Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Excel: Leerzeichen vor Zahl

Guten Morgen liebe Community,

ich hab da mal eine spezifische Frage zu dem Excel-Thema:  „Zahlen werden als Text“ angezeigt.

Ich habe folgendes Problem: Als ich verschiedene Zahlen aus einer Buchungssoftware in Excel exportiert habe, wurde mir bewusst, dass Excel  vor jede Zahl ein Leerzeichen geschrieben hat, und somit wird die Zahl natürlich nicht als Zahl angezeigt.

Verschiedenste Lösungsansätze habe ich schon ausprobiert:
Mit Strg+H (Suchen und Ersetzen) nach „Leerzeichen“ suchen und dies durch „nichts“ (also ohne etwas in die „Ersetzen-Zeile“ zu schreiben) zu ersetzen klappt nicht.

Folgende Formeln funktionieren auch nicht:
 =Wechseln(A1);" ";"")          entfernt alle Leerzeichen in der Zelle
=Glätten(A1)                      entfernt die Leerzeichen am Anfang und am Ende des Zellinhalts
=Links(A1;Länge(A1)-1         entfernt ein Leerzeichen was am Ende des Zellinhalts steht
=Rechts(A1;Länge(A1)-1      entfernt ein Leerzeichen am Anfang des Zellinhalts

Ich brauche also eure Hilfe, wie ich am besten die Leerzeichen entfernen kann! Es sind halt ca. 4000 Zeilen, die ich nicht einzeln mit der Maus durchklicken kann. Gibt es eventuell auch eine Makro Funktion, in der Excel aufgefordert wird, die Leerzeichen zu löschen, Zeile für Zeile?!

Vielen Dank für eure Hilfestellungen, ich schick euch das Beispiel mal dazu!
Dewitt



Antworten zu Excel: Leerzeichen vor Zahl:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einfachste und schnellste Lösung: Excel-Liste als CSV- oder TXT-Datei exportieren/speichern, mit Editor öffnen, besagte Leerstelle markieren, Suchen- und Ersetzen Funktion des Editors nutzen und Leerstelle(n) durch Sonderzeichen oder spezielle Zeichenkette ersetzen. Datei speichern, in Excel importieren, per Excel Suchen & Ersetzen-Funktion dieses Sonderzeichen oder die gewählte Zeichenkette durch "nichts" ersetzen. 

Bessere Variante: nur die Spalte mit den Zahlen inkl. Leerzeichen exportieren / bearbeiten, nach Suchen & Ersetzen des Leerzeichens im Editor speichern, TXT/CSV-Datei öffnen, komplett markieren und kopieren und in Excel-Liste einfügen.  

« Letzte Änderung: 06.09.11, 14:55:45 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SUUPER!!! Genau das habe ich gebraucht! Vielen Dank dafür!
Beste Grüße


« mozilla firefox geht nichtWindows XP: Excel - nach 25 zeichen Raute einfügen und automatischen Zeilenumbruch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!