Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

RAM geschreddert?

Hallo erstmal.... 8)

Ich komme hier nicht weiter mit googlen etc., daher hoffe ich auf Eure freundliche Unterstützung.

Da wollte ich doch einem etwas betagten PC einer Freundin etwas aufrüsten und habe da wohl was geschreddert? Bloß warum und was genau?

Das Board scheint ein Shuttle AV42 zu sein:
Link

Da war ein einseitiger Infineon-RAM-Chip mit 256MB drin.
Aufkleber: "256MB PC266A" Auf den 8 Chips steht: "Infineon HYB250256800BT-7"
Lief auch einwandfrei, wenn eben auch etwas zu langsam für die neueste Version von Kubuntu....

Daher verglich ich Pinanzahl und -kerbe mit 2 noch rumliegenden RAM-Bausteinen und dachte: "Naja, mal Testen..."
RAM1: "DDR 184Pin PC2700 256 MB" doppelseitig (auf den 16 Chips: "PC 32MX8T6 P")
RAM2: "SPE 512MB DDRAM PC333 SAMSUNG ORG" doppelseitig (auf den 16 Chips: "SAMSUNG 220  K4H560838D-ICB3")

Roch danach etwas angebrannt... :o
Bildschirm schwarz. Dauerhaft lange (4-5sek) Pieptöne mit sehr großen (4-5sek) Abständen.

Tja. Die beiden "neuen" RAMs raus und nur den alten in allen drei Slots nacheinander getestet.
Wieder Screen schwarz und die o.g. Piepstöne. Was bedeuten die denn nun? Aus dem Piepshelferlein werde ich auch nicht so recht schlau, denn dann müßten die von mir als lang gedeuteten Töne ja kurz statt lang sein??? (Zitat: "wiederholt kurz: Fehler in der Speisung der Hauptplatine") Oder wie?

Testtipps ohne viel Geld auszugeben?

Warum genau hat es den RAM (wahrscheinlich) geschreddert? Einige Hinweise habe ich ja auch hier schon gelsesen, von wegen ECC oder Pufferung?

THX & vg
Hellbounder
 



Antworten zu RAM geschreddert?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falscher RAM eingebaut = RAM und / oder Mainboard defekt.

Da es mit dem alten RAM auch nicht mehr geht wirst du das Mainboard eben auch über den Jordan geschickt haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den Link habe ich schon oben gepostet, siehe "Piepshelferlein". Mir ging es eher darum, dass Ihr mir helft, die Piepse genau zu deuten. Sind das nun mit 4-5 Sekunden doch kurze Piepstöne, also "Fehler in der Speisung der Hauptplatine"???
Wenn ja, was heisst das? Zuleitung durchgeschmort?

Und: Worauf muß ich achten, wenn ich mir jetzt z.B. über ebay für das MB doch noch RAM kaufe?


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob dir in deinem Fall nur neuer Ram etwas bringt, kann ich dir von hier aus leider nicht sagen. Vermutlich hat auch das Board - wie @sebnator bereits sagte - oder andere Hardware (CPU, Netzteil etc.) etwas abbekommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Tach auch!

Ist schon lange her,aber es gibt zwei Revisionen: PC266A unc PC266B, die unterscheiden sich geringfügig hinsichtlich Latenzen und Spannung ( bei letzterem niedriger ). Ob beide Revisionen einwandfrei kompatibel sind,kann ich jetzt auch nicht mehr sagen.

« Letzte Änderung: 12.04.10, 20:28:31 von OldWabble »

« Problem mit der neuen GrafikkarteWasserkühlung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...