Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: DSL mit Firefox langsamer als mit Int.Expl.

Hallo,
meine T-DSL(Flatrate)Verbindung,( 768 kbit/s )mit Vigor Router2500, ist mit dem Firefox langsamer
als wenn ich mit dem Internet Explorer ins Internet gehe.
Firefox: Download: 76,9 KByte/Sek, Upload: 13,9 KBtye/Sek
Intern.Expl.: Download: 89,9 KByte/Sek, Upload: 16,9 KBtye/Sek. Muss ich ev. Einstellungen im Firefox ändern?
Habe die Werte mehrmals getestet.Bin kein Spezi, Danke.
Gruß



Antworten zu Win XP: DSL mit Firefox langsamer als mit Int.Expl.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

  • kleine Unterschiede beim Downloaden können schon sein, zumal ja der FFox seinen eigenen DownloadManager verwendet
  • an Einstellungen habe ich beim FFox :


Extras / Einstellungen / Allgemein / Verbindungs-Einstellungen / Direkte Verbindung zum Internet - alles andere ist leer

PS.: ich hänge am Flatrate-Kabel von UPC-Telekabel / Chello

Hallo,
ich habe die Einstellung überprüft, ist die selbe wie bei Dir.
Gruß

Bei Breitbandverbindung kann man den Firefox einstellen, daß er schneller ist. Anleitung (in Englisch) hier:

http://forevergeek.com/open_source/make_firefox_faster.php

Hab den Geschwindigkeitsunterschied noch nicht gemessen.  Benutze den Firefox halt, weil er stabiler und sicherer ist wie der IE.

Probiers halt mal aus und vielleicht kannst du uns den Geschwindigkeitsvorteil mitteilen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
danke für die Anleitung, habe Firefox 0.8 in deutsch entsprechend geändert und davor und danach unter
www.wieistmeineip.de
meine downloadgeschwindigkeit getestet, hat sich Nichts geändert (ziemlich genau gleich wie beim Internet Explorer 6.
Aber der Seitenaufbau ist im Firefox jetzt spürbar schneller im Vergleich Firefox vor Änderung der Einstellungen und des Internet Explorers!!!
Den Firefoxbrowser gibt es jetzt in Version 1.0 in deutsch, funktionieren die Einstellungen da auch und lohnt sich der Umstieg???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ich habe auch den FF 1.0 im Einsatz. Äußerlich keine großen Veränderungen, aber es wurden bestimmt auch wieder Sicherheitslöcher gestopft.

Würde schon die Version 1.0 empfehlen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei Breitbandverbindung kann man den Firefox einstellen, daß er schneller ist. Anleitung (in Englisch) hier:

http://forevergeek.com/open_source/make_firefox_faster.php


DER IST ECHT SPITZE - feine Sache

rein subjektiv und je nach Anwendungsfall
PerformanceVerbesserung 30% - 80%%

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
meine T-DSL(Flatrate)Verbindung,( 768 kbit/s )mit Vigor Router2500, ist mit dem Firefox langsamer
als wenn ich mit dem Internet Explorer ins Internet gehe.
Firefox: Download: 76,9 KByte/Sek, Upload: 13,9 KBtye/Sek
Intern.Expl.: Download: 89,9 KByte/Sek, Upload: 16,9 KBtye/Sek.

Hallo,
wieso eigentlich DSL mit 768 kbit/s, die T-Com hat doch schon überall auf 1.000 kbit/s umgestellt und damit erreichst Du bis zu 120 KByte/Sek!!!

Bei Breitbandverbindung kann man den Firefox einstellen, daß er schneller ist. Anleitung (in Englisch) hier:

http://forevergeek.com/open_source/make_firefox_faster.php

1.) Kann man durch diese Einstellungen in Firefox irgendwelche Nachteile bzgl. Sicherheit oder sonst irgendetwas haben?
2.) Habe gerade auf Firefox 1.0 umgestellt, gelten dafür die Einstellungen genauso wie für Version 0.8?
« Letzte Änderung: 20.02.05, 14:23:03 von G.Guenter »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1.) Kann man durch diese Einstellungen in Firefox irgendwelche Nachteile bzgl. Sicherheit oder sonst irgendetwas haben?
2.) Habe gerade auf Firefox 1.0 umgestellt, gelten dafür die Einstellungen genauso wie für Version 0.8?

  • Null Probleme, du kannst deine Speed auch testen, DORT


http://www.wieistmeineip.de/

Aha, interessant.
Hab mal getestet.
Mit IE: 941 kbit/s (DSL 1000)
Mit Firefox: 959 kbit/s (DSL 1000)

Naja, schneller gehts mit DSL 1000 wohl eh kaum. SkyDSL wär ne feine Sach....

Übrigens hat der Firefox schon ein paar kleine Sicherheitslecks, die mit der nächsten Version gepatcht werden solln.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aha, interessant.
Hab mal getestet.
Mit IE: 941 kbit/s (DSL 1000)
Mit Firefox: 959 kbit/s (DSL 1000)

Naja, schneller gehts mit DSL 1000 wohl eh kaum. SkyDSL wär ne feine Sach....

Übrigens hat der Firefox schon ein paar kleine Sicherheitslecks, die mit der nächsten Version gepatcht werden solln.

  • bei mir steht 1.375 kbits/s (DSL 1500)

Moin,moin,
schön wie Ihr Euch über die tollen Geschwindigkeiten erfreunen könnt.

Aber zur Ausgangsfrage, bis FF 0.9 war hier wirklich kein Staat mit zu machen, seit 1.0 ist FF dem IE 6.0 ebenbürtig.
Tschüss IE, ich trennte mich gerne, Deine Väter kriegen dich einfach nicht www-sicher hin.
Gruß an die Runde
HeinzJ

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
habe Geschwindigkeiten von ca.  970 bis 985 bei DSL 1000 beim IE 6 und auch beim Firefox 1.0, bin damit sehr zufrieden.

Hallo,
auf die div. Fragen kann ich folgendes sagen: Ich hatte bisher DSL-Light (384Kbits/s),jetzt 768Kbits/,mehr ist lt. T-Com nicht möglich.Die Firefox Änderung gibts auch unter"in Hardware.de Forum"in Deutsch.Wenn man diese Maßnahmen durchführt, werden über das aktivierte Pipe-
lining mehrer Seiten zu einer Seite aufgebaut, man Surft schneller. Allerdings weist Mozille-Entwickler A.Dotzler
darauf hin, das es einen Grund für die deaktivierte Op-
timierung gibt, denn nicht alle Server können mit den zahlreichen Anfragen richtig umgehen, das kann dazu führen, das nicht alle Seiten richtig angezeigt werden.
Das Problem hatte ich nach der Optim. auch.   Gruß


« Win XP: Runtime ErrorWin2000: suche member »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!