Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

pagemakerprobleme mit adobereader

Hallo.
Mein Vater schreibt öfters Beiträge mit tschechischen Satzzeichen.Mit dem Pagemaker funktioniert alles.Es lässt sich auch problemlos so ausdrucken.Wenn das ganze aber in eine PDF Datei umgewandelt wird ( so soll das wohl in der Druckerei ankommen) sind einige der tschechischen Sonderzeichen nicht mehr vorhanden bzw. sehen anders aus.(Wenn man das dann mit dem Adobereader öffnet) Woran kann das liegen? Ich muss dazu sagen mein Vater ist nicht mit dem Internet verbunden.Vielleicht fehlt da was?
Danke im Voraus. MS



Antworten zu pagemakerprobleme mit adobereader:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat denn nich mal einer ne Idee was man ändern kann , soll, muss

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hat denn nich mal einer ne Idee was man ändern kann , soll, muss
Beim Erzeugen des PDFs müssen (sollten), falls die Druckerei den Zeichensatz/Fontsatz nicht hat, die Fonts eingebunden werden. Falls dies beim Erzeugen des PDFs nicht möglich ist, muss man der Druckerei die Fonts als Datei mitliefern. Alternative: beim Generieren des PDFs die Option "in Pfade umwandeln" benutzen. 

« VLC Media Playermap und guide »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
PDF
PDF ist das Kürzel für Portable Document Format, ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dokumente. Entwickelt wurde das PDF Format (Endung: .p...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...