Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Window Vista läd Adobe Reader falsch

ich muss Adobe Reader neu laden. Das funktioniert, aber er lädt auf Windowprogramme, besetzt Kalender, Moviemaker, einfach alles was window heißt.
Klicke ich etwas an so kommt der Hinweis: Programm Zuordnung über Systemsteuerung fehlt.
Wie agiere ich richtig ? Finde keinen Zugang dafür in der Systemsteuerung. Kann mir jemand helfen ? Vielen Dank im Vorraus.   


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: Window Vista läd Adobe Reader falsch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Adobe reader restlos vom system werfen,sumatra pdf benutzerdefiniert instalieren und freuen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.chip.de/downloads/Foxit-Reader_13014804.html

oder diesen , der bringt einen PDF-Drucker mit ....

 

Zitat
aber er lädt auf Windowprogramme, besetzt Kalender, Moviemaker, einfach alles was window heißt.
Erkläre diesen Satz genauer. Bin ich recht in der Annahme, dass alle Programme welche du anklickst mit AdobeReader verknüpft sind? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab darauf gewartet, dass der TO das erklärt...
Wenn alle EXE nur den AdoR öffnen ... müssen wir ne REG einsetzen ....


« Windows Vista: tmpu$$.tmp kann nicht geöffnet werden ?!?Windows 7: Tipp-Protokoll? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...