Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Arbeitsspeichertakt

Wenn ich bei meinem PC mit Everest nach den Speicherbuseigenschaften
sehe ist da ein Unterschied zwischen tatsächlichen Takt und effektiven (eingebaut ist 333 und anzeigen tut er 166).Woran liegt das ?



Antworten zu Arbeitsspeichertakt:

Bei DDR-RAM ist der effektive Takt doppelt so hoch wie der tatsächliche.
(DDR=Double Data Rate)


Gruß

des stimmt schon so, de es sich um DDR-Ram handelt läuft er nur mit 166 aber hat einen theoretischen takt von 333. die leigt daran, dass ein DDR-Modul nicht nur bei einer positiven Taktflanke (pluspolung) sondern auch bei der negativen Taktflanke (minuspolung) rechnen kann. ein normales Ram-Modul (SDRAM oder EDO Ram) kann das nicht.

aus diesem grund gibt man bei DDR-Modulen einen doppelt so hohen Takt an als es tatsächlich hat.

mfg

Ich danke euch für die Antworten !


« USB Anschluss nicht erkannt nach XP installationleiser gehäuselüfter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Taktfrequenz
Als Taktfrequenz, wird auch als  Taktsignal bezeichnet, wird ein binäres Signal in der Digitaltechnik bezeichnet. Dabei bezeichnen die die binären Zahlen n...

Taktrate
Siehe Taktfrequenz ...

Flatrate
Bei einer Flatrate versteht man, dass unabhängig von der Menge ein Pauschalpreis pro Monat gezahlt wird. Vor allem üblich bei Internet-Zugängen und Telefon...