Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

SSD ist über nacht voll

Ich habe eine HP PC gekauft. Drauf ist WIn 10, office, support programme. von 118 Gb SSD 35GB war voll, nächste tag paar kleine programme habe instaliert und was sehe ich 75GB voll.. Alles deinstaliert, nur paar Gb war runter, nach virüs gesucht, keine virüs. Wenn ich auf C: klikce, unterordner komplett markiere und eigenschaften schaue 37GB sieht aus, alleiniger eigenschaften von c: 75GB. Wie kriege ich raus was das verursachen kann. Ich danke im voraus..



Antworten zu SSD ist über nacht voll:

mit treesize findet man das heraus...

Windows bringt auch eine Vielzahl an "geschützten Systemdateien" mit - und diese sind vielfach in ausgeblendeten Ordnern gespeichert.
TeeSize zeigt dir solche Bereiche an, wenn du nicht sowieso schon über die "Ordner- und Suchoptionen" erreicht hast, daß dir solche Bereiche im Windows-Explorer angezeigt werden.
https://www.jam-software.de/treesize_free/

Auch die "Persönlichen Einstellungen" beherbergen eine Menge an Daten, die bei oberflächlicher Überprüfung oft vernachlässigt werden.
(C:\Benutzer\Benutzername\AppData\... )


« mehrsprachige DVD erstellen mit Nero Vision? ".aspx" Dateien öffnen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!