Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ACDSee und xmp

ACDSee hat mir tausende xmp-Dateien generiert, die mich schon stören, da ich nicht weiss, wozu diese sind.
Brauche ich diese Dateien wirklich, oder kann ich die löschen?
Danke!



Antworten zu ACDSee und xmp:

XMP ist die Adobe Variante um Metadaten zu Bildern abzuspeichern. Stell dir Metadaten als Daten vor die andere Daten beschreiben.

Ein Blick in Google  hätte dir geholfen.

mfg  Burgeule

Ja das habe ich gefunden - aber brauche ich diese Metadateien?
Wenn ich ein Bild bearbeite kann ich es ja eh unter neuem Namen abspeichern, oder überschreiben...
Der wirkliche Nutzen für mich ist mir leider noch nicht klar geworden :-(

Ja Du kannst gefahrlos diese Daten löschen.
Der Nachteil ist,das alle Bildinformationen wie z.B. die EXIF-Datei weg ist.
Die EXIF-Datei speichert die Bilderstellungsdaten ,welches Kameramodel,welche Belichtungszeit,welche Blendeneinstellung u.s.w.
Ich persönlich behalte lieber diese Daten weil im nach hinein wichtige Aufnahmedaten reproduzierbar sind.
Also entscheide für dich.

mfg  Burgeule

Danke für deine Erklärungen, Burgeule!!!
Noch eine Frage... Normalerweise sind diese Informationen ja im normalen jpg gespeichert, oder?
Heisst es, dass ACDSee diese Informationen aus den Orginal-jpgs rausschneidet und diese dann in den Originalen nicht mehr verfügbar sind?
Danke!!!

Also vom Ausgangspunkt ausgehend sind deine Dateien ja Adobe-Dateien.
Warum das der Fall ist ,lässt mich nur Mutmaßungen anstellen.
Eventuell hast Du die Bilder mal mit Adobe geöffnet.?
Was ACDSee betrifft,werden diese Daten wohl eher nicht gelöscht jedenfalls wenn man nicht darauf hin arbeitet.
Ich würde probeweise ein Bild mit Adobe öffnen und die XMP-Datei löschen und danach das Bild mit ACDSee öffnen und in der Ansicht des Bildes die Eigenschaften öffnen.
Dann kannst Du ja sehen ob die EXIF-Datei noch vorhanden ist.

mfg  Burgeule


« CodecsSuche Soundtreiber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...