Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

d-link router einwahl ueber lan port

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

ich habe hier internet ueber ein kat5 ethernet kabel das direkt aus der wand kommt. die einwahl findet am pc ueber kabel, mit  pppoe, passwort und benutzername statt.
ich haette gerne wlan. habe  ein d-link go-dsl-n151 router geholt. in das WAN port des routers passt allerdings nur ein rj11 kabel/stecker welcher kleiner ist als normal cat5 netzwerkstecker woas bei mir aus der wand kommt.
stecke ich das kabel in die passende lan buchse, funktioniert die einwahl nicht.
Hilfe?



Antworten zu d-link router einwahl ueber lan port:

In welchem Lande hast du denn die Absicht, solchen Modem-Router einzusetzen?
Wireless N 150 Easy Modem Router (Annex B & J)
http://www.dlink.com/de/de/home-solutions/connect/go/go-dsl-n151-wireless-n-150-adsl2-plus-easy-modem-router

Ob du die Konfiguration des "GO-DSL-N151" als WLAN-Accesspoint an einem schon vorhandenen Internetanschluß ("kabel das direkt aus der Wand kommt... ) realisieren kannst?
Lies dazu im Handbuch zum GO-DSL-N151!

Ich bin ein jahr in rumaenien, das scheint hier so ueblich zu sein, dass der anbieter dir einfach nur ein ethernetkabel in die wohnung legt und fertig.
da ich faelschlich deutsche verhaeltnisse erwartet habe, hab ich das d link mitgebracht. hier tritt natuerlich der fehler mit dem kabel auf. man hat mir geraten im router das modem auszuschalten. habe aber keine ahnung wie. desweiteren existiert leider nur eine schnellinstallations anleitung.

Ob du an dem D-Link GO-DSL-N151 "Easy Modem-Router" den DSL-Router so "umgehen" kannst wie das der Hersteller der Fritz!Boxen (AVM Berlin) seinen Kunden in Anleitungen beschreibt - das weiß ich nicht -> du kannst es aber testen.

Verbinde das "Kabel (mit RJ45-Stecker) aus der Wand" (kommt vermutlich von einem zentralen Router) mit dem LAN-1 und stelle mit einem Patchkabel von einem anderen LAN-Port bis zu deinem PC eine Verbindung her.
Wenn diese Verbindung nutzbar wird (auch für die Verbindung per DFÜ mit PPPOE), ist das Verfahren "Modem umgehen" erst mal ok.


... die einwahl findet am pc ueber kabel, mit  pppoe, passwort und benutzername statt...
d.h.: du stellst keine Ethernet-Verbindung her sondern eine DFÜ-Verbindung.
Wie und an welcher Stelle taucht diese Verbindung in den "Internetoptionen" / Register "Verbindungen" auf?
(Was steht in dem Fenster "Einstellungen für VPN- und Einwahlverbindungen" ?)

Zum GO-DSL-N151 muß ich erst mal weiter suchen, um mehr über seine Verwendung zu lesen und wie der zur Übernahme der Einwahldaten (Benutzername und Paßwort) zu konfigurieren wäre. - Wenn das realisiert werden kann, kann vom PC aus zumindest erst mal eine LAN-Verbindung mit dem Router betrieben werden.

Korrektur:

Ob du an dem D-Link GO-DSL-N151 "Easy Modem-Router" den DSL-Router so "umgehen" kannst wie das der Hersteller der Fritz!Boxen (AVM Berlin) seinen Kunden in Anleitungen beschreibt - das weiß ich nicht -> du kannst es aber testen.

es muß heißen:
Ob du an dem D-Link GO-DSL-N151 "Easy Modem-Router" den DSL-Modem so "umgehen" kannst...


« Netzwerk-verwirrungHilfe bei TP-Link "Archer C2" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

WAN
Die Abkürzung WAN steht für Wide Area Network. Gemeint ist damit ein Netzwerk, das sich über eine sehr große geografische Fläche erstreckt. Die ...