eine Sat Profi anlage.( 6 Receiver)

Ich habe noch mein Superschnelles Internet mit kabel und meine Telefon Flatrat läuft über kabel.  ( Kein Ärger mit Telekom  :D:D:D)

Seit Jahren nur einmal eine Störung gehabt, und da hat ein Bagger das Kabel kaputt gemacht, ansonsten alles super

« Letzte Änderung: 15.04.10, 10:12:11 von Knut aus Berlin »

Ganz klar eine digitale Sat-Anlage. Denn

1. sparst du die monatlichen Gebühren für den Kabelempfang und

2. hast du eine bessere Bild- und Tonqualität (wie Heinzi ja schon sagte)

Der Größte Vorteil ist. Ich kann soviele Fernsehgeräte anschliesen wie ich will.
Ich kann zb Pro sieben schauen und gleichzeitig  Sat1 aufnehmen.
Mit 4 Fernsehgeräten und zwei Recordern, Brauchst du schon fast eine Sat Profi anlage.( 6 Receiver)
Das geht mit einer Sat-Anlage natürlich auch. Brauchst nur einen entsprechenden Multischalter und ggf. Twin-Receiver.

Auf HD+ und solche Sachen kann ich sehr gut verzichten. Und mein Abo von Sky habe ich auch schon lange gekündigt.

Wieso sollen die Digitalen Bilder über Sat besser sein als die Digitalen Bilder aus dem Kabelnetz.

Das verstehe ich nicht ?

Der unterschied zwischen analog und Digital ist häftig.
Aber sonst ??

Wieso sollen die Digitalen Bilder über Sat besser sein als die Digitalen Bilder aus dem Kabelnetz.
Das Bildrauschen ist per Kabel viel höher.
Es liegen kilometerweise Leitungen im Boden, zwischendurch sind Streckenverstärker eingespeisst und im Haus haste nen Hausverstärker.
Die Pegel kriegste durch diese Umwege nicht 100%ig hin.
Der Eingangspegel ist bei Sat um Einiges höher.
Hast du bei Kabel irgendwo an einem Verstärker was falsch eingestellt, kriegste schon kein gescheites Signal.
Auch ist das ein Problem, je nach Kabelanbieter, was für Technik eingesetzt wird.

Danke für die ausführlichen Antworten,
muss wohl etwas tiefer in die Tasche greifen, aber
man hat ja irgendwann die Kosten wieder raus.
Einsparung pro Monat 16,90 €,
Und bessere Qualität über SAT. :D

Gruss A K


« Firefox 3.6.4 Beta- mit-UnterbrechungsschutzIntel : Sockel 1366 läuft aus - 2011 mit neuem Sockel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Digitalisieren
Unter Digitalisieren versteht man das Umwandeln analog vorliegender Informationen (Bilder, Grafiken, Töne) in für den Computer verständliche, digitale Info...

Digital
Das Wort digital kommt von dem lateinischen Wort digitus und bedeutet Finger. Die digitale Übertragung erfolgt mithilfe der Werte 0 und 1. Dabei werden alle Spannung...