Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bug: assertion failed

Hallo, wer kann mir hier helfen?

Kann seit kurzem keinen Internetseiten-Link mehr per Mail versenden, dann kommt immer: Bug: assertion failed.

MfG Clarissa



Antworten zu Bug: assertion failed:

In welchem Mailclienten oder Browser tritt denn das auf?
(Hellseher mit Glaskugel sind außer Haus....  ;) )
Nähere Umstände beschreiben und genutzte Technik erwähnen.

Hallo "spitzweg",
danke für Dein Feedback: ich benutze den Firefox Browser.

Mailclient ist entweder Incredimail oder Windows Mail. Bisher sprang der Mailclient immer auf, wenn ich einen Link per Mail versenden wollte.
Bitte entschuldige, wenn ich mich nicht genau artikuliere, ich mache dies hier zum 1. Mail und erhoffe mir Hilfe.
MfG Clarissa

Wenn jetzt kein Mail-Client mehr "aufspringt" - dann ist evtl. (aus welchem Grund auch immer) - die Einstellung eines "Standard-Mail-Programm" in deinem System nicht mehr gespeichert. - Dann fehlt die Entscheidung was womit bearbeitet werden soll.

(Es darf nur ein E-Mail-Programm als "Standard" festgelegt sein. - Aufrufen / starten kannst du andere installierte E-Mailprogramm trotzdem - aber eben über das Startmenü.)

Ändern des Standardprogramms für E‑Mail:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/change-the-default-e-mail-program

Dein Tipp hat leider nicht zum Erfolg geführt; weiterhin kommt die Meldung: assertion failed.
Standard-Mail-Programm war bereits festgelegt, das kann also nicht der Grund sein. Habs trotzdem nochmal gemacht.
Ich habe auch schon verschiedene Clean-Programme drüber laufen lassen (CCleaner, WinOptimizer), auch kein Erfolg.
Hast Du noch eine Idee?
MFG Clarissa

Als "beste Idee" hätte ich gefunden, wenn du gar nicht erst mit Fremdsoftware (die sich "Cleaner" oder anderweitig "Systemverbesserer" nennen) in Windows "herumfuhrwerktest".

Assertion - von der Bedeutung her etwa: "Sicherstellung"
Hast du irgendwelche Änderungen in Benutzereinstellungen vorgenommen? / Die E-Mail-Absenderadresse ist deine? (dem Benutzerkonto zugeordnet?)

Die Absenderadresse ist meine! Ich habe keine Änderungen an
Benutzerkonten vorgenommen!
Vielleicht liegt das Problem auch bei Firefox. Neuerdings
kommt öfter die Meldung: Firefox wird bereits ausgeführt, auch wenn ich keine Internetseite geöffnet habe. Soll ich vielleicht den Firefox deinstallieren und noch einmal neu
installieren?
Ich fürchte, auf dieser Seite komme ich nicht weiter, würde Dich gern antelefonieren; gibt es da eine Möglichkeit?

Wer als Rat gebender Gast schreibt und seine Telefonnummer hier bekannt macht... der trägt selbst die Schuld, wenn das Telefon noch mehr stört als durch nicht erwünschte Meinungsumfragen oder Werbeanrufe!   ;D


Aber:
In jedem Windows-System ist der Internetexplorer integriert. Ist der aktuell (Version 11 mit Updateversion 11.0.2)?
Beim Versenden der Links per E-Mail aus dem IE heraus (oder einem weiteren installierten Internetbrowser) - wird dabei ein gleicher Fehler ausgegeben?

Wenn bei Test mit IE kein Fehler ausgegeben wird - dann ist eine Annahme "Bug im FF" berechtigt - und der könnte u.U. mit einer Neuinstallation des FF behoben werden.

Saubere Neuinstallation FF 26.0 (wenn das gewollt oder notwendig ist):
1) Installationsdaten FF 26.0 downloaden und speichern
2) Über das Menü des installierten FF "Chronik" - "Gesamte Chronik anzeigen" - "Importieren und Sichern" - "Sichern" ->
    die Datei "bookmarks-2014-xx-xx.json" speichern (oder Lesezeichen nach HTML exportieren)
3) Üver FF-Menü "Extras" - "Add-ons" - die Seite aufrufen und Screenshots erstellen zu "Erweiterungen" und "Plugins"
    (als Bild speicher - um eine vergleichende Vorlage aufzurufen was nach Neuinstallation wieder integriert werden sollte)
4) FF deinstallieren über "Systemsteuerung" - "Programme & Funktionen"
5) trotz Deinstallation verbliebene Ordner löschen in:
   "C:\Program Files\Mozilla Firefox"
   "C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Mozilla"
    (dann sollten evtl. versteckte Bugs im FF auch entfernt sein)
6) Neuinstallation des FF, Import der vorher exportierten Lesezeichen (u. evtl. Einstellungen)
    und Ergänzung mit nicht mehr vorhandenen Add-ons
    (Download und Integration von der Mozilla Add-on-Seite)

Danke für diese Ausführlichkeit. Ich weiß zwar nicht, ob ich das allein schaffe, wills aber versuchen. Bei Erfolg melde ich mich wieder.
IE geht auch nicht!

MFG Clarissa

Wenn es im IE auch nicht geht - dann liegt es auch nicht am FF!
Dann bringt eine Neuinstallation FF ja nichts.

Noch einen anderen Browser installieren (Opera oder Safari) - damit auch noch testen - und wenn es dort ebenso auftritt... liegt "der Hund an anderer Stelle begraben".


« TuneUp und Winoptimizer ??Problem mit IE11 und Google-Suche! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!