Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Warnung : Trojaner dringt über ungepatchte IE-Lücke in Windows-PCs ein



Antworten zu Warnung : Trojaner dringt über ungepatchte IE-Lücke in Windows-PCs ein:

Auch Firefox-Fan bin, da sicherer etc.  :)

Wer Bedarf hat bzw. sich Mozilla Firefox mal ansehen möchte:

http://www.firefox-browser.de/windows.php

http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/

Nur bissi entgegenkommend bin
da die Menschheit ja immer bequemer wird.  ;D

Genau!

Wer das Scheunentor offen läßt (IE6) der braucht sich nicht zu wundern, wenn PC Infarkt bekommt*g*

Auch Firefox-Fan bin, da sicherer etc.  :)

Wer Bedarf hat bzw. sich Mozilla Firefox mal ansehen möchte:

http://www.firefox-browser.de/windows.php

http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/

Nur bissi entgegenkommend bin
da die Menschheit ja immer bequemer wird.  ;D

 :-*  ;)

Jämmerlich, daß weder der Heise-Verlag noch Microsoft wissen, was ein "Trojaner" ist.
Ein Trojaner ist ein exe-File, das sich jemand absichtlich downlädt und startet, weil es irgendeine interessante Funktion verspricht. Es enthält aber zusätzlich heimliche Sabotagebefehle.


Im hier genannten Fall liegt einfach eine "Sicherheitslücke gegen ein schädliches Skript vor"

Aber "Trojaner dringt ein" ist halt eine reisserische Schlagzeile.

Was ein "Virus" eigentlich ist, weiß erst recht keiner.  :(

Die Begriffe sollten nicht bunt vermischt werden, denn für Verständnis und Bekämpfung spielt das sehr wohl eine Rolle.

« Letzte Änderung: 01.12.05, 18:29:52 von bernd-x »

@Bernd-X
Aber eine Warnung " Script Fehler in IE" würde kaum einen Amateur wecken.
Häng dich doch bitte nicht immer an solchen "Kleinigkeiten" auf...;-D
Eine Unterstützung für andere (sicherere) Browser wäre hier hilfreicher.
Aber als Erklärung deinerseits lasse ich es gelten  ;D
Was ist die Konsequenz für die IE - Nutzer , die nicht wissen wie man Downloadet und installiert ?? Die auf fremde Hilfe angewiesen sind ?
Erklär mal , was und wie dann hilft .......
Carsten

Könnte ich, aber das haben ja schon die anderen großteils gemacht. Ich schätze die Gefahr für einen "Normalsurfer", der auf "normale" Seiten wie teleauskunft oder web.de geht als sehr gering ein.

Mir war das schon klar, daß sofort die Antwort kommt "wie kann man nur so kleinfieselig sein".

Es ist absolut nicht egal, wenn man "manuell" bekämpfen will, ob es ein Virus, ein Trojaner oder sonst was ist.

Beispiel: Wenn ich einen echten Virus habe, muß ich sämtliche exe-Files in meinem Rechner kontrollieren und evtl. auswechseln und außerdem im damit verbundenen Netzwerk. Bei einen Trojaner wäre das nie der Fall.
Habe ich Trojanerbefall, kann ich völlig arglos mit meinem Explorer rumhantieren. Bei Virus müßte ich eine Reparatur von CD starten.

Aber ich gebs auf, zu Missionieren, die Ohren sind nun mal verschlossen, ich weiß schon.

Ihr kennt - hoffe ich - alle die Geschichte vom Trojanischen Krieg - ja??

Die Einwohner von Troja haben das große Holzpferd, in dem sich die besten Feinde versteckt hatten, ABSICHTLICH in die Stadt reingezogen.
Und in kurzer Zeit war dann die Stadt dem Erdboden gleichgemacht.

Genauso funktioniert der Trojaner im Internet. Die Stadt entspricht dem Computer. Das Pferd ist ein "attraktives Programm", z.B. ein Keygenerator, den der User im Glauben, er habe etwas Wertvolles - absichtlich in sein Innerstes hereinholt.
Insofern ist "Trojaner dringt ein" geradezu eine ärgerliche Verblödung:
Das Trojanische Pferd ist auch nicht "von selbst" in Troja eingedrungen, es stand nur und wartete...!!   :o   :o

« Letzte Änderung: 01.12.05, 20:37:41 von bernd-x »

 ;D  @Bernd-X : Gehe ich recht in der Annahme , dass Du Lehrer bist ???

Lehrer können sich einfach nicht verstecken...   :D:-[


« Wieso startet er sich einfach so neu? :(inhalt vom temp. ordner löschen??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

Trojaner
Als Trojanisches Pferd, kurz auch Trojaner, versteht man Computerprogramme, die getarnt von einer nützlichen Anwendung, ohne Wissen des Anwenders im Hintergrund Scha...