Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

60 GB von Boot D ( 657.54 GB) auf Recover C (40 GB, System) verschieben

***mademobile***Hallo Leute,

da mein 2. Teil meiner Festplatte (Wo das System installiert ist) voll ist, wollte ich 60 GB meines 1. Teils dadrauf verschieben. Der Grund dazu ist, dass manches ja auf dem Teil wo das System installiert ist, installiert werden muss.

Ich hoffe, dass ihr diese Kurzform verstanden habt und mir schnellstmöglich eine Antwort geben könnt!

Danke im Vorraus!



Antworten zu 60 GB von Boot D ( 657.54 GB) auf Recover C (40 GB, System) verschieben:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***Ach ja und ich hab Win7 64- Bit (Erazer x6811) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

also, wenn Du Partitionen vergrössern oder verkleinern möchtest, schaffst Du das am Besten mit dem Prog./Tool GParted.

Download hier:

http://www.chip.de/downloads/GParted-Live-ISO-Image_26460627.html

Anleitung/Handbuch hier:

http://gparted.sourceforge.net/display-doc.php?name=help-manual&lang=de

Gruss A K

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja genau damit hab ichs versucht :). Ich hab auch genau das gemacht nur kam da ne Fehlermeldung, sobald ich das Bestätigt habe und alles ist wie vorher :(. Deswegen dieses Forum.

Trotzdem Danke! *hust* Brauche Hilfe!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst Du mal einen Screenshot von Deiner Datenträgerverwaltung posten ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
nur kam da ne Fehlermeldung

Und den Wortlaut dieser Fehlermeldung soll man nun erraten?

Abgesehen davon: unter Win7 braucht man eigentlich für eine derartige Aktion kein Third-Party-Programm, das geht alles über die Datenträgerverwaltung von Windows.

Vermutlich aber verweigert Windows, die Systempartition weit genug zu verkleinern? Lies hier:

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1336

Screenshot-> siehe AK ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab ehrlich zu sein keine Lust nochma gPard runterzuladen zu brennen etc. . Hier Screenshot von Datenträgerverwaltung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist in meinen Augen sowieso eine Murks-Installation.
Wer hat denn so schlau installiert ???

Könnte sein, dass es nicht geht, da der zugewiesene Platz der C: Partition "vorne" zugewiesen werden muss und das die Systempartition nicht zulässt.

Trotzdem hätte es mit gparted gehen müssen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um ehrlich zu sein kenn ich mich mit Partitionen nicht so aus :(. Hab ja auch schon rumgemehrt xD...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schon versucht D: per rechtsklick zu verkleinern?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Typisch Medion-PC.
Ich habe mir selbst auch einen erst vor kurzem gekauft, aber das Windows sofort selbst neu installiert. Diese Partitionierung ist vollkommen unbrauchbar.

Wenn du den PC noch nicht lange hast bzw. ihn neu aufsetzen würdest, ist das eindeutig meine Empfehlung.

Ansonsten müsste es trotzdem mit GParted gehen.
Falls nicht, versuch es damit: Link

Bisher ist bei mir noch nie etwas damit schief gegangen. Falls nach dem Neustart blinkende Klötze erscheinen den PC einfach machen lassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Cenion

Prog. ist nur eine Demo und kostet sonst 30 Euro ! ;) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
@Cenion

Prog. ist nur eine Demo und kostet sonst 30 Euro ! ;) 

Ja, aber selbst die DEMO kann die Grenze zwischen 2 Partitionen verschieben. Das ist das einzige was der TO braucht. (oder  ??? ) Das war auch kein Kaufvorschlag! Gilt nur für dieses eine mal  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nochmals und zum Notieren für alle nachfolgen Threads in dieser Richtung:

Seit Vista ist prinzipiell KEIN Third-Party-Programm für die Datenträgerverwaltung mehr nötig!!

Und für die wenigen Fälle, in denen die GUI von Vista / Win7 nicht ausreichen sollte, gibt es immer noch die Kommandozeile: Diskpart.exe.

Was unter Diskpart nicht geht, geht auch mit keinem anderen Programm!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich versuche zu verkleinern, warte ich ne Stunde und der ist immernoch nicht fertig. -.- Also mit dem von Windows. System hab ich vor kurzen erst neuinstalliert -.-.


« Windows 7: Livestreammitschnitt inkl. ID3-TagWindows 7: Teredo Tunneling Pseudo-Interface ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...