Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Firefox-Browser: “Dokument erloschen...“

Ich nutze die Suchmaschine Startpage HTTPS. Ab Version 36.0 erscheint plötzlich jedesmal, nachdem man einen Link in Startpage angeklickt hat, zurück will u. weitersuchen, „Dokument erloschen, im Browser-Cache nicht mehr verfügbar“. Man muß dann erst zweimal klicken, um wieder auf die Startpage-Seite zu kommen – ein ärgerlicher, zeitraubender ** Netiquette! **, den ich vorher nicht hatte.
Merkwürdig: Mit der Google-Suchmaschine gibt’s solche Problem nicht, das ist aber nicht meine bevorzugte Seite.

FRAGE: Welche Einstellung ist konkret zu ändern, um das lästige Problem dauerhaft zu beseitigen?
Wäre für hilfreichen Hinweis dankbar.



Antworten zu Firefox-Browser: “Dokument erloschen...“:

Startpage & Ixquick - das ist alles ein Unternehmen
http://de.wikipedia.org/wiki/Startpage

Nutze mal Metager - das ist eine deutsche Meta-Suchmaschine und die liefert ebenso "anonymisierte" Suchergebnisse aus allen möglichen Suchdiensten im www.
Die Darstellung der Seite ist vielleicht nicht sehr snsprechend (vielleicht gewollt) - damit nicht zu viel Betrieb im Rechenzentrum der Uni Hannover entsteht?

Vergleiche danach mal ob die Funktion "zurück" auch beim Meta-Suchdienst in DE die Meldung ausgibt: "Dokument erloschen"
(Bei mir ist das nicht so. - Die zuerst verlinkten Suchdienste teste ich aber trotzdem nicht - da weiß niemand durch welchen Geheimdienstfilter die Ergebnisse kontrolliert werden. Bei Metager ist es nur der BND mit Außenstelle NSU.)

Bei den Anzeigen der Suchergebnisse kontrolliere bitte auch genau ob der Link in einer Zeile der Suchergebnisse von Startpage mit der angezeigten Seite übereinstimmt.
Wenn der angzeigte Link nämlich über eine Seite aufgerufen wird, die sofort "weiter leitet" - dann ist es normal, daß beim Benutzen des "Zurück"-Button nur noch gezeigt wird "Dokument erloschen" - weil es nicht die Seite mit weiter leitendem Link war, die du vorher selbst im FF angezeigt hattest.

Bei Metager wird der Aufruf der verlinkten Seite gleich in einen "neuen Tab" dargestellt. Wenn das verlinkte Suchergebnis nicht das Gewünschte bringt, kann der Tab geschlossen werden - die Suchergebnisse im Tab Metager sind noch so vorhanden wie nach Abschluß der Suche.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke, ndtb, mit Metager geht das - automatisch nur üb. Extra-Tab.
Wie gut diese Suchmaschine wirklich ist, weiß ich nicht.

Möchte trotzdem die bewährte Startpage HTTPS weiter nutzen u. mit der
es, wie gesagt, vor Firefox-Version 36.0 keine solchen Probleme gab.

m.E. macht Metager ganz genau dasDleiche wie Startpage oder Ixquick
das ist: Suche in weltweiten Suchergebnissen anderer Suchanbieter.
Welche Suchmaschinenergebnisse dabei einfließen steht bei den gelisteten Ergebnissen.
Was "Startpage" nicht in seinen Seitenaufbau integriert, kann man den FF-Programmierern nicht abverlangen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Allseits besten Dank für die Hinweise.
Nutze jetzt Ixquick, hier öffnet sich bei jedem Link-Klick in der Suchmaschine sofort ein TAB. So läßt sich zügig suchen   

Habe dasselbe Problem seit FF 36 auf Ubuntu 14.10.

Es scheint immer mal wieder aufzutauchen, s. z.B. https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1065234.

Man kann es durch Deaktivieren der Einstellung "Use POST vs GET" in den Startpage-Einstellungen umgehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fehler

« Letzte Änderung: 07.03.15, 20:41:30 von lotse3 »

« Java: Deinstallation geht nicht/Windows 7-64BitFilme bearbeiten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!