Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: 18 GB grosse Datei kopieren

Hallo zusammen,

ich muss eine 18 GB grosse Datei (Video) auf eine externe Festplatte kopieren, aber dies geht wohl nicht, da dort die Meldung kommt
"Zieldatenträger hat nicht genügend Platz", obwohl dort noch ca. 400 GB Platz frei ist.

Unter Linux hat es auch nicht geklappt.

Per Drag-&-Drop ging es auch nicht.
Dos-Box kann es gar nicht...
Zip-Datei erzeugen auf die externe Platte geht nicht...

Hat jemand eine Idee, wie ich die Datei rüberkopieren kann.

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruss



Antworten zu Win XP: 18 GB grosse Datei kopieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***Wie ist die externe HDD denn formatiert (mit welchem Dateisystem)? FAT32 kann nämlich nur Dateien mit 4GB verwalten...

http://de.wikipedia.org/wiki/File_Allocation_Table#FAT32

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo,

danke dir für den Hinweis.
Habe den Link noch nicht durch gelesen...

Aber welches Format braucht so eine externe Festplatte denn dann..., dass man solch grosse Dateien kopieren kann...

Gruss
 

Hey,

Ich glaube du brauchst NTFS, warte aber lieber ne bestaetigung vom Profi ab.

Gruss Markus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ja die Platte muss NTFS formatiert sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aber soweit ich weiss, sind die meisten Platten (extern) doch direkt auf NTFS formatiert...

Und was macht man, wenn man dann noch mit Linux oder Mac gleichzeitig dran arbeiten will bzw. die Platte beschreiben will.... das funktioniert ja auch mit NTFS noch immer noch so richtig gut ;-) oder gibt es da mittlerweile was...

Gruss

Mittlerweile wurde die NTFS "Zusammenarbeit" mit Linux verbessert.
Schau bitte mal hier auf den Eintrag von  Snatcher, dann muss ich nicht alles wiederholen  ;)

http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-197409-0.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke für den Hinweis... bei meinem Debian zuhause geht es noch nicht mit NTFS... aber mag auch dran liegen, dass ich es
1.) nicht wirklich brauchte, nachdem ich komplett auf Linux umgezogen bin
2.) mich einfach aus Zeitmangel nicht mehr drum gekümmert hab.

Ich werde aber morgen im Laufe des Tages den Artikel mal durcharbeiten.

Danke dir für den Hinweis


« Win XP: programm absturzwindows mail »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...