Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

installation von google earth.

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt mit einiger Hilfe xubuntu auf meinem 32bit-Rechner installiert habe, möchte ich gerne auch google earth nutzen können. Das habe ich also versucht zu installieren, bekomme das aber nicht hin. Ich weiß nicht was ich falsch mache. Vielleicht schaut jemand mal über diese Terminalcopie:

georg@georg-desktop:~$ cd /tmp
georg@georg-desktop:/tmp$ wget http://dl.google.com/dl/earth/client/current/google-earth-stable_current_i386.deb
--2017-05-26 11:14:22--  http://dl.google.com/dl/earth/client/current/google-earth-stable_current_i386.deb
Auflösen des Hostnamen »dl.google.com (dl.google.com)«... 2a00:1450:4001:81d::200e, 172.217.22.110, 172.217.22.110
Verbindungsaufbau zu dl.google.com (dl.google.com)|2a00:1450:4001:81d::200e|:80... verbunden.
HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
Länge: 44160280 (42M) [application/vnd.debian.binary-package]
In »»google-earth-stable_current_i386.deb«« speichern.

google-earth-stable 100%[===================>]  42,11M  5,63MB/s    in 7,5s   

2017-05-26 11:14:30 (5,62 MB/s) - »google-earth-stable_current_i386.deb« gespeichert [44160280/44160280]

georg@georg-desktop:/tmp$ sudo dpkg -i google-earth-stable_current_i386.deb
[sudo] Passwort für georg:
Das hat nicht funktioniert, bitte nochmal probieren.
[sudo] Passwort für georg:
Vormals nicht ausgewähltes Paket google-earth-stable wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 217459 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von google-earth-stable_current_i386.deb ...
Entpacken von google-earth-stable (7.1.8.3036-r0) ...
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von google-earth-stable:
 google-earth-stable hängt ab von lsb-core (>= 3.2); aber:
  Paket lsb-core ist nicht installiert.

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes google-earth-stable (--install):
 Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
Trigger für gnome-menus (3.13.3-6ubuntu3.1) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 google-earth-stable
georg@georg-desktop:/tmp$

Was sollte ich jetzt machen?
Vielen Dank für Antworten.
fahrofix.


Antworten zu installation von google earth.:

Hallo Manfred!

Zunächst mal hier der Link zum Abgleich:
https://www.google.com/intl/de/earth/
Beachte die Hinweise auf 16.04!

Aber wozu brauchst du das auf dem Rechner? Gehe im Browser auf Google Maps, unten links auf Satellit, und da hast du es auch!

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lieber Klaus P.,

so ist das halt, wenn man nicht genau weiß, was die Computer alles hergeben. Ich bin da gelegentlich überfordert, denn ich habe WIN XP, WIN-7, Xubuntu, ein Notebook mit XP, einen Rechner mit WIN10, ein Swees-Smartphone, ein x105 Tablett, ein Blackberry-Smart, ein Hyunday-Smart, einen Canon-Webdrucker, beschäftige mich mit Netobjects Fusion, HTML, PHP, schreibe Romane und 4 blogs, facebook und twitter. Ist alles für einen 83-Jährigen ein wenig viel.
Deshalb stehe ich auch manchmal im Dunkeln und bin dankbar für Hilfe.
Jetzt würde ich auch gerne mein altes 32bit-Notebook auf xubuntu umrüsten und habe noch nicht das dafür notwendige iso-Programm gefunden. 
Inzwischen habe ich das Xubuntu aus Platzgründen auf meinem Hauptrechner installiert, wozu ich wieder einenen neuen Benutzer gebraucht habe, weil der "manfred" jn noch auf der win-Platte D zusammen mit dem  Win-System ist. Mein 2. Vorname ist Georg und so heißt das Xubuntu jetzt.
Ich bitte also um Nachsicht und weitere Hilfe.
Viele Grüße
Manfred georg (fahrofix)

Vielleicht mal fahrofix.de aufrufen?

Gehe im Browser auf Google Maps, unten links auf Satellit, und da hast du es auch!
...allerdings nicht ganz so wie der Funktionsumfang in Google-Earth selbst geboten wird.
z.B. ist die "Vogelperspektive mit Drehungen und Neigungen um drei Achsen" in der Maps-Darstellung nicht enthalten.

Hallo Manfred!

Wie wär's denn noch mit Töpfer VHS Kurs und nem Kantonchinesisch Grundkurs. Dafür müsste doch noch Zeit sein.....!?  ;)

Zitat
Jetzt würde ich auch gerne mein altes 32bit-Notebook auf xubuntu umrüsten und habe noch nicht das dafür notwendige iso-Programm gefunden.   
Wo man die ISO runterladen kann, weißt du aber bereits. Falls du nicht sicher bist, ob Xubuntu das passende ist, erzähl mal, auf was für einen Namen der Rechner hört!

Zitat
Ich bitte also um Nachsicht und weitere Hilfe. 
Nachsicht geht immer! Hilfe, kommt drauf an.....!

@ Spitzweg!
Ja korrekt! Ich hab die "Spielereien" nicht vermisst und die Installation auf Linux kann ggf. recht nervig sein.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Klaus,

jetzt schreibe ich diese Antwort zum 2. Mal, weil ich inzwischen mal im bisherigen Thread nachgelesen habe und dann war alles weg. Ist das eine Fehlfunktion dieses Forums oder weiß ich es mal wieder nicht?

Töpferkurs ist mir zu primiv, und statt chinesisch würde ich lieber die Hyroglyphen lernen. Ich schreibe gerade einen utopischen Roman "Das galaktische Urteil" in welchem die Petarer unsterblich sind und damit ein Problem haben. Unsterblich, das wäre doch was, aber nein, wenn ich mir mal die Welt heute ansehe.
Übrigens: Google maps reicht mir. Danke Klaus.
Noch eine Frage: Ist die Terminal-Syntax von ubuntu und xubuntu unterschiedlich? Ich habe mir mal einen Befehlssatz heruntergeladen und vermisse darin den Befehl "sudo" (Was bedeutet denn der?)

Ich habe doch eine Installations-DVD von Xubuntu 16.04  Nur funktioniert diese nicht auf meinem Notebook. Das Laufwerk kann DVDs. Ich weiß natürlich nicht, woran das liegt.
Ich habe die Partition kleiner gemacht und es ist nur noch xp darauf, vom Platz her (16 Giga frei) müsste es doch langen.

Viele Grüße
Manfred.


Moin Moin!

Zitat
jetzt schreibe ich diese Antwort zum 2. Mal, weil ich inzwischen mal im bisherigen Thread nachgelesen habe und dann war alles weg. Ist das eine Fehlfunktion dieses Forums oder weiß ich es mal wieder nicht? 
Keine Ahnung! Müsstest dich mal an einen der Forengewaltigen wenden. Aber etwas "seltsam" ist die Forensoftware gelegentlich schon.

Dann auf zu den Hyroglyphen! Relaxen scheint nicht so deine Stärke zu sein...!
Zitat
Noch eine Frage: Ist die Terminal-Syntax von ubuntu und xubuntu unterschiedlich? Ich habe mir mal einen Befehlssatz heruntergeladen und vermisse darin den Befehl "sudo" (Was bedeutet denn der?
Mit sudo erlangst du (kurzzeitig) Adminrechte. Siehe:
https://wiki.ubuntuusers.de/sudo/
Eine zentrale Rechte-Instanz bei Ubuntu/Linux. Ein ganz wesentlicher Unterschied im Sicherheitskonzept zu Windows.

Das Terminal ist bei allen Ubuntus/Linuxen gleich. Die Befehle sind identisch. Was du mit Befehlssatz runter geladen meinst, ist mir nicht ganz klar.

Zitat
Ich habe doch eine Installations-DVD von Xubuntu 16.04  Nur funktioniert diese nicht auf meinem Notebook. Das Laufwerk kann DVDs. Ich weiß natürlich nicht, woran das liegt. 
Keine Ahnung! Probiers mal via USB-Stick. Welches Rechnermodell?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Klaus,

jetzt habe ich 3 Tage nichts von mir hören lassen,sorry. Ich hatte einen nicht reparablen Druckerfehler und habe mir einen neuen Drucker kaufen müssen.

Mein Laptop ist ein Fujitsu/Siemens Lifebook mit nur 1094 RAM und mit Pentium M.
Installation über USB-Sticks habe ich noch nie gemacht. Habe schon einen solchen mit noch 6,4 GB Freiplatz. Ob das geht? Und wie? Vielleicht ist auch xubuntu für diesen Lap zu umfangreich? Vielleicht Lubuntu?

Der google earth-Thread hat sich ja jetzt erledigt. Vielleicht sollte ich einen Install-Laptop-Thread aufmachen? Was meinst du?

Viele Grüße
Manfred

Hallo Manfred!

Dein neuer Drucker ist hoffentlich ein HP oder wenigstens Brother...? Die werden von Linux am besten unterstützt. Vor allem HP, ist sogar einfacher als unter Windows anzuschliessen.

Pentium M macht ein kleines Problem. Das hört auf den Namen PAE. Hier musst du schon vor der Installation eine Bootoption mit geben, die da heisst
forcepae
Dazu 2 Links. Hier die Bootoptionen, siehe die Spalte mit "forcepae".....
https://wiki.ubuntuusers.de/Bootoptionen/#Haeufig-genutzte-Bootoptionen
... und hier wie es eingetragen wird über die F6 Taste....
https://wiki.ubuntuusers.de/Bootoptionen/#Start-von-Desktop-CDs

Wenn du einen USB-Stick für die Installation nimmst, wirde der komplett neu formatiert. Ist also nix mit Platz frei machen. Alles was noch drauf ist, muss gesichert werden. Unter Linux erstellst du einen bootfähigen Stick mit dem  vorinstallierten Startmedienersteller. Siehe
https://wiki.ubuntuusers.de/Live-USB/
Unter Windows mit Rufus (danach googeln).
In der Bootreiehnfolge des Rechners muss dann USB vor der Festplatte stehen. Ggf. im BIOS ändern. Abfolge ansonsten identisch zur DVD aber viel schneller.

Lubuntu 32Bit ist hier sicher die beste Empfehlung für den betagten Rechner. Das läuft auch mit 1GB RAM passabel.

Mit der Themengenauigkeit innerhalb eines Beitrags, nimmt man es in diesem Forum nicht so genau (im Gegensatz zu anderen Foren, die ich kenne). Daher hab ich hier auch noch mal geantwortet. Wenn du neu eröffnen willst, tu dir keinen Zwang an. Ordnung ist schliesslich das halbe Leben, oder so ähnlich....!?  ::)

Gruß

« Letzte Änderung: 31.05.17, 14:43:52 von Klaus P »

« Tails - Probleme beim Ausführen, Unbenutzbarvirtuelle Win Partitio nauf Linux entfernen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...