Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wersksrückstellung ohne Verschlüsselung gemacht, wollte jetzt Verschlü

Hallo,
wollte mein Handy verkaufen und habe eine Wersksrückstellung gemacht, war der Meinung reicht aus.
Kurz danach erfuhr ich ,das meine Daten nur mit einer vorherigen Verschlüsselung sicher sind.
Habe Android 4.4.2
Wenn ich jetzt die Werksrückstellung mit einer Verschlüsselung vornehme/nachhole , sind denn meine Daten von der ersten Werksrückstellung dann trotzdem unbrauchbar , also sicher gelöscht.
Habe mir schon Videos angeschaut ,wie die Verschlüsselung funktioniert, nur zur Info.
Danke im voraus
Mfg Carsten


Antworten zu Wersksrückstellung ohne Verschlüsselung gemacht, wollte jetzt Verschlü:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stellt man auf werkseinstellungen zurück, sind Deine daten weg. Welchen wert hatten sie?
Auch bei einer verschlüsellung wären die daten bei werksresset weg.
Alternativ gerät restlos zerstören.

Hallo,
danke für deine Antwort , hilft mir aber nicht weiter !
Bei unverschlüsselter Werksrückstellung sind die Daten nicht vollständig gelöscht !!!
Diese sind jederzeit wieder herstellbar ,ohne grossen Aufwand .
Bei einer verschlüsselten Werksrückstellung mit anschließender nochmaliger Überschreibung des Speichers sieht es schon anders aus, kann man überall nachlesen.
Vielleicht kann mir jemand anderes helfen !
L.G. Funkenkutscher


Vielleicht macht man sich mal klar was ein Dateisystem ist und was da so passiert. Wenn es gelöscht und ein vorheriger Zustand wiederhergestellt wird, werden vorher benutzte Blöcke eben auch überschrieben. Da ist es nur mit rel. großem Aufwand möglich, Dateien zu recovern.

Warum liest du nicht einfach einen der vielen Artikel die man mit Google leicht finden kann? Wenn dir das normale RESET nicht reicht. https://www.pcwelt.de/ratgeber/Android_gruendlich_zuruecksetzen_-_so_geht_s-Beim_Verkauf-8802318.html

Hallo,
danke kenne den Artikel , hätte ja sein können das es mit etwas weniger Aufwand möglich gewesen wäre, die Daten dauerhaft zu löschen .
Werde es WE in Angriff nehmen ,mit willkürlichen Apps Fotos etc. wie im Artikel beschrieben .
Danke für die Info .
Allen ein schönes Wochenende
MfG Funkenkutscher

Du kannst auch einfach das Dateisystem mit irgendwelchen Pseudodateien oder -Fotos füllen. Dann werden unbenutzte Blöcke überschrieben und eben damit auch vorhandene Fragmente aus den vorherigen Dateisystemen....


« Kindle EntwicklermenüaKalender synchronisiert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...