Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Gesprächsguthaben verschwindet

Das Gesprächsguthaben meiner Prepaidkarte im Smartphone wird weniger, obwohl das Smartphone nicht genutzt wird.
Es ist nur eingeschaltet, aber ich telefoniere nicht damit. Wie kann ich das verhindern?


Antworten zu Gesprächsguthaben verschwindet:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Sehr wahrscheinlich übertragen die installierten Apps im Hintergrund Daten, zum Beispiel um die Uhrzeit abzugleichen, Wetter-Informationen zu holen, zu schauen ob neue Nachrichten (Emails, Chat...) vorhanden sind. Du könntest entweder den Flugmodus einschalten, oder den Apps das mobile Internet verbieten, dass sie also nur noch im WLAN Daten übertragen dürfen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke. Wie mache ich das, was du da vorgeschlagen hast?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was läuft denn bei Dir, Android oder Apple iOS?   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Android

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich schiebe das Thema dann mal in unser Android Forum - beim iPhone hätte ich dir selber weiterhelfen können...

"Gesprächsguthaben"
Smartphone und Prepaid-Tarif?
Da wird doch für die Internetnutzung jeweils nur "paketweise" abgebucht - das sollte ersichtlich sein.
Wenn Guthaben in kleineren Beträgen "versickert" kann das eigentlich nur durch Telefongespräche oder SMS erfolgen - und das machen nicht die Systemprogramme oder Widgets.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Danke für deinen Einsatz.
Ich hab ja kaum Ahnung von Smartphones.
Wie schalte ich den Flugmodus ein, oder was mache ich, damit das Guthaben nicht verschwindet. Wenn ich wüßte, wie ich das einstelle, wäre mir sehr geholfen.

Wer ein Smartphone mit Prepaid-Karte und kein Datenvolumen im Vertrag gebucht nutzt, muß in seinem Smartphone "Mobile Daten" ausgeschaltet haben - ansonsten erzeugen Smartphone und UMTS- oder LTE-Antenne (und die Technik dahinter) kontinuierlich einen Datenstrom, den der Handy-Benutzer nicht bemerkt und von dem er auch keine Nutzdaten hat. Außerdem ist ein unnötiger Verbrauch an Akku-Strom festzustellen
http://www.informationszentrum-mobilfunk.de/technik/funktionsweise
http://www.informationszentrum-mobilfunk.de/technik/funktionsweise/mobilfunksendeanlagen

In DE sind das bei den meisten Netzbetreibern 0,6 bis 1,0 € Guthabenschwund täglich. (Und permanenter Stromverbrauch)
"Mobile Daten" ausschalten über "Einstellungen"



Wer sein Smartphone per WLAN mit dem Internet verbindet, kann auf diesem Wege trotzdem Datendienste nutzen - wie z.B. WhatsApp...


 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!