Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzwerkaufgabe vom Chef

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

hallo erstmal, habe eine Aufgabe von meinem Chef bekommen und da ich nicht im Netzwerk bin, komme ich nicht drauf. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen und sagen wie ihr auf die Lösung gekommen seid.

Aufgabe ist:
Wenn ein Kunde ein privates Netz von 10.10.10.0/24 definiert hat und
alle anderen Netze per defaultroute in das Internet routed, wie weit
sollten dann nach RFC1918 die Pakete kommen, die an 10.99.99.99
adressiert sind?



Antworten zu Netzwerkaufgabe vom Chef:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Normalerweise bis zum Boarder des Internetrouters des ISP.
Da nach RFC1918
10.0.0.0 – 10.255.255.255
172.16.0.0 – 172.31.255.255
192.168.0.0 – 192.168.255.255
nicht ins Internet geroutet werden darf, da diese privaten und firmen Netzen vorbehalten ist.

Ergo dein PC mit ip 10.99.99.99 schickt die Anfrage an den Router beim Kunden. So entweder filtert der Router gleich aus, oder der Router vom Internet Service Provider.

Umgehen des Problemes: der Router beim Kunden Routet schon um oder Gateway oder oder oder..... das darfste dir dann selber aussuchen.
Normalerweise vergibt aber deine IP im Internet, der Internetservice Provider und der gibt dir 100% kein 10.x.x.x/24

Geb mal bitte bescheid ob es gestimmt hat.


« Win98: was macht "fdisk mbr" ?Win XP: kann xp nicht deinstallen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...